ifun.de — Apple News seit 2001. 37 687 Artikel

DW wird zum "ausländischen Agenten"

Deutsche Welle: Russland verbietet Auslandsrundfunk DW

Artikel auf Mastodon teilen.
142 Kommentare 142

Ziemlich genau 24 Stunden nachdem die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten die Ausstrahlung des russischen Regierungssenders RT DE in Deutschland untersagte – ifun.de berichtet – muss das russische Korrespondentenbüro der Deutschen Welle jetzt die Konsequenzen ertragen.

Wie die Macher des Deutschen Auslandsrundfunks selbst berichten, hat das russische Außenministerium in Moskau die Schließung der Büroräume der Deutschen Welle angeordnet und zudem die Verbreitung des russischsprachigen Programms der Deutschen Welle untersagt. Über weitere Schritte will die Behörde in den kommenden Tagen informieren.

Dw App Screen

Aktuell sei geplant, die Deutsche Welle zum so genannten „ausländischen Agenten“ zu erklären. Eine umstrittene Einstufung, die Russland politisch aktiven Organisationen zukommen lässt, die Gelder aus dem Ausland erhalten.

Bereits kurz nach dem Verbot von RT DE hatte das Außenministerium in Russland mit „Vergeltungsmaßnahmen“ gedroht und angekündigt, sich nun mit deutschen Medienvertretern in Russland befassen zu wollen. Deutschland, so zitierte die Tagesschau gestern eine Erklärung aus dem Außenministerium, lassen den russischen Behörden keine anderen Wahl.

Sende-Verbot für RT DE erst gestern erlassen

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten hatte gestern entscheiden, Russlands Auslandssender RT DE wegen einer fehlenden Sendelizenz die Verbreitung des Programms in Deutschland zu unterbieten und dabei auch die Apps und Internet-Livestreams des staatlich finanzierten Programms mit eingeschlossen.

Von der in Serbien erworbenen Sendelizenz für ganz Europa, auf die sich RT DE im Verfahren berief, ließ sich die hiesige Medienaufsicht nicht beeindrucken und unterstrich, dass RT DE keine gültige Zulassung vorweise könne. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg war gegen RT DE vorgegangen, da der Sender seinen Sitz in Berlin hat.

Laden im App Store
‎DW - Breaking World News
‎DW - Breaking World News
Entwickler: Deutsche Welle
Preis: Kostenlos
Laden

Mit Dank an Hannes!

03. Feb 2022 um 15:46 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    142 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wie war das mit den Schaufeln und dem Sandkasten und Kindergarten und so…

  • Richtige Reaktion normal sollte der gesamte ÖR folgen.
    Jede D- Provokation erzeugt ne Reaktion.

    • Provokation? Da stellt sich schon die Frage, ob 100.000 russische Soldaten an der ukrainischen Grenze mehr provozieren als das abschalten eines reinem Propagandawerkzeuges namens RT?

      • Man sollte immer zwischen Aktion & Reaktion unterscheiden!

      • Auch wenn ich dir zwar zustimmte, so ist in Bezug auf RT und DW es aber relativ. Die Russen werden DW auch eher als Propaganda sehen, denn auch der DW schiesst gegen Russland mit seinen Handlungen. Ähnlich wie die meisten Deutschen das ganze Zeug auf RT als Propaganda ansehen.

    • Ist dann die Reaktion einer Besetzung von russischem Staatsgebiet, auf die Aktion von Russland mit der Besetzung der Krim legitimiert?

      Frage für einen amerikanischen Freund.

    • Wenn man sich damit beschäftigt hätte, so würde man die Gründe für die Abschaltung von RT DE und DW nicht gleichsetzen, es sei denn man begibt sich auf das Niveau von Gerhard Schröder!

      • Also genau das passende Niveau für die meisten Leser von hier und den Gesamten Blog hier. Zeigt sich doch deutlich wie reagiert wird wenn jemand mal was gegen Apple sagt oder wie die Zahlreichen Artikel verfasst wo es um irgendwelche Gerichtlichen Streitigkeiten mit Apple geht.

    • Du kennst aber schon den Unterschied zwischen Journalismus und Propaganda? (Okay, war ne rhetorische Frage…)

      Tut mir leid für die, die gerne die DW gehört haben. Ein freier und demokratischer Sender weniger in Zar Putins Reich.

      • Das sehen die Russen anders. Objektiv gesehen muss man auch mal fragen, was DW dort soll (und damit mal den verschriftlichten Auftrag infragestellen). Wir müssen eben nicht Unseres in alle Welt tragen wie dort beschrieben.

      • Gute Antwort

      • Den Unterschied zwischen Journalismus und Propaganda kennt leider nur die Minderheit.

    • Sollen wir nun also auch 100.000 Soldaten an die russisch-ukrainische Grenze stellen und ständig rumheulen, dass wir uns bedroht fühlen?

    • Ach Jens…

      Deiner Intelligenz folgend, wird eine Amöbe demnächst den Nobelpreis erhalten…

      ^^

    • Was heißt hier „richtige Reaktion“? RT hat keine deutsche Rundfunklizenz und auch keine beantragt.
      DW verfügt wohl über zwei von Russland genehmigte Sendelizenzen. Die Arbeit des Dienstes trotz Sendelizenz zu verbieten, weil das eigene Medium ohne notwendige Lizenzen nicht uneingeschränkt in einem fremden Land senden darf, ist mehr als nur Willkür. Und hier darf man dann wirklich einmal von Zensur sprechen.

      • @Pazuzu und Ragnar:

        Exakt! Genau so sieht’s aus!

      • Das wird den RT Fans hier schon viel zu hoch sein. Da geht es nicht wirklich ums fürs RT oder Russland sein, sondern einzig und allein für das Dagegensein & der Auffassung, das alles diene einem großen Plan, den natürlich nur der erlesene Kreis erkennen kann. Geschrieben von einem, der aus Russland ausgewandert ist weil die Demokratie da einfach viel zu gut war.

      • Ausgewandert, weil es hier wirtschaftlich besser geht. Erzähl doch keine Märchen :) habe viele Freunde und Bekannte aus Moskau und Umkreis, und noch keinen getroffen, der auswandern möchte. Reisen schon, auswandern nicht.

      • Krass, du kennst also 5 Leute die nicht auswandern wollten. Können uns gerne mal die Zahlen der letzten 30 Jahre ansehen und dann mal vergleichen wie viele Russen nach Deutschland ausgewandert sind und wie viele Deutsche nach Russland. Aber kannst da gerne wieder zurück, bitte sogar. Dann nervst du hier wenigstens keinen.

    • Geh doch in deinen geliebten russischen Gulag! DW ist seriös, RT sendet hauptsächlich Lügen und Propaganda übelster Art.

      • Sehen die Russen sicher anders.

      • Nope, tun die Russen nicht. Tun hier einige Querdenker (zugegeben, da sind nicht wenig in Deutschland lebende Russen dabei), aber RT hat nicht wirklich was mit Russland zu tun. Die Seite könnte auch Anti-Westen heißen, das würde eher passen.

      • mit deinen sachlichen Argumenten hast Du hierJeden überzeugt. Du solltest Politiker werden. Wenn Du Ironie findest, kannst Du sie behalten.

      • Lügen und Propaganda senden doch die deutschen Medien. Dass du das nicht erkennst ,zeigt, wie gut das funktioniert

    • Wie ich lese, gibt es auch hier Menschen, die sich dringend um ihre Bildung kümmern sollten. Bildungsferne führt zu Kommentaren, wie dem Ihren.

    • RT-DE war klassische lügenpresse, deutlich billiger und fieser als BILD.
      Die DW und unsere ÖR sind das nicht. Kann man klar erkennen.

  • Ich hoffe hier entbrennt kein Krieg… sicherlich ist die Menschheit nicht mehr so dumm wie 45 aber heutzutage ist es um einiges gefährlicher! Sobald putin einmarschiert wird die Weltpolizei (USA) wohl einen dronen Angriff starten und dann dauert es wohl nicht lange bis ATOMWAFFEN fliegen…

    • „Don’t mess with Russia“ sagte einmal ein Bekannter zu mir, der beim BND für Osteuropa zuständig war.

    • Putin provoziert doch alle. Es wird Zeit Russland ausbluten zu lassen. Kein Swift, kein Gas…

      • Wenn Putin zu sehr provoziert wird ist die Ukraine nur der Anfang

      • Dank Menschen wie Ihnen, wird die Welt bestimmt bald viel besser sein. Fragen Sie doch schon mal deinen Opa, ob er Ihnen dass Fahren eines Tigers beibringt. Wie Sie klingen, liegt es ja in der Familie.

      • Vladimir, bist Du es, oder warum komisch Deutsch Sie schreibst?

      • Und du, scheiss nazi, sonst lies gut, du brauner kack?

      • @Serge: Nur weil ich als Ironie mit der Schreibweise oben gemeint hatte, muss ich mir deswegen nicht gleich mit solch einer dermassigen Beleidigung gefallen lassen! Hier hast Du die Grenze überschritten! Egal, um welches Thema man sich gerne streiten kann, Diffamierung und Hasstiraden sind hier und sonst in den netten Foren fehl am Platz! Du kennst mich nicht, und mit der üblen braune Gruppe habe ich nichts zu tun. Und Du?

        Liebes i-fun-Team, ich hoffe auf Euer Einlenken, denn Serges Art melden kann ich hier leider nicht!

      • Hassreden? Lies mal, was unten steht. Aber die Wahrheit tut ja weh… Nicht wahr?

      • Er ist hier schon oft sehr negativ aufgefallen. Ist nie was passiert. Und selbst wenn. Neue Mailadresse und wieder Feuer frei.

      • „Seid nett zu einander“ – Lesen kann Serge schon mal net….

      • Will den Putin nicht in Schutz nehmen, aber besonders beim Thema Gas wäre ich als deutscher sehr vorsichtig sich mit Putin anzulegen. Sonst kennen die Gaspreise gar kein halten mehr und das bisherige war bloß ein Witz. Ich befürchte eher, dass Putin da aufs Ganze geht (auch zu Lasten seines Volkes) als dass es die deutsche Regierung sich erlauben könnte.

      • Schon mal drüber nachgedacht, das die NATO immer näher an die russische Grenze Stützpunkte baut! Das sich der Russe das nicht gefallen lässt ist klar. Nicht der Russe ist der böse.

      • Der Beginn lag bereits vor 20 Jahren. Einmal die Rede von Putin auf YT von 2001 ansehen. Oder etwas Geschichte: Oktober 1962, nur mit umgekehrten Vorzeichen.

  • Wir sind mit den Gaslieferungen auch noch nicht am Ende. Der Iwan wird uns damit auch weiter an der kurzen Leine halten. Immer schlecht wenn man zu 60% von einem Lieferanten abhängt.

    • Russland hat uns immer zuverlässig mit Gas beliefert. Auch während des Kalten Kriegs.

      • Aber zu welchem Preis? ;)

      • zu welchem?

      • @Dexter. Keine Ahnung, worauf sich das bezieht. Ich wollte nur sagen, dass wir schon unter widrigeren Umständen Gas aus Russland bezogen haben und dass uns niemand den Hahn abgedreht hat. Dass das nicht „kostenlos“ geschah versteht sich von selbst. Es ist immer alles ein Geben und Nehmen. ;).

    • Genau das Gegenteil ist der Fall! Wir drehen uns selber den Gashahn zu, u .a. weil wir auf Druck der Amis Nord Stream 2 blockieren! Wir schießen uns wieder mal selbst ins Knie, indem wir den (Bär)bock zu Gärtner machen!

      • Ja aber Nordstream 2 ändert nichts an der 60%igen Abhängigkeit von einem Lieferanten. Von China sind wir auch mittlerweile in vielen Bereichen abhängig. Auch kuschen wir immer mehr um sie nicht zu verärgern.

      • Nordstream 2 verstößt, in der aktuellen Fassung, gegen Europarecht. Aber klar, ist Baerbocks schuld, dass die Pipeline nicht eröffnet wird ^

      • Namenswitze sind ja so erwachsen.

      • Das Ego-Projekt des „glauben Sie wirklich…“-ExSchröders im Land der lupenreinen Demokraten war von Anfang an ein Fehler!

  • Und das zu Recht! Wie tief ist D gesunken, sich zu solchen Aktionen zweckentfremden zulassen! Den Rest erspare ich mir, schließlich ist das hier kein politisches Forum!
    Trotzdem Danke ans Team für die NEUTRALE Darstellung der Fakten!

  • Was hätte Putin denn sonst machen sollen? RT und DW kann auch inhaltlich gut das gleiche vorwerfen.

    • @Mario
      Und noch so ein helles Lichtchen, das glaubt es verstanden zu haben.
      Putzig!

      • Na dann erklär es doch uns, scheinst hier der schlauste zu sein ;)

      • @Serge

        Ich muss es dir echt erklären?
        Au Backe, noch ne tumbe Amöbe… aber tummeln sich ja so einige unterbelichtete Figuren hier.

        Sie merken nicht mal wie brainwashed sie durch Putins Staatsfernsehen (RT) schon geworden sind….

        Ich freue mich bis das letzte Lichtlein in deiner leeren Birne ausgeht….
        Tut Dummheit eigentlich weh?

      • @Serge: reihst dich gleich mit ein, wenn du nicht mal das Mindestmaß erkennst…

        :-)))

    • Da DW wohl eine russische Sendelizenz beantragt und erhalten hat und RT schlichtweg die zwingend erforderliche deutsche Sendelizenz nichtmal beantragt hat, hätte man etwas devoter seine eigenen Fehler akzeptieren können. RT DE wurde bereits im Dezember darüber informiert, dass sie eine Rundfunklizenz für dieses Programm benötigen.

  • Zwei Fragen an die Leser:
    wo liegt der Unterschied zwischen einer französischen Rakete und einer iranischen (Beispiel aus der IB-Vorlesung in Heidelberg!) für einen Deutschen?

    Sind Sie alle der russischen Sprache mächtig und können Sie beurteilen, was DW auf Russisch schreibt bzw. verfolgen Sie die DW-Nachrichten auf Deutsch für Russland?

      • Komm ihm noch nicht mit Fakten. Das lenkt ihn von seiner RT Lektüre im Internet ab.

        DW hat (hatte) in Russland zwei Lizenzen für DW Deutsch und DW Englisch.

        Aber eigentlich ist ihm das ja egal. Hauptsache irgendwas mit Pro-Russland und Contra-Dtl. Dass die Fällt nicht mal annähernd vergleichbar sind, geschenkt.

      • Schade, dass statt Fragen zu beantworten gleich geurteilt wird…

      • Versuchen Sie diese Frage zu beantworten: wo habe ich etwas gegen Deutschland geschrieben/gehetzt?

        Bitte sachlich bleiben ;-)

      • Wo habe ich geschrieben, dass Sie gegen Dtl gehetzt haben?

        War Ihre erste Frage bzgl der Raketen sachlich? Sie war rein polemisch und hatte keinen anderen Zweck. Und Ihre zweite Frage, unterstellte, dass DW auf Russisch deutsche Propaganda verbreite. Was alleine durch die Widerlegung der Sprache Unsinn ist. Und Sie wissen, dass das der Zweck Ihrer Fragen war.

        Sachlich genug?

      • Sie interpretieren Sachen rein.
        Aber ist auch Ihr Recht :-)

      • Fragen die keinen Sinn ergeben, sind nunmal müßig zu beantworten.
        Allerdings hätte ich eine Frage, die recht deutlich die „Problemchen“ mit diesem russischen Staatsmedium aufzeigt:
        Wieso wirbt RT in Russland lautstark für die Coronaimpfung und wettert in Deutschland gegen die Coronaimpfung?

      • Keine Ahnung :-) muss man wohl bei der RT-Redaktion fragen.

      • Ich finde es nur schade, dass die meisten mit einem geteilten Vorurteil in die Debatte einsteigen.

    • Gegenfrage was hat der „Drachlord“ und RT gemeinsam? Genau!

      • Ich kann mich nur wiederholen, schade, dass die Leser in meinen Fragen was reininterpretieren, was dort nicht steht

  • Ich kann gut nachvollziehen , dass Herr Stoltenberg sich nicht vorschreiben lassen möchte, wer in die NATO aufgenommen werden darf und wer nicht. Aber ist es die Verteidigung dieses Prinzips tatsächlich wert, einen Krieg mit einem mit modernsten Waffen aufgerüsteten Land zu riskieren? (.. zumal die Aufnahme der Ukraine offensichtlich überhaupt nicht zur Debatte steht… ) Und dann? Wir werden sich andere Länder wie z.B. China oder Indien positionieren? Schon im ersten Weltkrieg war es ein scheinbar nichtiger Anlass, der den Tod von 17 Mio. Menschen zur Folge hatte. Ganz zu schweigen von 20 Mio. Verwundeten.

    • Und du bist wirklich der Meinung, dass die Ukraine es „wert“ ist einen Krieg anzuzetteln? Ich meine das nicht despektierlich gegenüber der Ukraine. Aber macht es den Kohl wirklich fett? Ein kleines Land, auch militärisch, und davor fürchtet sich Russland? Die Kriegstechnik ist heute soweit, dass schon jetzt jedes Natomitglied Russland mit Raketen angreifen könnte, wenn es überhaupt daran interessiert wäre. Aber das ist so abwegig, dass der Gedanke daran es nicht wert ist ihn weiter zu spinnen. Da braucht es keine Ukraine um die Gefahr zu erhöhen.
      Zumal Ukraine ein souveräner Staat ist. Wo kommen wir da hin, wenn wir aus zweifelhaften Sicherheitsinteressen in jedes Land einmarschieren? Glaube mir, als Deutscher mit dieser unserer Geschichte weiß ich wovon ich Rede. Wir haben daraus gelernt.
      Wo ist der Respekt gegenüber der Staatengemeinschaft? Wo ist der Respekt vor einem souveränen Staat der selbst entscheiden sollte im welchen Bündnis er aufgenommen werden möchte.
      Woher kommt die Paranoia, dass alle nur in Russland einmarschieren wollen? Wovor hat Russland Angst? Die Zeit der Kriege ist längst vorbei. Dieser Planet geht vor die Hunde. Und drüben im Osten hat ein Staatsherr Sorgen, dass die Ukraine in Moskau einmarschiert, um es mal Salopp zu sagen.

      • Der Wert der Ukraine liegt etwa so hoch wie der des Baltikum. Ehrliche Antwort: Für den Bürger irrelevant, für Admiräle ein Karrierekiller.

      • @Helmut: Stellvertreterkrieg.
        Findet in den Land statt, indem die Bevölkerung beide Seiten (hier russisch und westlich) unterstützen und somit latent gespalten ist.
        Funktioniert prinzipiell in jedem militärisch kleinem Land.

  • es wäre toll, wenn ifun aufhören würde sich immer mehr in ein politisches Forum zu verwandeln. Hier Propaganda, da Propaganda. Hier ging es mal um Technik. Wenn ihr dieses Geschehen oder digital Impfzertifikate thematisieren wollt, dann macht doch eine dritte Rubrik mit iPolitics auf. So, ihr werdet diesen Kommentar entfernen, oder nicht freigeben, oder irgendeine, in euren Augen, überkorrekte Antwort geben, in der ihr mir getreu eurem kindischen Motto sagen werdet, dass ich die Seite ja verlassen kann. Das werde ich auch tun. War mal echt sehr schön hier. mittlerweile ist es auch kommentartechnisch kaum noch zu ertragen.

  • Och nö… jetzt haben Putins Trolle aus St. Petersburg auch dieses Forum entdeckt….

  • Die Zeit arbeitet für uns. Dieser durchgeknallte russische, selbstherrliche und selbsternannte Zar mit Namen Putin wird auch mal ins Loch fahren. Er ist ein Geheimdienstler, der sich die Zeiten der alten Sowjetunion zurück wünscht und genau so auch agiert. Übertroffen wird der nur noch von diesem Ring Ding Jing aus Schwurblerchina. Der ist allerdings viel gefährlicher, weil intelligenter in seiner Vorgehensweisen. Der dumme Russe kann nur Kanonenpolitik. Für mehr reicht es nicht. Der Simsalabim macht es mit der unglaublichen Wirtschaftskraft, knallhartem Staatsgehorsam und scheinheiligen Freundschaftsatitüden wie dem Seidenstraßenprojekt. Das muss man schon, wenn auch nur sehr ungerne, bewundern.

    • Absolut ekelhafter Kommentar. Das sowas nicht gesperrt wird, kann ich nicht ganz verstehen.

      • Freies Land – Freie Meinung, Jake! (hast Du oder Dein Vorgesetzter den Namen rausgesucht)

      • Der „dumme Russe“ und „Simsalabim“ für den chinesischen Präsidenten ist alles außer Meinungsfreiheit. Es ist rassistisches Gequatsche, mehr nicht.

    • Ach Himmel… wer hat Dir sowas denn als Bildung verkauft? Das ist astreine MainstremMedienGrütze… wie kann man eigentlich so engstirnig sein und immer noch das Märchen vom bösen Russen glauben?
      Naja jahrzehntelange Indoktrination ala MK Ultra funktioniert leider bei den meisten… aber zum Glück nicht bei allen

  • Auch wenn das natürlich mal wieder nen beknackter Move von Russland ist….
    Warum zum Teufel betreibt Deutschland denn auch einen von deutschen Rundfunkgebühren finanzierten, russischsprachigen Sender in Russland?
    Haben die wirklich so viel Geld, dass sie es jetzt schon im Ausland auskippen müssen?
    Von daher kein Verlust für die Welt…Eher ein Gewinn für den deutschen Steuerzahler :D

    • Was? Russische Vergeltung trotz Einhaltung aller lokaler Regeln durch DW?

      Rollt der Rubel so gut auf deinem Konto?

      • Lass dich nicht drauf ein. Dieses Fluten von sinnlosen Kommentare hat System. Hier wird nach Vorschrift ein Seite, wie viele andere auch, mit solchen Kommentare zugemüllt bis man am Ende nicht mehr weiß um was es geht. An eine wirkliche Diskussion ist man gar nicht interessiert.

      • Da stimme ich dir dieses Mal zu und sage, „Ja, hast du wohl Recht!“

      • Völliger Schwachsinn.
        RT DE hat hierzulande einfach einen schlechten Ruf, weil sie kritisch sind und auch über die Dinge berichten, die von anderen Medien gerne vehement verschwiegen wird. Ich habe in den letzten zwei Jahren dort nicht einen einzigen Artikel gelesen, dessen Inhalte und Wahrheitsgehalt man nicht auch problemlos recherchieren konnte. Oftmals berichtet RT auch über Dinge, die dann eine Woche später auch auf euren tollen Sendern ARD/ZDF, RTL und co. laufen. Alleine die ganzen Widersprüche zur Beschaffung von Impfstoffen und Masken wurde dort schon Monate zuvor auf RT kommuniziert, bevor es auch woanders „zugegeben“ wurde, bzw. rausgekommen ist.

  • Klasse Leistung der Beamten aus Brandenburg.
    Haben die Österreicher und Schweizer Sender eigentlich auch eine deutsche Sendelizenz?

    • Meinst du jetzt echt, dass nur RT wegen mangelnder Lizenz verboten wurde, aber die Sender anderer Staaten weiter fröhlich senden dürfen? Echt jetzt? Informiere dich mal bitte, welche Auflagen für deutsche Sendelizenzen gelten und welche davon RT nicht erfüllt hat. So einfach … schaffst du auch ganz alleine, zum Kommentieren reicht es ja auch.

  • RT: Propaganda + FakeNews

    DW: passive Propaganda (D schönreden)

    Eigentlich eine peinliche Aktion der russen und eine vielleicht unnötige der deutschen.

  • deswegen dürfen wir auch nur Helme in die Ukraine liefern!!!1!111!

  • Ich fand es schon immer sehr entlarvend, dass RT (wie auch die russische Regierung, ganz gleich ob kommunistisch oder kleptokratisch) schon immer besonders von der Linken und der AfD und den jeweiligen Anhängern geschätzt wurde.

    Das bestätigt erstens sehr schön den Ansatz von Hannah Arendt, dass das Rechts-Links-Schema Quatsch ist, weil Linke und Rechte Brüder im antidemokratischen und antiliberalen Geiste sind und zweitens wohl auch das Sprichwort „Wes Brot ich eß, des Lied ich sing“.

    Natürlich ist auch DW (ebenso wie der ÖR insgeamt) längst nicht mehr so plural wie er sein sollte, aber wer DW und RT gleichsetzt, hat nichts verstanden.

  • Stefan B. aus H.

    Aus Sicht russischer, unter Putin dienender Politiker absolut nachvollziehbar, da sie nie das ganze Bild sehen, sehen dürfen oder sehen wollen. Es wird seitens der russischen Regierung der russischen Öffentlichkeit bestimmt nicht die feinen aber entscheidenden Unterschiede zwischen den Gremien der DW und RT(de) bekannt gemacht werden. Und mangels ausreichenden „Propaganda“-Möglichkeiten Deutschlands in Russland auch nie publik werden. Imho müsste Deutschland wesentlich mehr in hochqualitative Aufklärung der russischen Öffentlichkeit investieren. Irgendwie hat man hier den Machenschaften des destruktivsten Geheimdienstlers an einer Regimespitze nichts Passendes entgegenzusetzen.
    Was auch wiederum beruhigend ist, auf die andere Art und Weise.

  • Die Diskussionkultur zu diesem Thema hier im Forum lässt tief blicken. Zur Meinungsfreiheit gehört, andere Meinungen zuzulassen und nicht zu verunglimpfen. Nur weil eine Person eine bestimmte Meinung vertritt, sollte dieser Person nicht gleich nahe gelegt werden das Land zu verlassen. Meinungsfreiheit lebt von Meinungsvielfalt. Diese existiert in Deutschland leider nicht (mehr).

    • Ja hole nur diese „Keule“ raus…ist ja sowieso nur alles Einheitsbrei, nicht wahr? So ein Stuss! Zum Glück gibt es hier einige Kommentare die es schaffen sachlich das ganze aufzudröseln, da ist es nur schade, dass Deiner das ganze wieder auf „Meinungen“ und „Meinungsfreiheit“ zusammenklatscht- ganz groß…nicht…

  • Warum wird der Russe immer als Monster hingestellt?
    Die Nato rückt mit Stützpunkten und anderen Dingen immer näher an die Grenze zu Russland.
    Somit brauch sich keiner wundern das er aufrüstet.

    • Hmmh, Polen, Litauen und Rumänien sind also die Agressoren, weil sie sich aus purer Kriegslust der bösen NATO angeschlossen haben, obwohl Russland stets das Paradies aller friedliebenden Menschen war? Da hat jemand die letzten 150 Jahre ausgeblendet.

      Die Russen an sich (jedenfalls die, die ich persönlich kenne) sind übrigens sehr nette, total offene und gastfreundliche Leute, aber „der (regierende) Russe“ und seine Oligarchenfreunde sind es leider nicht.

      • Diese Länder machen nur mit weil Geld gibt.
        Als Deutschland noch zweigeteilt war waren diese Länder arm und haben sich komischerweise nicht dem Amerikaner angehangen.
        Warum nur jetzt?

      • Ich empfehle ein Geschichtsbuch… Und um deine Frage zu beantworten, zu der Zeit war Polen, Litauen und, und, und Teil des Warschauer Pakts, da war nix mit Amerikanern.

      • Aber dass diese Länder arm waren, weil vlt das sowjetische und nun bald russische System sie klein hielt, darauf kommen sie nicht?

        Russland hat bis auf Bodenschätze nichts. Und trotz dieser riesigen Vorkommen ist es durch Korruption ein in weiten Landesteilen verarmtes und runtergewirtschaftetes Land. Nur Länder mit ähnlich psychopathischen Diktatoren (Belarus zB) biedern sich Russland an. Und so pazifistisch wie immer behauptet wird, ist Russland auch nicht. Mal die Liste der russischen Militäroperationen angeschaut seit 1990? Die stehen den Amis in NIX nach.

  • Völlig richtig, man muss sich ja nicht alles gefallen lassen von den Deutschen

  • Kann hier mal jemand aufräumen, das hält ja kein Mensch aus!

    • Völlig falsch. Gegen Russen hat niemand was. Nur gegen den lügenden, wahlbetrügenden und zündelnden Oberchef dort. Putin ist so weit weg von einem Demokraten, wie China von den Menschenrechten. Die er übrigens auch nicht sonderlich schätzt.
      Aber das wirst du anders sehen und gleich wieder eine der üblichen Serge-Beleidigungstiraden loslassen …

      • erzähl weiter ;) sagt Putin, meint aber den bösen Russen

      • Wir wissen beide, dass du Null an einer Diskussion interessiert bist.
        Und NEIN, ich meine nicht alle Russen, da ich aufgrund meines Jobs auch mit einigen Russen bekannt oder sogar befreundet bin. Somit kann ich eindeutig eine Grenze zwischen Russen und Putin ziehen.
        Die Tatsache, dass du das nicht begreifen oder glauben kannst, zeugt entweder von mangelndem Verständnis oder einfach Ignoranz.

    • Ach der kleine Serge packt noch ein paar Vorurteile aus, weil ihm die Argumente ausgehen… putzig!

      :-)))

      • mit Idioten wie cashondelivery rede und vor allem diskutiere ich eh nicht :) wie putzig :) sogar meine Katzen lachen :)

  • Es ist traurig das hier häufig Kommentare gelöscht werden, aber das hier pro russische Trolle alle beleidigen dürfen ist kein Problem.

  • Man möchte nur Mainstream sehen und sich verstummen lassen in Dumm Dümmer Deutschland . Dann können ja auch ARD / ZDF und all die Privaten Kanäle stillgelegt werden . Denn erst jetzt kommen die ersten Wahrheiten zu Corona beispielsweise ans Licht . Haben ja zwei Jahre gelogen .

    Wer eine Regierung vertraut die anscheinend nix hinbekommt – vertraut auch dem Mainstream . Anstelle mal den Kopf am einzuschalten und die Dinge versuchen selbst zu recherchieren . Was das ist „Wissen“ die meisten hier anscheinend auch nicht . Leider .

  • Wer Russland angreift – greift auch China an . Na dann viel Freude beim dummen Blutvergiessen der NATO Länder. Welt Polizei ist zu Ende . Die Kriege die die NATO angezettelt hat zum Vergleich zu Russland … erschreckend wie man da gegen Putin sein kann . Man merkt wo ihr wohnt . Im Westen . Geschichte nicht gelernt ? Wer hat uns die Wende 45 gebracht . Nicht Amerika , UK oder Frankreich … nein Russland . Wäre Merkel noch an der Macht …. gäbe es diesen Konflikt nicht .

    • Wait … WHAT???? Russland hat die Wende 45 gebracht? Okeyyyyy … stimmt, der Ami war Anfang 45 noch irgendwo in Oregon und hat nur drauf gewartet, dass Russland endlich bis Berlin kommt.

      Und kleiner Tipp. Google Mal „Kriege Russland seit 1990“ ist ne ziemlich lange Liste. Die stehen den USA in nix nach.

      Und mit Merkel liegst du komplett falsch. Die war kein Freund von Putin, im Gegensatz zu so manchen (Ex-)SPD-Größen, wie zB unser lieber Gert …
      Und Scholz bekleckert sich hier auch nicht mit Ruhm.

  • Ach naja … dann kommt die DW wieder über Mittel-/Langwelle nach Russland. ;o)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37687 Artikel in den vergangenen 8161 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven