ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Bisher noch das Doppelte nötig

macOS Sequoia: Apps kommen beim Installieren mit weniger Speicher aus

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Mit macOS Sequoia kündigt sich eine längst fällige Verbesserung im Zusammenhang mit der Installation von Apps aus dem Mac App Store an. Es ist nicht mehr wie bisher die doppelte Menge an Speicherplatz nötig, um eine App zu installieren, stattdessen wird künftig lediglich der tatsächlich von der Anwendung benötigte Speicherplatz, ergänzt um einen kleinen zusätzlichen Puffer, nötig.

Diese Neuerung dürfte allem voran jene Nutzer erfreuen, die ihren Mac auch zum Spielen verwenden. Inzwischen werden ja in steigender Zahl auch sogenannte AAA-Spiele in Versionen für den Mac angeboten, die zum Teil aber auch enorme Ansprüche an den verfügbaren Speicherplatz haben. „Bei „Death Stranding Director’s Cut“ beispielsweise reden wir hier von knapp 80 Gigabyte. Im Rahmen der Installation werden somit aktuell knapp 160 Gigabyte freier Platz auf der Mac-Festplatte benötigt.

Death Stranding Speicher

Eine Änderung dieses Konzepts dürfte auf der To-Do-Liste von Apple inzwischen ziemlich weit oben stehen. Der Mac-Hersteller positioniert seine Computer inzwischen verstärkt auch als Gaming-Rechner. Die damit einhergehend bereits verfügbaren und kommenden Top-Spiele setzen allerdings auch voraus, dass potenzielle Hürden für interessierte Nutzer weitestgehend ausgeräumt werden.

Entwickler sollen „Warnungen“ streichen

Apple bittet in diesem Zusammenhang auch die Entwickler von speicherintensiven Anwendungen darum, die anstehende Änderung bei ihren Ankündigungen und Beschreibungen zu berücksichtigen. Dieses Interesse ist nicht unbegründet, denn teilweise wird in den Beschreibungen solcher Apps derzeit noch vor dieser Eigenheit von macOS gewarnt, um den Käufern Enttäuschungen zu ersparen.

Die Änderung findet sich bereits in der seit gestern für Entwickler verfügbaren zweiten Vorabversion von macOS 15 Sequoia. Der öffentliche und für alle Nutzer verfügbare Beta-Test der kommenden Mac-Version wird im Juli anlaufen, ab September oder Oktober steht macOS Sequoia dann offiziell zum Download bereit.

25. Jun 2024 um 15:46 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Welche AAA Games seid ihr am Zocken und, läuft es genau so flüssig / gut wie PS5 & Windows?

  • Womit begründet Apple denn, dass bisher immer das doppelte an Speicherplatz benötigt wurde? Verstehe den Hintergrund nicht so ganz.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven