ifun.de — Apple News seit 2001.

29 443 Artikel
25 Artikel
Quelloffen und Markdown-basiert

Freeware Zettlr: Wissens-Management für Mac-Nutzer

Mit dem Wikipedia-Eintrags des Zettelkastens haben wir uns erst im Mai beschäftigt, damals haben wir auf die bewährte Wissensablage verwiesen, als wir auf Tuchfühlung mit der neuveröffentlichten Mac-Applikation Obsidian gegangen sind. Die aktiv entwicklete Mac-App Zettlr fällt ins die selbe Kategorie und will euch ebenfalls dabei helfen, das eigenen Wissens-Repertoire sinnvoll zu sortieren, logisch zu verwalten, durchsuchbar zu machen und digital ...

Montag, 06. Jul 2020, 10:45 Uhr 12 Kommentare 12
Freeware aus Japan

Markdown-Editor: Solide Mac-App-Empfehlung für Einsteiger

Persönlich setzen wir zum Erstellen und Editieren von Markdown-Dokumenten noch immer auf den alten Hasen MacDown , empfehlen Einsteigern aber gerne den ebenfalls kostenfreien Markdown-Editor von Satoshi Iwaki. Die Freeware ist einer der einfachsten Markdown-Editoren, der uns bislang über den Weg gelaufen ist, wird aktiv entwickelt und ist gerade frisch in Version 1.3 erschienen, die ihren Nutzern nun auch ...

Donnerstag, 02. Jul 2020, 8:57 Uhr 6 Kommentare 6
Mit automatischer Speicherung

nimblenote: Tastaturoptimierte Markdown-Notizen

Stellt euch die schon länger nicht mehr aktualisierte Notiz-Anwendung Notational Velocity mit zusätzlicher Markdown-Unterstützung und einem klaren Fokus auf Tastatur-Bedienung vor – jetzt wisst ihr bereits ungefähr, was nimblenote zu bieten hat. nimblenote startet mit einer Listenansicht aller gesicherten Notizen und einem Suchfeld. Dieses kann bereits vorhandene Notizen durchforsten, dient gleichzeitig aber auch als Texteingabe-Box für die Überschrift neuer Notizen. ...

Montag, 08. Jun 2020, 9:06 Uhr 2 Kommentare 2
Ein tolles Projekt.

Obsidian: Ein Markdown-Zettelkasten für den Mac

Am besten steigen wir vielleicht mit dem Intro des Wikipedia-Eintrags zum Zettelkasten in unseren Hinweis auf die neuveröffentlichte Mac-Applikation Obsidian ein. Die freie Online-Enzyklopädie bringt die Einsatzgebiete des klassischen Zettelkastens nämlich ganz nüchtern auf den Punkt: „Der Zettelkasten oder Katalogkasten ist ein Hilfsmittel bei der Erstellung einer literarischen oder wissenschaftlichen Arbeit. Wichtig erscheinende Sachverhalte, die man z. B. in ...

Freitag, 29. Mai 2020, 17:06 Uhr 12 Kommentare 12
Für Mac, iPhone und iPad

Geheimtipp „Quick Draft“: Schmierzettel mit Sync und Markdown

Quick Draft , ein junger Download für Mac, iPhone und iPad ist bestechend schlicht gehalten und funktioniert in unserem kurzen Test reibungslos. Wir empfehlen euch den Selbsttest. Das Text-Pad lebt auf dem Mac in der Menüleiste und bietet euch hier ein immer griffbereiten Schmierzettel an, der sich auf Formatierungen per Markdown versteht. Alles was hier eingegeben wird, landet automatisch auch auf ...

Dienstag, 28. Apr 2020, 20:19 Uhr 26 Kommentare 26
...und zwei Alternative

MarkText: Freier Markdown-Editor für den Mac

ifun.de-Leser Niko lenkt unsere Aufmerksamkeit auf den freien Markdown-Editor MarkText . Das Projekt, das optisch an Notion erinnert, bringt mehrere Themes und zahlreiche Konfigurations-Optionen mit. Neben dem klassischen Markdown-Syntax kann MarkText auch mit Tabellen und Diagrammen umgehen, unterstützt mathematische Formeln, die Darstellung von Code-Auszügen mit Syntax-Highlighting und verwaltet auf Wunsch auch Bild-Dateien, die ihr euren Markdown-Dokumenten mit auf den ...

Freitag, 21. Feb 2020, 10:18 Uhr 18 Kommentare 18
Trial-Version zum Testen verfügbar

Slideas: Mac-App baut umfangreiche Markdown-Präsentationen

Mac-Anwender, für die Präsentationen und Vorträge zum Arbeitsalltag zählen, haben in der Vergangenheit nicht nur zu Keynote und Powerpoint gegriffen, sondern häufig auch die Markdown-Werkzeugen Deckset und Marp genutzt – letztgenannte funktioniert sogar im Browser einwandfrei. Die Apps, die das unkomplizierte Erstellen von Präsentationen mit Hilfe der Auszeichnungssprache Markdown zulassen, werden von dem Mac App Store-Neuzugang Slideas jetzt in den sprichwörtlichen Schatten ...

Dienstag, 18. Feb 2020, 15:18 Uhr 4 Kommentare 4
App-Animationen und Notizen

Neue Mac-Apps: Drama und Sidenotes starten Betaphase

Das Entwickler-Studio PixelCut dürfte vor allem den hier vorbeischauenden Entwicklern ein Begriff sein. Mit der PaintCode-App bietet PixelCut nämlich ein recht populäres Werkzeug zur Gestaltung von iOS-Anwendungen an. Hello, I’m Drama. All-in-one design, prototyping and animation tool, from creators of PaintCode https://t.co/UZ5m7HQZEV — Drama (@DramaApp) July 25, 2019 Nun hat PixelCut die neue Mac-Anwendung Drama angekündigt und eine Webseite geschaltet , auf der sich interessierte Anwender ...

Mittwoch, 31. Jul 2019, 12:14 Uhr 3 Kommentare 3
Freier Markdown-Editor

Für schnelle Texte: Markdown-Editor Twig wird zu Pine

Immer dann, wenn wir schnelle ein Dokument mit grundlegenden Formatierungen wie Aufzählungen, Zwischenüberschriften, Kursiv- und Fettschrift erstellen müssen, greifen wir nicht zu Pages oder Word, sondern zu einem Markdown-Editor. Hier ist der Inhalt so schnell formatiert wie eingetippt und lässt sich wunderbar sowohl als PDF als auch im HTML-Format für die Vereinswebseite exportieren. Für Mac-Nutzer stehen zahlreiche Editoren wie ...

Freitag, 03. Mai 2019, 9:24 Uhr 12 Kommentare 12
Multi-Cursor für CotEditor

Freie Markdown-Editoren: Der Neuzugang „Twig“ für macOS

Selbst für Mac-Anwender gibt es bekanntlich zahlreiche Markdown-Editoren ( Was ist Markdown? ) – immer wenn wir jedoch mit der einfachen Auszeichnungssprache zum Erstellen übersichtlich strukturierter Dokumente arbeiten, dann greifen wir bislang ausnahmslos zu MacDown . So schön die jungen Alternativen wie Notable , Noto , Elegant , Tempad und Typora auch ausfallen mögen, MacDown gefällt uns mit seiner schlichten Live-Vorschau, der soliden Darstellung und dem einfachen ...

Mittwoch, 13. Feb 2019, 19:14 Uhr 11 Kommentare 11
Mit Live-Vorschau

Markdown-Editor Typora: Schlichte Mac-App mit neuen Funktionen

Den (derzeit noch) kostenfreien Markdown-Editor Typora haben wir euch im vergangenen Dezember, als Alternative zu unserem Favoriten, der ebenfalls gratis angebotenen Mac-Applikation MacDown ans Herz gelegt. Anstatt wie viele Editoren auf eine zweigeteilte Ansicht zu setzen, die auf der linken Seite euren Text mit den Markdown-Auszeichnungen und auf der rechten Seite die fertig formatierte Vorschau anzeigt, verfolgt Typora hier ...

Donnerstag, 06. Sep 2018, 16:18 Uhr 12 Kommentare 12
Mit iCloud-Anbindung

Pretext: Schlichter Markdown-Editor für iPhone und iPad

Zum Bearbeiten von Markdown -Texten auf dem Mac empfehlen wir seit jeher die kostenfreie MacDown -Applikation. Mit Pretext bietet sich nun ein vergleichbar schlichter Marktdown-Editor für iPad und iPhone an, der sich kostenlos aus dem App Store laden lässt. Die Anwendung, die nach dem Start direkt die iCloud-Dateiablage anzeigt, lässt sich mit den kürzlich vorgestellten Text-Editoren Textor und EasyTextEdit vergleich, bearbeitet aber ...

Donnerstag, 26. Apr 2018, 10:33 Uhr 4 Kommentare 4
Ein weiterer Rückzug

Präsentationen mit Markdown: Deckset verlässt den Mac App Store

Wer die wöchentlichen Meetings seines Arbeitgebers hin und wieder dazu nutzt, kleinere Präsentationen zu geben, wird sich wahrscheinlich schon nach Alternativen zu den beiden Platzhirschen Keynote und PowerPoint umgesehen haben. Anwender, die grundsätzlich gerne mit der Auszeichnungssprache Markdown arbeiten, sollten dann früher oder später über die beiden Mac-Anwendungen Marp und Deckset gestolpert sein. Während sich Marp als kostenloser Freeware-Download anbietet, wurde ...

Donnerstag, 08. Mrz 2018, 16:47 Uhr 2 Kommentare 2
MacDown-Alternative

Typora für Mac: Markdown-Editor mit Live-Vorschau

In Sachen Markdown haben wir mit der freien Mac-Software MacDown bereits seit Jahren einen persönlichen Favoriten. Wie viele Editoren setzt jedoch auch MacDown auf eine zweigeteilte Ansicht, die auf der linken Seite euren Text mit den Auszeichnungen und auf der rechten Seite die fertig formatierte Vorschau anzeigt. Die (derzeit noch) kostenfreie Alternative Typora verfolgt hier einen anderen Ansatz und bietet ...

Freitag, 29. Dez 2017, 11:39 Uhr 2 Kommentare 2
Ulysses-Alternative

Tempad: Markdown-Notizen mit iOS-Abgleich

Der Tempad-Entwickler betont die Abofreiheit seiner Notiz-Anwendung und versucht sich so als Alternative für unzufriedene Ulysses-Nutzer anzubieten. Die Mac-Anwendung versorgt euch mit einer Schreibumgebung, die sich auf die Markdown-Auszeichnung versteht und sich über einen Google Drive-Account mit ihrem Gegenstück für iPhone und iPad synchronisieren lässt. Solltet ihr auf der Suche nach einem neuen Markdown-Editor sein – wir setzen hier schon ...

Freitag, 22. Sep 2017, 10:23 Uhr 15 Kommentare 15
Für die schnelle Mac-Vorschau

Auf Leertaste: Markdown-Dokumente mit Quick Look anzeigen

Um Markdown-Dokumente auf dem Mac zu erstellen oder zu bearbeiten setzen wir seit geraumer Zeit auf die kostenfreie und grundsolide Applikation MacDown . Doch was tun, wenn es mal schnell gehen muss? Leider versteht sich Apples Desktop-Betriebssystem, macOS, ab Werk nicht auf die formatierte Anzeige der im Markdown-Format verfassten Dateien und blendet diese lediglich als einfache Textdateien ein. ...

Donnerstag, 23. Mrz 2017, 18:36 Uhr 6 Kommentare 6
   

Elegant Editor: Freie Markdown-App für den Mac

Um Markdown-Dokumente auf dem Mac zu erstellen oder zu bearbeiten setzen wir seit geraumer Zeit auf die kostenfreie und grundsolide Applikation MacDown . Mit EME , kurz für „Elegant Markdown Editor“, bietet sich jetzt eine weitere Open Source-Anwendung für den gleichen Arbeitsbereich an. Die kürzlich auf Version 0.8 aktualisierte Mac-Anwendung bietet euch einen einfachen Texteditor, der Markdown-Eingaben verarbeitet und diese ...

Freitag, 26. Aug 2016, 11:53 Uhr 2 Kommentare 2
   

Marp: Mac-Freeware erstellt Präsentation mit Markdown

Mit der quelloffenen Mac-Applikation Marp – das Kürzel steht für Markdown Presentation Writer – lassen sich Präsentationen und Vortragsfolien unter Zuhilfenahme der Auszeichnungssprache Markdown erstellen. Der kostenlose Download wiegt knapp 130MB und bietet euch nach dem Start ein Doppel-Fenster an, das euch einen Texteditor auf der linken und die Folien-Vorschau auf der rechten Seite einblendet. Hier könnt ihr nun ...

Donnerstag, 14. Jul 2016, 16:30 Uhr 9 Kommentare 9
   

MacDown: Update für den freien Markdown-Editor

Unter den im Web verfügbaren Markdown-Editoren für den Mac gehört die OpenSource Software MacDown noch immer zu unseren Favoriten. Jetzt wurde die kostenlos verfügbare, einfach zu bedienende Applikation zum schnellen Erstellen wohl formatierter Texte auf Version 0.6 aktualisiert und bietet Power-Usern zwei neue Funktionen an. Neben Fehlerbehebungen, Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen integriert MacDown erstmals eine Plugin-Architektur die zukünftig die ...

Donnerstag, 10. Mrz 2016, 10:31 Uhr 2 Kommentare 2
   

MacDown aktualisiert: Freier Markdown-Editor für den Mac

Unter den im Web verfügbaren Markdown-Editoren gehört die OpenSource Software MacDown ganz klar zu unseren Favoriten. Jetzt wurde die kostenlos verfügbare, einfach zu bedienende Applikation zum schnellen Erstellen wohl formatierter Texte auf Version 0.5.4 aktualisiert. Der Autor Tzu-Ping Chung hat sich bei seiner eigenen Arbeit vom nicht mehr weiter entwickelten Programm Mou inspirieren lassen. Sein MacDown ist ein einfacher, ...

Freitag, 29. Jan 2016, 8:45 Uhr 2 Kommentare 2
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 29443 Artikel in den vergangenen 6983 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven