ifun.de — Apple News seit 2001. 38 188 Artikel

Bislang auch auf dem Apple TV verfügbar

Verbot für RT DE: Sender werden auch Apps und Live-Stream untersagt

Artikel auf Mastodon teilen.
148 Kommentare 148

Das hierzulande so umstritten wie populäre TV-Angebot RT DE darf bis auf Weiteres nicht mehr verbreitet werden. Dies hat die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) untersagt und argumentiert mit medienrechtlichen Versäumnissen. Der von der Russischen Regierung finanzierte Auslandssender könnte keine Zulassung vorlegen.

Rt Nbews Apple Tv

RT News: Bislang auch auf dem Apple TV verfügbar

Da es sich bei RT DE jedoch um ein zulassungspflichtiges Rundfunkprogramm handeln würde, müsse dieses die Verbreitung nun einstellen. Dies gilt nicht nur für das Lineare Programm, sondern auch für Streams und die mobilen „RT News“-Applikationen.

Die offizielle RT-News­-App wird in Apples Software-Kaufhaus für den Einsatz auf iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV angeboten und lässt sich zur Stunde noch regulär aus dem App Store laden.

Das medienrechtliches Verfahren wurde Mitte Dezember des vergangenen Jahres eingeleitet und von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg vorangetrieben, die ihrerseits zuständig ist, da die für den Polit- und Nachrichtensender verantwortliche RT DE Productions GmbH ihren Sitz in der Hauptstadt hat.

Schon im September bei YouTube gelöscht

Googles Videoportal YouTube hatte die Verbreitung der RT-Streams bereits im vergangenen September von der eigenen Plattform verbannt und sich damals auf die Community-Richtlinien berufen, die durch den Programminhalt verletzt worden seien.

Unklar ist, wie die RT-Verantwortlichen auf die Entscheidung der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten reagieren werden. Gerade mit Blick auf die aktuellen diplomatischen Zerwürfnisse, wird der Beschluss wahrscheinlich für Unverständnis bei den politisch Zuständigen Personen für die RT-Außenstelle in Deutschland sorgen.

RT DE beruft sich seinerseits auf eine europaweit gültige Sendelizenz, die man in Serbien erworben habe und schreibt:

RT DE wiederholt seine Position, dass das Live-Programm trotz aller gegenteiliger Behauptungen mit Beginn der Übertragung am 16. Dezember 2021 in Übereinstimmung mit europäischem Recht ausgestrahlt wird. RT DE hatte am 6. Dezember 2021 eine Sendelizenz in Serbien erhalten, die bis 2029 gültig ist.


Laden im App Store
‎RT News­
‎RT News­
Entwickler: RT
Preis: Kostenlos
Laden

02. Feb 2022 um 14:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    148 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Selbstdenkeneingeschränkt?

      • Offensichtlich. :D

      • @Quaron: du weißt schon, dass das B in Querdenken für Bildung steht…

        Aber vielleicht muss ich dir das auch noch erklären…

        :-))))

      • @ cashondelivery: Wo hast du denn den Spruch abkopiert ?
        Denn auch in cashondelivery steht das B für Bildung.

        Ist schon schade das heutzutage jeder der eine andere Meinung hat als man selbst gleich an die Wand gestellt wird.
        Arme neue Welt.

      • @svarta_drake: abkopiert, gibt es nicht.
        Wenn deine Entwicklung etwas weiter fortgeschritten ist, reden wir vielleicht weiter.

        Wie gesagt, „B“ steht für Bildung

      • Ach, richtet man euch schon hin, ja?

      • Querdenken ist eine Person. Aber das weist du sicherlich als „Experte“?!? Informier dich erstmal bevor du von Bildung sprichst.

      • @Qwaron: dein letztes Posting beweist, dass du tatsächlich nichts kapiert hast!

        Muss man dir Ironie noch erklären?

        Dann tut es mir leid, dass ich dich geistig überfordert habe.

        ;-))))

    • -> Könna
      Es gibt Länder auf diesen Planeten, da werden selbst die Leute ins Gefängnis gesteckt, die in Foren den Mächtigen „Zensur“ vorwerfen. Und da hilft dir auch nicht, wenn du dich mit der Unkenntnis der Sachlage aus der Nummer rausreden willst.
      Von daher sollten wir das hohe Gut der Meinungsfreiheit deren Schutz und Verteidigung nicht hoch genug einschätzen. Dieser Sender dient einzig und allein der Zersetzung demokratischer Werte. Nenne mir einen europäischen Sender der in ähnlicher Form in Russland solche Hetze und Falschinformationen über das Gastgeberland in Umlauf bringt?

      • Danke Helmut. Exakt so!

      • So sieht es aus! Besser kann man es nicht sagen!!

      • Welt, DW, BBC, usw.

        “Manufacturing Consent” ein Buch vom Noam Chomsky (1988) lesen, dan Nachrichten aus unterschiedlichen Quellen wie BBC, CNN, Al Jazeera, RT, SCMP lessen und sich selber ein Bild davon machen wer hier Lugen verbreitet.

      • Kommt auf den Blickwinkel an.

        Aus russischer Sicht macht unsere Deutsche Welle genau das gleiche: den offiziellen deutschen Standpunkt zum Weltgeschehen verbreiten (bzw bei RT den offiziellen Russischen).

        RT ist, genau wie DW, Meinung und nicht Tatsachen. Noch haben wir in Deutschland Meinungsfreiheit, von daher hat das Verbot schon den Geschmack der Zensur.

        RT ist einer der weniger MSM, der noch eine andere Sicht auf die Dinge hat. Bei den anderen MSM merkt man kaum noch Unterschiede. Und alternative Ansichten braucht man, um Situationen besser verstehen zu können und eigene Ansichten zu entwickeln.

        Die eigene, begründete Meinung ist wichtig für Demokratie und gesellschaftliche Weiterentwicklung. Darf es die nicht mehr geben, gibt es nur noch die Staatsmeinung, sind wir schnell in einer Diktatur mit Gesinnungsverbrechen und einer Meinungs-„Religion“, die nicht in Frage gestellt werden darf.

      • Zitat @DC:
        RT ist einer der weniger MSM, der noch eine andere Sicht auf die Dinge hat. Bei den anderen MSM merkt man kaum noch Unterschiede. Und alternative Ansichten braucht man, um Situationen besser verstehen zu können und eigene Ansichten zu entwickeln.“

        du bist also der Meinung, dass es wichtig ist, dass andere als alternative Ansicht behaupten die Banane ist Rot und nicht Gelb, nur um Situationen besser verstehen zu können? Auch weil es sichtbar falsch ist?
        Ich glaube du bist mit dieser Meinung auf dem Holzweg. Die Erde bleibt rund, davon bringt mich keine alternative Ansicht von ab, die das Gegenteil behauptet. Auch weil meine Ansicht der Dinge recht gefestigt ist.
        Mir fällt hier wirklich nichts zu ein. Ich würde dich wirklich gerne verstehen. Aber du bist soweit weg von mir, dass es mich fröstelt.

      • @Helmut

        Dein Vergleich hinkt. Ich kenne viele RT Berichte, die gut recherchiert und nah an der Wahrheit sind. Natürlich lassen sie immer wieder wichtige Aspekte weg.

        Aber das machen die anderen MSM auch. Wer glaubt, dass Tagesschau & Co neutral die absolute Wahrheit verbreiten ist naiv.

        RT lässt Dinge weg, Tagesschau und Co andere Dinge. Durch den Unterschied zwischen beiden kann man die Motivation beider Seiten erkennen – und damit was Propaganda ist und was nicht. Diese Möglichkeit gibt durch das Verbot nicht mehr.

      • Nachtrag: wenn es so offensichtlich falsche Aussagen bei RT gibt, würdest Du sie dann glauben ?

        Es ist unsere Aufgabe, all die Dinge, die von den MSM kommen, kritisch zu hinterfragen und uns eine eigene Meinung zu bilden. Egal ob von RT oder Tagesschau & Co

      • Schau doch einfach mal deutsche Nachrichten und vielleicht Nachrichten aus Belgien. Dann kannst du sehen wie groß die Unterschiede bei der Berichterstattung beider Länder zum gleichen Thema sind. Nicht anders wie beim Marketing, es wird immer dem jeweiligen Land und deren Zielgruppen angepasst. Heutzutage durch Social media und allen anderen Tools, kannst du Maßgeschneidert alles verbreiten;)

      • Ausgerechnet Noam Chomsky anzuführen spricht ja für sich, der Name („Truth“) tut ein Übriges.

        Oder, auch das nicht neu: unter sog. „Querdenkern“, Truthern, Alu-Hüten, Reichsbürgern, Rechten und anderen Demokratie-Feinden ist Antisemitismus weit verbreitet und hat in den vergangenen Jahren überproportional zugenommen.

        Kein Fußbreit!

      • Danke, Helmut!

        Ich hätte die Geduld nicht mehr, aber gerade für Jüngere ist es ganz wichtig, dass solch krude Thesen nicht unwidersprochen bleiben.

      • Sehr gute Antwort!

      • Außer in der Mathematik gibt es keine objektive Wahrheit. Es gibt verschiedene Wahrnehmungen, Perspektiven und Interpretationen. Selbst in der Naturwissenschaft gibt es lediglich Konsensmodelle, die aber grundsätzlich in Frage gestellt werden dürfen und sollen. Manchmal kommt es dann zu einem Paradigmenwechsel.

        Wenn hier zunehmend Meinungswächter und „Fact-Checker“ über wahr und unwahr entscheiden und entsprechend zensieren, ist die westliche Welt bald am Ende.

    • Na klar ist das Zensur.
      Die Frage ist nur ob legitime oder nicht.

      • Ich kann nicht in anderen Ländern Meinungsfreiheit einfordern, die ich meinem eigenen Volk verweigere.
        Dann ist es eben Zensur. Es trifft den richtigen.
        Vielleicht fällt ja irgendwann der Groschen, dass man auch mit anderen Mitteln zur eigenen Größe findet, als andere zu schwächen um selbst stärker dazustehen. Der gute Herr im Osten ist in einer Diktatur groß geworden, er kann wohl nicht anders, weil er anderes nicht kennt. Ich hoffe das die folgenden Generationen nicht mit dieser Hypothek dieses Land lenken. Die nicht in längst vergangenen Zeiten schwelgen oder diese herbeisehnen.

      • @Helmut
        Also ich kann mit deiner Argumentation nicht viel anfangen. Was hat Meinungsfreiheit mit Begriffen wie „Größe“ zu tun.
        Das nun RT ein Propaganda Sender ist nun nichts neues .. und als Propaganda Sender gehört Lügen und falsch Information wohl dazu.

        In wie weit der Bogen „überspannt“ wurde und in wie eine Demokratie das aushalten muss kann ich nicht beurteilen.
        Das aber eine Demokratie nicht alles akzeptieren muss, ist wohl auch klar.

      • Keine Zensur. Sie hätten eine Rundfunklizenz beantragen können. Aber dann könnten sie sich jetzt ja nicht echauffieren.

  • Von einer Regierung bezahlter Rundfunk ist sowieso nicht zu tolerieren.

    Ganz ohne Ironie lobe ich mir da den von der Bevölkerung durch Gebühren finanzierten Rundfunk.

    • Äh? Zwangsgebühren und Deutschland. Das ist das gleiche wie von der Regierung bezahlter Rundfunk. Wenn die Gebühren freiwillig wären, würde ich dein Argument gelten lassen.

      • Trotzdem ist dadurch der öffentlich-rechtliche Rundfunk unabhängig, zu mindestens größtenteils. Anders ist es bei RT (DE).

      • Leerdenker…:D

      • wären die Zahlungen ‚freiwillig‘ müssten die Sender dafür Sorge tragen, dass möglichst viele bezahlen, dazu wäre es notwendig das Programm dem ‚ Mainstream‘ anzupassen.
        die ‚Zwangs’finanzierung macht dies unnötig.
        mehr Unabhängigkeit geht kaum.

      • danke @khw

      • Weg glaubt, dass die ARD Sender (WDR, BR, HR, SWR etc) und ZDF unabhängig und neutral sind, sollte sich mal mit den dazu gehörenden Rundfunkräten und Intendanten beschäftigen. Da geht es nur um Parteibuch und Manipulation, damit an den Schaltstellen der Sender die „richtigen“ Leute sitzen und die richtige Meinung verbreiten.

        Einfach mal Wikipedia und Google benutzen und zwischen den Zeilen lesen.

      • … und dabei auch nicht nur das lesen, was einem ins eigene Weltbild passt.
        Die Fraktionen in den Rundfunkräten in jedem einzelnen Bundesland ringen ständig um ihre Positionen und genau das ist ihre Aufgabe.

      • Wir haben keinen von der Regierung bezahlten Rundfunk. Das ist schon allein deswegen völliger Blödsinn, weil in fast jedem Bundesland eine andere Regierungskoalition haben. Dadurch wird aktiv verhindert, dass Sender hier „gleichgeschaltet“ sind. So ist der bayerische Rundfunk erzkonservativ, der rbb eher links/grün.

    • Gerade deinen Beitrag in die Runde gezeigt. Alle haben herzlich gelacht. Vielen Dank dafür!

  • RT hat aber auch nur provokante scheiße abgeliefert… Die Russische Bild Alternative. Schade das der SpringerVerlag dieses Ende nicht erleiden wird… -.-

    • Du bist so ein Narr.
      Nur weil du eine andere Meinung hast, die pardon, sehr nach Stammtischparolen klingt, als nach selbstgebildeter Meinung.
      Was ist denn an den Russischen Nachrichten genau unpassend in Deutschland und warum sollte man es abschalten? Dienste abschalten ist die Art von solchen Fortschrittlichen Staaten wie China, Nord Korea und co.
      Warum sollte man sich sowas in Deutschland wünschen?

      • Du hast bei Deiner Liste von „solchen Fortschrittlichen Staaten“ Russland vergessen. Und da beißt sich die Katze wieder in den Schwanz. Davon ab: beleidigende Sprüche wie „Du bist so ein Narr“ zeugen doch wohl eher von Stammtischparolen.

      • Hast Du dich den schon mal genauer über den Sender informiert? In Deutschland hetzt der Sender mit allen möglichen Fehlinformationen gegen das impfen und in Russland ist der selbe Sender pro Impfung und hetzt dort gegen die Querdenker und Impfgegner!

        Wie kann das richtig sein?

      • @Markus96: definiere NARR

        ;-)))

      • Ich vermute Markus96 hat sich nicht schlau gemacht und denkt, wir hätten was gegen Nachrichten aus Russland. Dem ist absolut nicht so. Wir haben was gegen Propaganda. Vor allem gegen Propaganda, bei der Konsumenten wie Markus96 nicht durchschauen, dass es Propaganda ist.
        Propaganda ist super gefährlich, wie man auch hier an den Posts wieder sieht. Es gibt immer (!) einen Teil, der es nicht durchblickt und dann denkt alle sind doof, nur er/sie nicht. Und dann hat die russische Staatsmacht (ich schreibe bewusst NICHT Russland!) gewonnen. Mission accomplished. Denn das Ziel ist die Stärkung der eigenen Macht und die Absicherung der Wiederwahl Putins. Koste es was es wolle. KOSTE ES WAS ES WOLLE. So einfach ist das, trotzdem ist das für viele noch zu kompliziert.
        Und deshalb muss Propaganda verboten sein.
        Ich trinke heute ein Bier darauf. Wie lang war ich fassungslos, dass RT geduldet wurde. Was durch diese lange Zeit schon alles an Porzellan zerschlagen wurde. Unfassbar. Hier mach ich unserer vorherigen Regierung auf jeden Fall einen dicken Vorwurf.

      • Traurig das alles was gegen die Impfung spricht immer gleich als „Fehlinformation“ abgetan wird. Ein tolles Beispiel für Gesellschaftsspaltung.

      • Hat keiner gesagt. Nur dass was RT da von sich gibt, sind eben Falschmeldungen, ganz einfach.

      • Und welche genau ? Belege ?

      • @WebWusel…. was gegen die Impfung sagt der Sender nur hier in DE. In seinem Ursprungsland darf er das definitiv nicht! Das weiß ich von mehreren Kontakten die dort wohnen. Ich finde dass du dir darüber Gedanken machen solltest, warum das so ist. Findest du das authentisch?

  • Richtig so!
    Verbreitung von Falschinformationen, manipulierte Videoinhalte gehören entfernt!

  • Zensur, aber in meinen Augen völlig berechtigt. Ich hab die Website von RT vor ca. 5 Jahren gerne im der Mittagspause gelesen, weil ich’s immer witzig fand WIE PLUMP sich da Verschwörungen ausgedacht wurden. So ne richtige Kinderfantasie haben die da. Wurde aber irgendwann langweilig. Das schlimme ist aber, dass das von vielen für bare Münze genommen wird, obwohl einem der Mumpitz mit dem nackten A*ach ins Gesicht springt.

    • Das schlimme ist, dass den Menschen die das konsumieren einfach nicht klar ist, was da für ein Schwachsinn steht.

      Einige Zeit nach der Impfung gab es da auch die Meldung, dass man einem magnetischen Chip in den Oberarm bekommt, mit diesem Verweis auf ein Video, dass 2021 mit einem Tacker aufgezeichnet wurde (anders kann man sich die Qualität nicht erklären).

      Mittlerweile wird das schön totgeschwiegen, wanderte letztes Jahr aber durch massig Telegram Gruppen und bei mir aus dem weiteren Familienkreis wollte das einer tatsächlich bei mir prüfen.

    • Gibt es denn auch Beispiele oder ist das nur so ne pauschalisiert falsche Aussage von dir?

    • Hmm, jetzt ärgerts mich ein bisschen, dass ich da noch nicht reingeschaut hatte. Wäre ja wohl lustig gewesen.

      • @Martin: sei froh, da platzt dir kontinuierlich die Hutschnur, so viel Müll, wie da erbrochen wird!

        Da wünscht man sich eher ein begnadeter Hacker zu sein und deren Server so richtig schön zu schreddern!

    • Keine Zensur, da die sich selbst nicht an die Gesetze halten.

  • Gab es da nicht mal die grundgesetzlich garantierte Pressefreiheit bzw. geschützte 4. Gewalt in der Bundesrepublik? Man kann natürlich über die Qualität der Berichterstattung streiten, aber die Auswahl von vornherein zu beschränken halte ich für fragwürdig und demokratisch unwürdig. Mir drehte sich als Student auch der Magen um, wenn ich in der Tankstelle in den Nachtstunden neben Treibstoff, Bier und Brötchen die Nationalzeitung oder Landsershefte verkaufte. Aber es war eben im Sortiment.

    • Die Frage bleibt, ob man nun „alternative Fakten“ auch als Wahrheit gelten lassen sollte…

      Ich glaube, die Frage kannst du dir selbst beantworten

      • Ahahahahahahaha
        Du Superheld!

      • @Markus96: Erläuterungen siehe weiter oben! Ich bin mir sicher du schaffst das…

        Selbst Amöben haben sich weiterentwickelt

      • Was man für die Wahrheit hält bzw. wie man das berichtenden Medium einschätzt, sollte doch einem selbst überlassen werden, finde ich. Per Ihrer Definition müsste dann so einiges in der Yellowpress und die Zeitung mit den 4 Buchstaben ebenso beschränkt bzw. verboten werden, oder? Der Mensch ist doch für sich selbst verantwortlich. Ich gebe aber zu, gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

    • Und du scheinst ein reflektierter Mensch zu sein. Ich befürchte allerdings, dass die breite Masse das eher nicht ist!

    • Damals gab es aber noch keine SocialMedia-Plattformen, die die Inhalte von Landserheften und Nationalzeitung mittels Algorithmen an prominente Positionen gespült haben. Wir müssen mal ganz schnell umdenken. Medienkompetenz heute hat mit der vor 20-30 Jahren nicht mehr viel gemein.

  • RT – Fake News und Beeinflussungsmedium von Putin….Ich sage nur die News über die angebliche Vergewaltigung einer Russlanddeutschen in Berlin vor einigen Jahren…..Da gab es Demos….Und dann stellte sich raus, dass das Mädel nur gelogen hatte….usw usw usw.

    • Also ich bin keineswegs für den Sender aber was können die dafür wenn das Mädel lügt…?
      Gab auch schon genug Verhandlungen bei denen dann die Frauen kurz vor knapp noch eingestanden haben gelogen zu haben…

      • Die Frage wirst Du bei autokratisch geführten Staaten wie Russland nie beantwortet bekommen. Aber Du kannst Dir sicher sein, dass denen das ziemlich in den Kram gepasst hat.

    • Geil wie ihr alle einzelne Artikel der letzten Jahre zitiert. Der Wahnsinn.
      Ich kenne jemanden der weiss das Putin den Artikel manipuliert haben soll. Wtf???

      Alda. Mach mal die Augen auf.
      Das Ausland lacht sich hinter vorgehaltener Hand kaputt was hier abgeht.

      Was macht ihr? Verteidigt eure Verbote. Ausser Deutschland und Österreich hat quasi niemand 2G.
      Und ihr denkt das wäre überall so?
      :-D
      Maske runter und frische Luft tanken. Tut gar nicht weh.

      • Alda, Du weißt schon, was Whataboutism ist?

      • Geil. Ich wusste es Markus96. Ich versuche ja das Schubladendenken nicht zu sehr zuzulassen und denke mir erst, vielleicht hat er sich nur missverständlich ausgedrückt. Erst mal kein Urteil fällen. Tja, aber mein Bauch lag bei Dir die ganze Zeit richtig.
        Krass. Wenn Deine 96 Dein Baujahr ist, tut es mir für Dich ziemlich leid, dass Du so früh schon so verzockt hast.
        Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und drücke die Daumen, dass Du irgendwann aussteigst. Good luck.

      • So wie den Markus stelle ich mir einen klassischen Telegramm-/Russia Today-Nutzer vor, der sämtliche Vorurteile bestätigt.

      • Ohje Markus96…ist es bei dir auch schon soweit? Schon das „amerikanische iPhone“ gegen ein „russisches Smartphone“ getauscht? Dann bliebe mir dein unsinniges Gerede hier erspart.

      • @Hannes: vergiss es, Markus96 ist wahrscheinlich Mitte 20, aber auf dem geistigen Niveau einer Amöbe.

        Jeder Versuch ihm seine Defizite aufzuzeigen, sind vergebens

  • Ich gehöre zu den Babyboomer-Generation
    und also zu einer der ersten ( und hoffentlich nicht letzten ) Generation, die bis fast zur Rente, nie einen Krieg miterleben mussten. Meine Message an die, die so laut nach freien Medien schreien, ob nun echtem Journalismus oder einfach nur Propaganda-Clickbait, damit sie sich von der Generation davor abheben können … überlegt mal, warum diese 60 Jahre so gut, so friedvoll für unsereins funktioniert haben ?! Bestimmt nicht durch Prüderie und Moralismus.

      • @Hannes
        … mal abgesehen davon, dass der Westen, allen voran die USA, den Rest ausgebeutet und in Kriege getrieben hat? Oder dass ich die jüngere Generation im „Westen“, ob ihrer wenigen Möglichkeiten und überhöhten Individualismen als Gegenreaktion, nicht unbedingt beneide?
        Aber freier war all jene ab 1960 geborenen mMn. … bedenkt man allein die sozialen Leistungen, die auch einem Kind aus dem tiefsten Arbeitermilieu zustanden und ein kostenfreies Studium ermöglichten. Daran erinnern sich die übergebliebenen „sozialen“ Parteien nur ungern. Und diese Offenheit, auch künstlerisch, moralisch und politisch … basierend auf einem ausgeglichenem, sozialem Fundament für ALLE, war wohl staatlich teuer, aber immer noch besser als dieser alles zerfressende Neo-Liberalismus.

  • Es geht um Fernsehsendungen und fernsehartige Livestreams. Für die braucht man nun mal eine Erlaubnis bei uns. Über seine Webseite kann RT DE weiter wie bisher Lügen und Propaganda verbreiten, und z.B. zu Impfungen im Westen genau das Gegenteil von dem sagen, was RT Russia im Heimatland verbreitet, um bei uns die Aluhüte anzustacheln und damit seinen Hauptzweck (Desinformation und Destabilisierung der westlichen Demokratien) zu erfüllen.

  • Hatte ich bisher nicht, aber jetzt erstmal installiert. Ich entscheide gerne selber, wo und wie ich mich informiere.

  • Richtig so! Dieser abartige Lügen- und Propagandasender von Putins Regime.

  • Und wieder ein Beispiel, das ifun.de auch nur eine Art Twitter mit Technikinhalt ist.

  • Europaweite Lizenz in Serbien?

    Ich vermute Europs außer EU.
    Die EU hat ihre eigenen Regeln und Gesetze.

  • Dumm Dümmer Deutschland … mehr fällt mir dazu nicht ein. Nachrichten den man noch halbwegs glauben kann in diesem Wahnsinn werden verboten. Denken die wir schalten deswegen unsere Köpfe aus? Es ist doch nun langsam genug ….

  • Wieso RT in Deutschland schauen. Wir haben unsere Themen in Deutschland. Anderes rum wird doch in Russland mehr Demokratische Medien beschnitten bzw untersagt. Dann bekommt er es eben genauso zurück, Richtig so.

    • Wo gibts denn Demokratie Medien in Deutschland die die Wahrheit berichten. Warum kommt denn die Regierung immer mehr unter Druck. Weil immer mehr aufgedeckt wird … oder weil sie immer die Wahrheit sagen? Bestes Beispiel Impfpflicht … Alle „Politiker“ inkl Angie … es wird keine Pflicht zur Impfung geben. 2020 bis 10/2021. Und worüber diskutiert man jetzt gerade … ach ja Hoppla – Impfpflicht. Alles Lüge in diesem Land – ein Teil von Euch werden auch bald erwachen.

      • Ja und die Medien berichten genau über dein Beispiel. Also ein *** Argument/Beispiel für nicht offen berichtende Medien hab ich tatsächlich noch nie gesehen.

      • Naja Demokratie mit Wahrheit direkt zu verknüpfen ist eher falsch. Ich glaube du hast es nicht verstanden.

      • @Plastikgäbelchen32

        Mit jedem weiteren Satz von dir, disqualifizierst du dich selbst so dermaßen, dass es einem geistigen Offenbarungseid gleichkommt!

      • Gerade das Thema Impfpflicht beweist doch die funktionierende Demokratie in Deutschland. Hier wird über das Thema kontrovers diskutiert, es sind von den Parteien unterschiedliche Vorschläge eingereicht worden und es wird noch Wochen darüber diskutiert werden, bevor es dann zur Abstimmung kommt.

        Es gibt nicht viele Länder, wo ein Parlament so offen mit diesem sensiblem Thema umgeht und ganz bestimmt ist Russland hier kein leuchtendes Beispiel für die Toleranz unterschiedlicher Meinungen -frag einfach mal Nawalny.

    • Zu diesem Thema fällt mir immer wieder Hartz4 ein.
      Das die Franzosen es nicht fassen konnten das wir uns hier so absägen lassen wurde groß und breit in deren Medien thematisiert.

      Das haben unsere Medien leider vergessen uns mitzuteilen.

      Aber wenigstens kann der Putin uns nun nicht mehr was erzählen. xD

  • Hier einfach ein paar Messer verteilen und schon wird die Welt schöner. Von mir aus kann jeder seine Meinung haben, aber muss man die ständig und überall bis zur Lächerlichkeit kundtun?! Schade, dass ifun dies so unmoderiert bzw.. überhaupt laufen lässt.

    • Endlich mal ein Austausch … gegenüber dem „öden“ ich mag xy vs. xy Software. Ich finde ifun macht dies ziemlich gut. Denn selbst als langjähriger Nutzer, werden meine Beiträge hier und vor allem in diesem Thread, erst gegengelesen vor Veröffentlichung.

  • Wie sich alle aufregen und gegenseitig beschimpfen. Geht‘ s eigentlich noch?

  • Weil es anders ist als die üblichen Beiträge hier,
    wie ( gähn ) Computervorlieben, ich mir die Mühe gemacht habe alle Kommentare zu lesen.

    Mit dem Fazit:
    Allen FakeNews, allen alternativen News und sonstigen Verschwörungstheoretikern, wünsch‘ ich ein 3.Reich, den Hungerwinter 45, den Aufbau danach und all die beschissenen 68′. Selbstverständlich nur in einem Alptraum.

    Und dann sollten sie neu beginnen: wo ist in der Globalisierung der Fehler, inwieweit betrifft es mich … und schnell würden sie merken, dass das Leben vor gut 30 Jahren besser war.
    Trotz verfehlter Klimapolitik.

    Aber … wer kennt das noch, von den hier neo-liberalen Schreihälsen.

  • Schade das es auf beiden Seiten nur noch Anfeindungen und Beleidigungen gibt. Jeder sieht nur noch seine Meinung als die einzig wahre und alles andere wird nieder gemacht. Zeigt bitte mal wieder etwas Toleranz und Verständnis für den anderen. Meinungen muss man nicht teilen, aber man kann sie respektieren.

      • Es bleibt bei Worten. Die können eklig sein, manchmal aber auch „reinigend“. Ein Krieg mit Waffen ist da wesentlich ekliger und für alle fatal. Russland fühlt sich durch die Ukraine bedroht. Allein das muß man erst mal sacken lassen. Wenn ich Putin richtig verstanden habe, möchte er durch einen Einmarsch in dieses Land einen Krieg verhindern. Wer diese Logik versteht sollte den Nobelpreis für was auch immer bekommen.
        Wie gesagt. Es sind nur Wortgefechte aus der Distanz die niemanden wehtun.

    • Gegenüber Intoleranten (genau das sind Demokratiefeinde nämlich) kann und darf man keine Toleranz zeigen, im Gegenteil: gerade hier sind klare Grenzen besonders wichtig!

  • Ein Propaganda-Sender weniger.

    Dass das Reichsbürgern, Alu-Hüten, Rechten und anderen Demokratiefeinden nicht gefällt, liegt auf der Hand, weswegen ihr lautstarkes Krakeelen zwar auch hier wieder stört, aber nicht verwundert.

    Würden sie in ihren Telegram-Blasen doch wenigstens unter sich bleiben…

    • Jaa, das sind die bösen! Es wurde ja auch in der Tagesschau gesagt, dann muss es schließlich auch richtig sein!

      • Dieser Drecksladen (der z.B. in Deutschland gegen Impfungen wettert und zeitgleich in Russland für Impfungen wirbt) hat nunmal keine notwendige Rundfunklizenz. Und wurde bereits im Dezember darüber informiert, dass eine serbische Rundfunklizenz nicht genügt um in Deutschland an Deutsche gewandtes Programm zu senden.
        Statt sich um eine entsprechende Lizenz zu kümmern, echauffieren sie sich jetzt lautstark. Perfide.

  • Und die Zensur schreitet weiter voran… Eben noch die App geladen, bevor sie weg ist.

    • Bringt doch nichts. Wenn die Zensur weiter fortschreitet, wie du schreibst, wird man auch diese App verbieten.
      Davon ab, scheint es für dich hier unerträglich zu sein. Ich persönlich würde dir daher raten in jenes Land zu ziehen das diesen Sender bezahlt. Dort kannst du dann rund um die Uhr diesem Sender zuhören und mußt keine Angst haben, dass er der Zensur zum Opfer fällt.
      Dich zwingt ja auch niemand dich auf dieses Abenteuer in Deutschland einzulassen. Wenn dir diese Art der Freiheit nicht zusagt, steht es dir zumindest frei dich dort nieder zu lassen wo es dir gefällt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38188 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven