ifun.de — Apple News seit 2001.

31 263 Artikel
85 Artikel
Ab 20. September

macOS Sierra: Finder-Sortierung berücksichtigt Ordner

In genau einer Woche, am 20. September, wird Apple die finale Fassung des Mac-Betriebssystems macOS Sierra zum Download im Mac App Store anbieten – schon jetzt lässt sich der endgültigen Release Candidate laden und installieren . Wir nutzen die verbleibenden sieben Tage um noch mal auf eine Handvoll Neuerungen hinzuweisen, die der El Capitan-Nachfolger am kommenden Dienstag implementieren wird. Eine ...

Dienstag, 13. Sep 2016, 13:03 Uhr 42 Kommentare 42
Genauer als Spotlight

Find Any File: Dateisuche filzt auch Pakete

Die Mac-Applikation Find Any File richtet sich an Anwender, die regelmäßig mit den Grenzen der Spotlight-Suche konfrontiert werden. Der kostenlos ladbare 22MB-Download durchsucht euren Mac – der Name deutet es bereits an – nach beliebigen Dateien und drückt euch zahlreiche Ergebnis-Filter in die Hand, mit deren Hilfe sich die Suche einschränken lässt. Unter anderem versteht sich „Find Any File“ auf ...

Dienstag, 06. Sep 2016, 19:09 Uhr 6 Kommentare 6
   

CloudMounter: Cloud-Speicher als externe Laufwerke

Das Entwickler-Studio Eltima, unter anderem durch den Datei-Manager Commander One und den Medienplayer „Elmedia Player“ bekannt, bietet seinen Mountain Duck -Konkurrenten CloudMounter aktuell für nur 2 Euro im Mac App Store an. Der bislang für 15€ angebotene Download basiert im Wesentlichen auf dem Verbindungsmanager des Dateimanagers Commander One und bietet ebenfalls die Möglichkeit, verbundene Server wie ein direkt angeschlossenes Laufwerk am Mac ...

Dienstag, 09. Aug 2016, 9:15 Uhr 27 Kommentare 27
   

Find Empty Folders: Mac-Download spürt leere Ordner auf

Leere Ordner beanspruchen zwar (so gut wie) keinen Speicherplatz auf eurer Maschine, solltet ihr jedoch viele leere Ordner in euren Projekt-Verzeichnissen geparkt haben, kann es schon ganz schön unübersichtlich werden. Hier bietet sich der kostenlose Mac-Download Find Empty Folders von Thomas Tempelmann an. Einmal gestartet bietet euch „Find Empty Folders“ ein Fenster an, auf das ihr ausgewählte Verzeichnisse mittels Drag-and-Drop ...

Montag, 08. Aug 2016, 9:44 Uhr 8 Kommentare 8
   

Finder-Neuerungen in macOS Sierra: Ordner über Dateien anzeigen, Papierkorb nach 30 Tagen löschen

Ein neue Finder-Option in macOS Sierra wird vor allem ehemalige Windows-Nutzer erfreuen. Beim Sortieren nach Namen könnt ihr Ordner künftig stets zuoberst in der Liste anzeigen. Bislang ist es unter OS X lediglich möglich, eine vergleichbare Anordnung der Dateien in einem Finder-Fenster durch das Sortieren nach „Art“ zu erreichen. Künftig könnt ihr die Ordner auch in den ...

Mittwoch, 15. Jun 2016, 17:32 Uhr 37 Kommentare 37
   

Mac-Tipp: Mehrere Dateien im Finder umbenennen

Wer häufiger am Mac mehrere Dateien umbenennen muss, der greift häufig zu den Programmen Name Mangler oder Better Rename 9 (früher: Better Finder Rename). In einfachen Fällen ist dies gar nicht mehr zwingend notwendig, bringt OS X doch seit Neuestem selber eine einfache Möglichkeit mit, mehrere Dateien mit einem neuen Namen zu versehen. Dazu wählt ihr im Finder einfach mehrere Dateien aus. ...

Freitag, 23. Okt 2015, 15:22 Uhr 18 Kommentare 18
   

Die Finder-Funktion „Papierkorb sicher entleeren“ hat ausgedient

Mit OS X El Capitan hat Apple die Finder-Option „Papierkorb sicher entleeren“ entfernt. Die offizielle Begründung dafür irritiert zunächst, denn in den Update-Hinweisen zu OS X 10.11 führt Apple als Grund für den Wegfall dieser Funktion ein damit zusammenhängendes Sicherheitsproblem an: An issue existed in guaranteeing secure deletion of Trash files on some systems, such as those with flash storage. This issue ...

Dienstag, 06. Okt 2015, 9:37 Uhr 33 Kommentare 33
   

Mehr Farbe für den Mac-Finder: Folder Designer heute kostenlos

Falls euch das Design der mit OS X ausgelieferten Ordner nicht gefällt, könnt ihr der heute kostenlos erhältlichen Mac-Anwendung Folder Designer mal einen Testlauf gönnen. Folder Designer bietet die Möglichkeit, das Erscheinungsbild der Dateiverzeichnisse nach eigenem Geschmack zu überarbeiten. Dabei ist es möglich, die Ordner einzufärben oder für besseren Wiedererkennungswert auch mit Symbole zu belegen. Folder Designer ist seit ...

Mittwoch, 25. Mrz 2015, 12:25 Uhr 12 Kommentare 12
   

FinderPath und „Gehe zu“: Schnelle Navigation im OS-X-Finder

FinderPath ist sicher kein Tool für jedermann, aber ein netter Hack für Mac-Poweruser. Die Erweiterung erlaubt die direkte Eingabe und ebenso das Kopieren von Dateipfaden im OS-X-Finder und bietet darüber hinaus eine Reihe von Tastenkürzeln für die flotte Navigation auf Dateiebene an. Achtet vor der Installation auf die Hinweise des Entwicklers . FinderPath lässt sich kostenlos laden, steht momentan aber nur ...

Montag, 23. Mrz 2015, 11:33 Uhr 5 Kommentare 5
   

Mac-Tipp: Mit Spotlight gefundene Dateien im Finder anzeigen

Bis zu Mac OS 10.9 war es ein Leichtes, sich über die Spotlight-Suche gefundene Programme, Ordner und sonstige Dateien im Finder anzeigen zu lassen. Ein Mausklick bei gedrückter Befehls-Taste hat direkt das entsprechende Finder-Fenster geöffnet. Unter OS X Yosemite passiert hier allerdings nichts mehr, komplett gestrichen hat Apple diese praktische Funktion glücklicherweise jedoch nicht. Wer die betreffenden ...

Montag, 16. Feb 2015, 17:51 Uhr 11 Kommentare 11
   

Better Window Manager: Fenster an Standard-Positionen schubsen

Fensterln müssen wir alle, sobald wir am Mac arbeiten. Je nach Angewohnheit ist dies nicht ganz einfach. Wer immer ein dutzend Programme geöffnet hat, verliert leicht mal die Übersicht und muss viele Fenster mit der Maus hin und her schubsen. Zahlreiche Hilfsmittel greifen uns dabei unter die Arme. Einige davon haben wir hier vor nicht all zu langer ...

Samstag, 14. Feb 2015, 17:42 Uhr 14 Kommentare 14
   

Mac: Hocus Focus blendet inaktive Fenster automatisch aus

Hocus Focus ist der Nachfolger der vermutlich einigen von euch bekannten Mac-Anwendung Houdini und blendet die Fenster von Apps, die eine gewisse Zeit lang inaktiv waren, automatisch aus. Hocus Focus will euren Mac-Desktop auf diese Weise übersichtlicher gestalten und dafür sorgen, dass eure Aufmerksamkeit stets auf die wichtigen Fenster gelenkt wird. Dabei ist sich der Entwickler der App durchaus darüber ...

Dienstag, 23. Dez 2014, 11:02 Uhr 12 Kommentare 12
   

Spectacle: Mac-Fenster per Tastenkürzel verschieben und verändern

Mit Flexiglass , SizeUp sowie TwoUp und Moom haben wir euch schon verschiedenste Fenstermanager für OS X vorgestellt. Der Neuzugang Spectacle löst zumindest bei uns alle zuvor genannten ab – die App funktioniert prima, ist kostenlos und dazu noch Open Source. Die mit Spectacle verfügbaren Optionen entnehmt ihr am besten dem unten eingebetteten Screenshot. Die zugehörigen Tastaturkürzel sind natürlich frei konfigurierbar, die vorgeschlagene ...

Montag, 07. Jul 2014, 18:31 Uhr 19 Kommentare 19
   

Dropzone 3: Mac-Menüleisten-Helfer umfassend überarbeitet

Aptonic hat das Produktivitäts-Tool Dropzone umfassend überarbeitet in Version 3 veröffentlicht. Der große Versionssprung hat zur Folge, dass Dropzone 3 als eigenständige App im Mac App Store angeboten wird, die Vorgängerversion ist nicht mehr verfügbar. Dropzone ist eine Menüleistenerweiterung, mit deren Hilfe sich diverse regelmäßig wiederkehrende Aktionen wie das Verschieben und Versenden von Dateien oder auch das schnelle Starten ...

Dienstag, 01. Jul 2014, 15:44 Uhr 9 Kommentare 9
   

Mac OS X Tipp: Ein-Programm-Modus für volle Konzentration

Apple Betriebssystem OS X bietet immer ein paar versteckte Optionen, die ihr mit dem Terminal aktivieren könnt. Eine davon ist zum Beispiel der Ein-Programm-Modus (single-app-mode), mit dem auf dem Display immer nur ein Programm angezeigt wird und somit in den meisten Fällen auch nur ein einzelnes Fenster. Wozu dies nützlich ist? Je mehr Programme und Fenster ihr ...

Montag, 30. Jun 2014, 9:49 Uhr 7 Kommentare 7
   

Everyday: Ein Konzept für den Finder 2.0

Wer von euch nutzt eigentlich die mit OS X Mavericks eingeführten Finder-Tags anders oder aktiver als die zuvor bereits verfügbaren Etiketten? Mit den Wünschen vieler Anwender nach über die existierenden Möglichkeiten hinausgehenden Verwaltungs- und Sortierfunktionen im Kopf hat sich ein deutsches Entwicklerteam an den Mac gesetzt und will den „Finder 2.0“ entwickeln. Everyday heißt das Projekt und auf ...

Donnerstag, 06. Mrz 2014, 8:53 Uhr 22 Kommentare 22
   

Download-Empfehlungen: Coast für iPad – Forklift für Mac

Die norwegischen Browser-Entwickler von Opera haben ihren iPad-Browser Coast heute in Version 2.0 veröffentlicht und bieten ihre Safari-Alternative nach wie vor zum kostenlosen Download an. 20MB groß, lässt sich Coast auch noch relativ bequem über das Mobilfunknetz laden und stellt sich mit drei erwähnenswerten Neuerungen vor. Zum einen gestattet euch Coast, beliebige Hintergrundbilder im Homebildschirm des Browsers zu ...

Dienstag, 17. Dez 2013, 14:03 Uhr 9 Kommentare 9
   

Mavericks-Probleme: Langsame Finder-Vorschau und nervender Beachball

Nach dem Upgrade auf OS X Mavericks klagen etliche Nutzer über eine deutliche Verschlechterung der Finder-Performance. Der Mac muss häufig kurz „nachdenken“, bevor er Aktionen ausführt und Quicklook, die schnelle Dateivorschau mittels der Leertaste, führt auch auf gut ausgestatteten Systemen zu sekundenlangen Aussetzern verbunden mit der lästigen Beachball-Anzeige. Besonders stark wirken sich die Verzögerungen bei der Schnellansicht ...

Mittwoch, 20. Nov 2013, 16:41 Uhr 104 Kommentare 104
   

Mavericks-Tags: Schnellzugriff per Tastaturkürzel

Die mit OS X Mavericks eingeführten Finder-Tags finden nicht nur begeisterten Zuspruch. Etliche Nutzer kritisieren, dass Apple ja eigentlich nur die altbekannten Etiketten neu verpackt habe. Wie auch immer, auf jeden Fall lassen sich die Tags oder Etiketten jetzt direkt beim Speichern einer Datei zuweisen und dies vereinfacht die Arbeit mit Schlagworten und farbigen Markierungen deutlich. Aber es ...

Montag, 28. Okt 2013, 18:14 Uhr 25 Kommentare 25
   

Neu in OS X Mavericks: Tags und Tabs im Finder

Das Wirrwarr von gefühlten tausend Fenstern hat ein Ende: Müsst ihr mit mehreren Ordnern hantieren, öffnet euch der Finder mit einem Klick alle Orte in Tabs. Diese lassen sich wie im Safari verschieben, rausziehen, neu gruppieren und schließen. Dazu müsst ihr entweder einfach mit der rechten Maustaste das Menü öffnen und „In neuem Tab öffnen“ auswählen oder, ...

Freitag, 25. Okt 2013, 18:08 Uhr 47 Kommentare 47
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 31263 Artikel in den vergangenen 7278 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven