ifun.de — Apple News seit 2001. 31 729 Artikel

Missbrauch der Marktmacht

Millionenstrafe in Russland: Apples App-Store-Politik wird abgestraft

28 Kommentare 28

In zahlreichen Märkten weltweit steht Apple momentan unter Druck. Fast überall wird die Frage diskutiert, ob beziehungsweise in welchem Umfang Apple seine Gatekeeper-Funktion im App Store zum eigenen Vorteil ausgenutzt und einen fairen Wettbewerb so unterbunden hat.

  • In Amerika wird sich Apple ab Anfang Mai in einem wahrscheinlich wegweisenden Verfahren vor Gericht rechtfertigen müssen. Dieses war vom Spiele-Publisher Eppic angestoßen worden, der seine Spiele ohne Umsatzbeteiligung Apples im App Store anbieten möchte.
  • In Europa läuft seit Jahren eine Wettbewerbsbeschwerde des Musik-Streaming-Dienste Spotify, die dem Vernehmen nach noch im Laufe dieser Woche zum Abschluss kommen soll und eine erste Rüge aus Reihen der europäischen Kommission Richtung Apple nach sich ziehen könnte. Je nachdem wie Apple reagiert stehen auch hier Millionenzahlungen im Raum.
  • In Australien machen sich Verbraucherschützer aktuell dafür stark, dass Nutzern ein größeres Mitbestimmungsrecht eingeräumt werden soll, was die ab Werk vorinstallierten Applikationen auf ihren Geräten angeht.

10 Mio. Euro für Missbrauch der Marktmacht

In Russland hat sich Apple dem Druck der Behörden bereits gebeugt und muss während der Erstinstallation neuer Geräte inzwischen auch russische Anwendungen anzeigen und zur Installation empfehlen. Zudem haben die russischen Marktwächter der staatlichen Antimonopol-Behörde jetzt eine Millionenstrafe gegen Apple verhängt.

Kaspersky Safe Kids

So muss Apple umgerechnet rund 10,2 Millionen Euro bezahlen, da der Konzern, so die Meinung der russischen Behörden, seine Rolle als App-Store-Betreiber zum Nachteil lokaler Anbieter wie Kaspersky Lab ausgenutzt haben soll.

Diesem soll Apple im vorvergangenen Jahr verboten haben seine Kinderschutz-Applikation in den App Store einzustellen – ifun.de berichtete.

28. Apr 2021 um 11:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    28 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31729 Artikel in den vergangenen 7350 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven