ifun.de — Apple News seit 2001. 31 267 Artikel

Finder übernimmt Geräte-Synchronisation

Zur Zukunft von iTunes: Apple erklärt die Umstellung im Detail

71 Kommentare 71

Nachdem die Antworten auf all die offenen Fragen zum offiziell besiegelten iTunes-Ende in den vergangenen Tagen nur tröpfchenweise durchsickerten, hat Apple jetzt einen Hilfe-Dokument veröffentlicht, das detailliert auf die anstehenden Umstellungen eingeht.

Iphone Sync Finder

Geräte-Synchronisation: Demnächst im Finder

Bislang nur in englischer Sprache verfügbar, widmet sich der Support-Eintrag #HT210200 den wohl häufigsten Fragen zum Thema und beschwichtigt: „Alle Ihre Lieblingsfunktionen von iTunes, einschließlich des iTunes Store, werden in Kürze in drei neuen, speziell für macOS Catalina entwickelten Apps verfügbar sein.“

Was ist zu erwarten?

  • Musik, die Sie importiert oder gekauft haben, ist in der neuen Apple Music App enthalten.
  • Musikwiedergabelisten und intelligente Wiedergabelisten, die Sie in iTunes erstellt haben, befinden sich in der neuen Apple Music App.
  • Im iTunes Store können Sie weiterhin Musik auf Mac, iOS, PC und Apple TV kaufen.
    iTunes-Geschenkkarten und iTunes-Guthaben werden beibehalten und können mit den neuen Apps und dem App Store verwendet werden.
  • Das Sichern, Wiederherstellen und Synchronisieren von iPhone, iPad und iPod wird in den Finder verschoben.
  • Filme und Fernsehsendungen, die Sie bei iTunes gekauft oder ausgeliehen haben, sind in der neuen Apple TV-App enthalten.
  • Verwenden Sie die Apple TV-App für Mac, um in Zukunft Filme und Fernsehprogramme zu kaufen oder auszuleihen.
  • Podcasts, die Sie bei iTunes abonniert oder hinzugefügt haben, sind jetzt in der neuen Apple Podcasts-App verfügbar.
  • Hörbücher, die Sie bei iTunes gekauft haben, sind jetzt in der aktualisierten Apple Books-App enthalten.
  • Verwenden Sie die Apple Books App für Mac für zukünftige Käufe von Hörbüchern.

Zum Kaufen von Musik Hörbüchern und Filme, zum Abonnieren von Apple Music und zur Geräte-Synchronisation mit dem Finder hat Apple zudem Bildschirmfotos und etwas detailliertere Infos veröffentlicht.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Jun 2019 um 11:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    71 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    71 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31267 Artikel in den vergangenen 7279 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven