ifun.de — Apple News seit 2001.

31 263 Artikel
169 Artikel
Zweiter Exodus nach 2014

Bekannte Entwickler verlassen den Mac App Store

Die Softwareschmiede Rogue Amoeba ist in der Apple-Community für ihre hervorragenden Produkte zur Audio-Beeinflussung und -Bearbeitung bekannt. Mit der SoundSource -Anwendung lässt sich etwa die Lautstärke einzelner Applikationen unabhängig vom Systemvolumen konfigurieren. Die Anwendung Loopback kümmert sich um verlässliches Audio-Routing, Audio Hijack ist als Aufnahmestudio mit intuitiver Benutzeroberfläche bekannt und ermöglicht das Mitschneiden ausgesuchter Anwendungen und Audioquellen. Der Audioeditor Fission bietet sich für das ...

Freitag, 03. Sep 2021, 17:50 Uhr 35 Kommentare 35
Mangelndes Entwickler-Interesse?

Mac App Store: Zahl der App-Neuerscheinungen stark rückläufig

Während Apple den App Store für iOS wohl zurecht als boomendes Erfolgsmodell präsentiert, dürfte der Mac App Store den Verantwortlichen Anlass zur Sorge bereiten. Die Zahl der jeden Monat neu im Mac App Store veröffentlichten Apps nimmt stetig ab. Während die App Store-Analytiker von Appfigures zu Jahresbeginn noch mehr als 400 neue Mac-Apps pro Monat zählten, waren es ...

Mittwoch, 01. Sep 2021, 20:57 Uhr 29 Kommentare 29
Eher mit Nachteilen verbunden

Parallels Desktop: Neue Version jetzt auch im Mac App Store

Die aktuelle Version von Parallels Desktop ist jetzt auch über den Mac App Store verfügbar und wird dort als Parallels Desktop 1.7.0 gelistet. Die „offizielle“ Versionsnummer des Programms lautet derzeit 17. Parallels Desktop bietet die Möglichkeit, virtuelle Umgebungen auf dem Mac zu erstellen, um darin fremde Betriebssysteme auszuführen. Ein Paradebeispiel ist die Nutzung von Windows beziehungsweise Windows-Anwendung über Parallels auf dem Mac. ...

Donnerstag, 26. Aug 2021, 9:10 Uhr 27 Kommentare 27
Mehrere Entwickler betroffen

Mac App Store: Wenn Apple plötzlich keine Updates mehr akzeptiert

So schnell kann es gehen. Die Mac-Applikation Max Inspect , die interessierte Anwender und Anwenderinnen seit Herbst 2018 dazu nutzen konnten die Code-Signaturen beliebiger Apps zu prüfen, deren Entitlements zu checken und sich kurz und knackig über die sonst unsichtbaren Metadaten aufklären zu lassen, wird zukünftig keine Updates mehr erhalten. Unfortunately Apple is no longer accepting updates to Max Inspect, my app ...

Mittwoch, 23. Jun 2021, 8:17 Uhr 14 Kommentare 14
Workarounds sind einen Versuch wert

Download-Probleme im Mac App Store: 2 Lösungsansätze

Bereits seit mehreren Wochen sehen sich Mac-Nutzer immer wieder mit Problemen bei der Installation und Aktualisierung von Apps konfrontiert. Über die Fehlermeldung „ Download der App nicht möglich “ haben wir vor einiger Zeit schon berichtet. Teils werden auch andere Probleme gemeldet, dazu zählen ausgeblendete Update-Knöpfe ebenso wie sich wiederholende Ladeprozesse. Aus eigener Erfahrung heraus hätten wir gesagt, dass sich die Situation mittlerweile deutlich ...

Donnerstag, 15. Apr 2021, 8:51 Uhr 29 Kommentare 29
In Terminal und Einstellungen

Mac App Store: Mitteilungen und Bewertungs-Nachfragen ausblenden

Im Gegensatz zu anderen Applikationen, die in der Lage sind kleine Benachrichtigungen auf dem Mac einzublenden, listet Apple den Mac App Store nicht im Bereich „Mitteilungen“ der macOS-Systemeinstellungen. Dies führt dazu, dass sich für den Mac App Store weder spezielle „Nicht stören“-Zeiten aktivieren lassen, noch kann man dem Software-Kaufhaus grundsätzlich verbieten gelegentlich eigene Mitteilungen und Update-Aufforderungen einzublenden. ...

Dienstag, 30. Mrz 2021, 18:08 Uhr 8 Kommentare 8
Apps scheinbar wahllos betroffen

Mac App Store: „Download der App nicht möglich“ immer häufiger

Die Anzahl der Nutzer-Hinweise, die Problem beim Download verfügbarer Aktualisierungen aus dem Mac App Store haben, hat seit Anfang der Woche ordentlich zugenommen. Als problematisch erweisen sich hier vor allem die zur Verfügung stehenden Updates. Diese lassen sich auf vielen Rechnern seit dem Wochenbeginn nicht mehr in einem Rutsch installieren, sondern brechen immer wieder mit der gleichen ...

Freitag, 19. Feb 2021, 7:12 Uhr 38 Kommentare 38
iWorks- und iLife-Apps damals noch kostenpflichtig

Mac App Store: Start vor 10 Jahren als Update für Snow Leopard

Der Mac App Store feiert heute seinen 10. Geburtstag. Apples digitaler Shop für Mac-Programme ging am 6. Januar 2011 an den Start. Die Bereitstellung erfolgte damals im Rahmen des Software-Updates 10.6.6 für OS X Snow Leopard. Zum Start hatte Apple den Mac App Store mit mehr als 1.000 Mac-Anwendungen bestückt, die teils kostenlos und teils kostenpflichtig angeboten ...

Mittwoch, 06. Jan 2021, 14:36 Uhr 12 Kommentare 12
Entwicklerkonto geschlossen

Apple sperrt Mac-Apps „Downie“ und „Permute“

Charlie Monroe zeichnet für mehrere bekannte Mac-Anwendungen verantwortlich, darunter der Media-Converter Permute oder der Video-Downloader Downie . Aktuell lässt sich keine der Anwendungen mehr ausführen. Apple hat das Konto des Entwicklers offenbar ohne jegliche Begründung gesperrt. Our developer account was suspended by Apple for unknown reasons and it is the cause of these issue. We are working on a solution and ...

Dienstag, 04. Aug 2020, 16:41 Uhr 39 Kommentare 39
In Schule, Unternehmen und remote

Für Admins: MacUpdater jetzt mit Terminal-Werkzeug

Wo wir uns mit Better Rename 11 gerade bei guter Software aufhalten, die ihr Geld wert ist und euch nicht abzocken sondern helfen will: Auch der zuletzt Anfang Dezember vorgestellte Update-Prüfer MacUpdater wurde aktualisiert. Ausgabe 1.5.3 der MacUpdater-Anwendung , die alle von euch installierten Mac-Apps (unabhängig ob diese aus dem Mac App Store, von GitHub oder sonst woher aus dem Netz stammen) ...

Mittwoch, 11. Mrz 2020, 19:11 Uhr 8 Kommentare 8
Weiterhin kostenlos nutzbar

MacUpdater 1.5: Etliche neue Funktionen für den Update-Prüfer

Seit unserer ersten Vorstellung der Desktop-Anwendung MacUpdater im Sommer 2018 setzen wir den Download, der nach neuen Versionen bereits installierter Anwendungen Ausschau hält, regelmäßig ein. Nachdem AppFresh nicht mehr weiterentwickelt wird und der kostenfrei erhältliche Open-Source-Download Latest leider einen zu kleinen Horizont hat, ist der MacUpdater quasi konkurrenzlos. Nun steht die Mac-Anwendung von Julian Mayer, die auch langfristig nicht im App Store verfügbar ...

Donnerstag, 05. Dez 2019, 9:17 Uhr 11 Kommentare 11
Frisch aktualisierte Mac-Helfer

Bereit für Catalina: DuckDuckGo, What3Words und Joystick Mapper

Die Browser-Erweiterung des Suchmaschinen-Anbieters DuckDuckGo steht jetzt auch in einer Version für macOS Catalina zum Download bereit . Die Weiterentwicklung der ehemals angebotenen Safari-Erweiterung trägt nun den Titel „DuckDuckGo Privacy Essentials“ und wurde für das Zusammenspiel mit Safari 13 optimiert. Der Gratis-Download stoppt Online-Tracker und zeigt die erfolgreich unterbundenen Schnüffel-Versuche der Werbeindustrie im Datenschutz-Dashboard an. Ebenfalls für macOS Catalina vorbereitet ...

Montag, 11. Nov 2019, 10:48 Uhr Keine Kommentare bisher 0
Catalina-Nutzer

Aufgepasst: Mac App Store verkauft weiterhin 32bit-Apps

Es ist eine der größten Änderungen von macOS Catalina: Nach mehrjähriger Vorwarn-Phase unterstützt Apples neues Mac-Betriebssystem keine 32bit-Anwendungen mehr und schneidet damit alte Zöpfe ab , die das iPhone bereits mit dem Sprung von iOS 10 auf iOS 11 zum Papierkorb brachte. Der Verzichte auf altgediente Anwendungen ist teils schmerzhaft, teils kostspielig , aber definitiv nicht überraschend. Weder für Apple noch für den ...

Freitag, 01. Nov 2019, 16:33 Uhr 39 Kommentare 39
"full of fucking scams"

Wachhalte-App „Red Eye“: Apple verwehrt App Store-Zugang

Sie heißen Caffeine, Theine, Coca oder Amphetamine und verfolgen alle das gleiche Ziel: Die Wachhalte-Apps sollen den Mac davor bewahren in den Standby-Zustand wegzudösen, ohne dessen Einsatzzeit jedesmal manuell in den Systemeinstellungen anpassen zu müssen. Unzufrieden mit den verfügbaren Kandidaten wollte der in Oakland ansässige Entwickler Jesse Squires die Auswahl jetzt um die Eigenentwicklung Red Eye erweitern, scheiterte jedoch an ...

Mittwoch, 04. Sep 2019, 8:30 Uhr 25 Kommentare 25
Prüfer finden immer neue Gründe

App Store Horror Story: MacUpdater scheitert an Apple

Den Mac-Download MacUpdater , eine ausgesprochen empfehlenswerte Desktop-Anwendung, die sich darum kümmert, dass eure App-Sammlung stets auf dem aktuellen Stand ist, wird auch zukünftig nicht im Mac App Store erhältlich sein. Dies bestätigt der verantwortliche Entwickler Julian Mayer gegenüber ifun.de und berichtet von zahlreichen gescheiterten Anläufen, wenigstens eine Lite-Version des Update-Prüfers in offiziellen Software-Kaufhaus Cupertinos unterzubringen. Da Apple ...

Mittwoch, 10. Jul 2019, 11:07 Uhr 51 Kommentare 51
Ebenfalls als Abo-Version

Adobe bietet Lightroom CC über den Mac App Store an

Die Mac-Version von Adobe Lightroom ist jetzt auch über den Mac App Store erhältlich. Das als In-App-Kauf angebotene Lightroom-Abo ist mit 10,49 Euro pro Monat sogar etwas günstiger als mit 11,89 Euro direkt bei Adobe. Bemerkenswert ist der Neuzugang im Mac App Store allerdings in erster Linie mit Blick auf Apples Anstrengungen, namhafte Entwickler zum Angebot Vertrieb ihrer Anwendungen über den Mac ...

Donnerstag, 20. Jun 2019, 17:44 Uhr 17 Kommentare 17
Auch kostenlos nutzbar

MacUpdater: Der Update-Prüfer spricht jetzt Deutsch

Seit unserer ersten Vorstellung der Desktop-Anwendung MacUpdater im Sommer 2018 setzen wir den Download, der nach neuen Versionen bereits installierter Anwendungen Ausschau hält, regelmäßig ein. Nachdem AppFresh nicht mehr weiterentwickelt wird und der kostenfrei erhältliche Open-Source-Download Latest leider einen zu kleinen Horizont hat, ist der MacUpdater quasi konkurrenzlos. Nun steht die Version der Mac-Anwendung von Julian Mayer bereit, die mit ...

Mittwoch, 08. Mai 2019, 14:05 Uhr 16 Kommentare 16
Nach Panic und Microsoft

BBEdit 12: Mac App Store-Rückkehr als Abo-Anwendung

Der traditionsreiche Mac-Texteditor BBEdit , eine seit 26 Jahren kontinuierlich entwickelte Applikation, zieht nach knappen fünf Jahren im Exil wieder in den Mac App Store ein. Blick zurück: Im Oktober 2014 hatte sich der Gründer der Softwareschmiede Bare Bones, Rich Siegel, im Rahmen einer Konferenz öffentlich über die frustrierenden Erfahrungen beschwert, die man als Mac-Entwickler in Apples Software-Kaufhaus machen müsste. Angefangen ...

Donnerstag, 04. Apr 2019, 18:08 Uhr 17 Kommentare 17
365-Abos ebenfalls verfügbar

Word, Excel und Co: Office 365 erreicht den Mac App Store

Ein gutes halbes Jahr nach der Ankündigung Apples, den Mac App Store mit der Ausgabe von macOS Mojave runderneuern zu wollen, lässt sich nun endlich auch Microsofts Bürosoftware-Familie Office 365 als Bundle über das Software-Kaufhaus aus dem Netz auf den Mac laden. Seit der Einführung des Mac App Stores im Jahr 2011 quittierte der Mac App Store die Suche nach Word, Excel und ...

Donnerstag, 24. Jan 2019, 19:00 Uhr 29 Kommentare 29
Störendes Review-Fenster

Mac-App-Store-Links provozieren Bewertungsaufforderung

Nur wenige Wochen nachdem Apple im vergangenen August die über Jahre hinweg ausgezahlten App Store-Provisionen ersatzlos einstellte und damit aufhörte, einen prozentualen Anteil der im App Store erzielten Umsätze an die registrierten Partner auszuzahlen, fing das Software-Kaufhaus an mit einem reproduzierbaren Fehler zu nerven. Zu der umstrittenen Entscheidung Cupertinos mag man stehen wie man will , fest steht jedoch, dass die zahlreichen bis ...

Freitag, 11. Jan 2019, 17:21 Uhr 5 Kommentare 5
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 31263 Artikel in den vergangenen 7277 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven