ifun.de — Apple News seit 2001.

35 290 Artikel
16 Artikel
iPhone-Verkaufsverbot in Kolumbien

2 Mio. Rubel Strafe gegen Apple: Russische Nutzerdaten in den USA

Zusammen mit anderen amerikanischen Technologie-Konzernen wurde Apple in Russland dazu verurteilt Strafzahlungen für den Umgang mit russischen Nutzerdaten zu leisten. Dies berichtet die russische Außenstelle der Nachrichtenagentur Reuters. Diese versieht seit Kriegsbeginn in der Ukraine alle Meldungen aus Russland mit dem Hinweis, dass in Russland produzierte Inhalte wegen der „neuen Gesetze zur Berichterstattung über die russische Militäroperationen ...

Mittwoch, 13. Jul 2022, 14:32 Uhr 48 Kommentare 48
Datenquelle Roshydromet abgeklemmt

Apple: Keine Unwetter-Warnungen für Russland mehr

Apple hat die Zusammenarbeit mit dem russischen meteorologischen Institut Roshydromet eingestellt und bietet fortan keine Wetterdaten des russischen föderalen Dienstes für Hydrometeorologie und Umweltbeobachtung mehr über die eigenen Wetterdienste an. Dies hat Apple mit einer Überarbeitung entsprechender Support-Dokumente deutlich gemacht, in denen Roshydromet nun nicht mehr als eine der eingesetzten Datenquellen der Wetter-App Cupertinos aufgeführt wird. Die direkten ...

Freitag, 01. Apr 2022, 18:10 Uhr 82 Kommentare 82
Offizielle Stellungnahme steht aus

In Russland lässt sich aktuell kein Apple-Guthaben mehr aufladen

Apple-Nutzer in Russland berichten von Problemen beim Aufladen ihres Apple-Guthabens. Offenbar ist das direkte Aufladen von Guthaben im App Store oder iTunes Store mittels bei Apple hinterlegter Kreditkarten von russischen Banken nicht mehr möglich. Ein entsprechender Beitrag des russischen Apple-Blogs iPhones.ru lässt sich hier bei Google übersetzt anzeigen. Den bislang unbestätigten Berichten aus Russland scheint es dort aktuell auch Probleme beim ...

Donnerstag, 10. Mrz 2022, 14:22 Uhr 63 Kommentare 63
Browserplugins als VPN-Alternative

Tor Snowflake-Projekt gegen russische Internetzensur

Mit dem Snowflake-Projekt wollen die Betreiber des Tor-Netzwerks russischen Internetnutzern die Möglichkeit bieten, die dort mittlerweile massiven Zensurmaßnahmen zu umgehen und sich unabhängig zu informieren. Der Zugriff auf wichtige Informationsquellen und soziale Netze, darunter Twitter, Facebook und Instagram, ist von Russland aus bereits blockiert und weitere entsprechende Maßnamen sind zu erwarten. Auch Umwege wie die Verwendung von VPN-Verbindungen ...

Donnerstag, 10. Mrz 2022, 9:30 Uhr 30 Kommentare 30
Nach Umetikettierung 2019

Apple Karten: Krim jetzt wieder Teil der Ukraine

Vor dem Hintergrund des Ukrainekrieges hat Apple eine Korrektur in der hauseigenen Karten-Applikation vorgenommen und die Zugehörigkeit der Halbinsel Krim zum Hoheitsgebiet der Ukraine wieder klar herausgearbeitet. Apple macht damit rückgängig, was dem Konzern im Anschluss an die Annektierung der Krim durch Russland vor einigen Jahren scharfe Kritik bescherte . Damals hatte Apple den neuen geographischen Ist-Zustand in den politischen ...

Freitag, 04. Mrz 2022, 18:52 Uhr 85 Kommentare 85
Nach Verkaufsstopp in Russland

Krieg in der Ukraine: Apple-Chef Tim Cook richtet sich an die Belegschaft

Der Krieg in der Ukraine geht auch an Apple nicht spurlos vorbei. Wie berichtet hat Apple nicht nur den Verkauf von Hardware an die Kundschaft in Russland eingestellt, sondern hat auch mehrere russische „Nachrichten“-Anwendungen aus dem App Store entfernt und die eigenen Karten-Angebote in der Ukraine eingeschränkt, um eine missbräuchliche Nutzung auszuschließen. In seiner Außenkommunikation beschränkte sich Apple bislang ...

Mittwoch, 02. Mrz 2022, 10:18 Uhr 35 Kommentare 35
Apple muss russische Apps anbieten

Njetflix: Streaming-Dienst ignoriert russische Auflagen

Der Video-Streaming-Dienst Netflix wird vorerst keinen der 20 russischen Fernsehkanäle ausstrahlen, die die zuständige Kontroll- und Kommunikationsbehörde Roskomnadzor im Katalog des amerikanischen Online-Portals sehen wollte. Dies berichtet das amerikanische Nachrichtenportal Politico unter Berufung auf einen Unternehmenssprecher. Die staatliche Aufsichtsbehörde hatte das Netflix-Angebot kürzlich als meldepflichtigen „audiovusiellen Dienst“ eingestuft und entsprechend der eigenen Vorgaben dazu aufgefordert, zum Monatswechsel auch russische ...

Dienstag, 01. Mrz 2022, 13:58 Uhr 35 Kommentare 35
Es geht um Sendeverbote

Netzpolitik: Telegram sperrt Hildmann, RT DE zieht vor Gericht

In den vergangenen Tagen haben sowohl der Konflikt zwischen dem russischen Nachrichtensender RT DE und der hiesigen Medienaufsicht als auch die Kontaktaufnahme des deutschen Bundesministerium des Innern und für Heimat mit dem Kurznachrichtendienst Telegram für Aufsehen gesorgt. Nach einem ruhigen Wochenende ist es in beiden Fällen nun zu weiteren Entwicklungen gekommen. Der Nachrichtensender RT DE zieht wegen ...

Mittwoch, 09. Feb 2022, 17:11 Uhr 77 Kommentare 77
DW wird zum "ausländischen Agenten"

Deutsche Welle: Russland verbietet Auslandsrundfunk DW

Ziemlich genau 24 Stunden nachdem die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten die Ausstrahlung des russischen Regierungssenders RT DE in Deutschland untersagte – ifun.de berichtet – muss das russische Korrespondentenbüro der Deutschen Welle jetzt die Konsequenzen ertragen. Verbot für RT DE: Apps und Live-Stream untersagt Wie die Macher des Deutschen Auslandsrundfunks selbst berichten , hat das russische Außenministerium in Moskau die Schließung ...

Donnerstag, 03. Feb 2022, 15:46 Uhr 142 Kommentare 142
Bislang auch auf dem Apple TV verfügbar

Verbot für RT DE: Sender werden auch Apps und Live-Stream untersagt

Das hierzulande so umstritten wie populäre TV-Angebot RT DE darf bis auf Weiteres nicht mehr verbreitet werden. Dies hat die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) untersagt und argumentiert mit medienrechtlichen Versäumnissen. Der von der Russischen Regierung finanzierte Auslandssender könnte keine Zulassung vorlegen. Da es sich bei RT DE jedoch um ein zulassungspflichtiges Rundfunkprogramm handeln würde, ...

Mittwoch, 02. Feb 2022, 14:58 Uhr 148 Kommentare 148
Apple spurte bislang stets

Frist bis Jahresende: Apple soll sich in Russland niederlassen

Russland lässt erneut die Muskeln spielen und hat 13 ausländische Technologie-Unternehmen vor ein Ultimatum gestellt: Die Konzerne, zu denen Apple aber auch die Google-Dachmarke Alphabet, Metas Facebook, Twitter und die TikTok-Mutter ByteDance zählen, sollen sich bis zum Jahresende offiziell in Russland niederlassen. Sollten die 13 zum Großteil in den Vereinigten Staaten angesiedelten Konzerne der Aufforderung nicht nachkommen, ...

Mittwoch, 24. Nov 2021, 8:56 Uhr 39 Kommentare 39
Apple beugt sich Druck der Regierung

Zur Russland-Wahl: Apple entfernt Nawalny-App der Opposition

Mit einer iPhone-Applikation wollte die in Russland aktive Opposition ihren Unterstützern dabei helfen, bei der Stimmabgabe strategisch geschickt vorzugehen. Zum Wahlauftakt ist der Download aus dem politischen Lager des Kreml-Kritikers Alexei Nawalny nun aus dem Softwarekaufhaus Apples verschwunden. Wurde die Anwendung bis vor kurzem sowohl bei Apple als auch in der Auslage des von Google betriebenen Play ...

Freitag, 17. Sep 2021, 11:51 Uhr 132 Kommentare 132
Missbrauch der Marktmacht

Millionenstrafe in Russland: Apples App-Store-Politik wird abgestraft

In zahlreichen Märkten weltweit steht Apple momentan unter Druck. Fast überall wird die Frage diskutiert, ob beziehungsweise in welchem Umfang Apple seine Gatekeeper-Funktion im App Store zum eigenen Vorteil ausgenutzt und einen fairen Wettbewerb so unterbunden hat. In Amerika wird sich Apple ab Anfang Mai in einem wahrscheinlich wegweisenden Verfahren vor Gericht rechtfertigen müssen. Dieses war vom Spiele-Publisher Eppic angestoßen ...

Mittwoch, 28. Apr 2021, 11:26 Uhr 28 Kommentare 28
Video aus in Sankt Petersburg

Apple Russland: 5-Stunden-Rundgang durch die Eremitage

Solltet ihr über gut fünf Stunde und 20 Minuten freie Zeit verfügen, dann klickt euch zu Apples russischen YouTube-Kanal durch. Hier bietet das Unternehmen nun eine 5-stündige, filmische Reise durch die Eremitage in Sankt Petersburg an. Der Trailer und der komplette Film sind ab sofort verfügbar. Der Film zeigt Originalmusik, mehrere choreographierte Aufführungen und ein Live-Set des russischen neoklassischen Komponisten Kirill Richter. Die ...

Dienstag, 10. Mrz 2020, 11:48 Uhr 14 Kommentare 14
Теперь и в россии

Nach Spotify: Auch Kaspersky reicht Beschwerde gegen Apple ein

Nur wenige Tage nachdem der Musik-Streaming-Dienst Spotify seine Wettbewerbsbeschwerde gegen Apples App Store-Richtlinien an die EU-Kommission übermittelte ist der russische Antivirus-Anbieter Kaspersky jetzt dem Beispiel der Skandinavier gefolgt. Statt jedoch auf die EU zuzugehen, hat sich Kaspersky an die Staatlich-Russische Wettbewerbs-Behörde FAS gewandt und hier eine Untersuchung der App Store-Richtlinien Cupertinos gefordert. Ausschlaggebend für den Vorstoß war eine Auseinandersetzung mit Apple im ...

Mittwoch, 20. Mrz 2019, 9:17 Uhr 37 Kommentare 37
   

Apple expandiert: iTunes Store startet in 56 neuen Ländern, darunter Russland und die Türkei

Seit heute ist der iTunes Store in 56 weiteren Ländern vertreten, darunter Russland und die Türkei. Damit ist die Gesamtzahl der iTunes-Ländern mittlerweile auf weltweit 119 angestiegen. Wie gewohnt präsentiert Apple auch in den neu hinzugekommenen Ländern neben dem internationalen Musikangebot auch lokale Künstler. Die Gesamtzahl der über iTunes verfügbaren Titel wird von Apple aktuell mit 20 ...

Dienstag, 04. Dez 2012, 7:27 Uhr 35 Kommentare 35
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 35290 Artikel in den vergangenen 7766 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven