ifun.de — Apple News seit 2001.

38 162 Artikel
15 Artikel
OpenAI weist Vorwürfe zurück

ChatGPT-Macher reagieren auf Klage: Musk hat uns hängen lassen

Darüber, dass der Multimilliardär und Mitbegründer des für den populären Chatbot ChatGPT verantwortlichen Unternehmens OpenAI, Elon Musk, seine früheren Weggefährten verklagt hat, konnte ifun.de bereits berichten. Jetzt hat OpenAI mit einem Blog-Eintrag auf die Klage und die in diesem Zusammenhang ausgesprochenen Vorwürfe Elon Musks reagiert. Elon Musk verklagt OpenAI: ChatGPT-Macher zu profitorientiert Lasst euch noch mal kurz reinholen: Musk hat ...

Mittwoch, 06. Mrz 2024, 14:57 Uhr 18 Kommentare 18
OpenAI soll gemeinnützig arbeiten

Elon Musk verklagt OpenAI: ChatGPT-Macher zu profitorientiert

Der Multimilliardär Elon Musk geht rechtlich gegen den US-Konzern OpenAI und dessen Geschäftsführer Sam Altman vor. Musk, der zu den Gründungsvätern von OpenAI gehört, inzwischen aber nicht mehr im Unternehmen aktiv ist, wirft den Machern des KI-Chatbots ChatGPT vor, die eigene Mission aus den Augen verloren zu haben. Statt sich auf die Entwicklung generativer KI zum Wohle der ...

Freitag, 01. Mrz 2024, 16:01 Uhr 61 Kommentare 61
Musks Mensch-Maschine-Projekt

Gehirn-Implant Neuralink: Erster Proband bedient Computermaus

Ob bereits von einem Durchbruch gesprochen werden kann, ist unklar, bemerkenswert ist die Meldung der Nachrichtenagentur REUTERS über die Fortschritte des von Elon Musk gegründeten Unternehmens Neuralink aber ohne Frage. Nur wenige Wochen, nachdem Musk auf dem Kurznachrichten-Portal X (vormals Twitter) darüber informierte, dass der Empfänger des ersten Neuralink-Implantates gut genesen würde, hat man nun einen weiteren ...

Donnerstag, 22. Feb 2024, 6:52 Uhr 55 Kommentare 55
Nach antisemitischen Äußerungen

„Fickt euch doch“: Musk zum Werbe-Stopp von Apple & Co.

Der Multimilliardär Elon Musk hat sich im Rahmen des sogenannten DealBook Summit , einer von der New York Times initiierten Interviewreihe mit Persönlichkeiten aus Politik, Business und Kultur, zum Rückzug etlicher Werbekunden von der Kurznachrichten-Plattform X (vormals Twitter) geäußert. Auf einer Podiumsveranstaltung mit dem Times-Kolumnisten Andrew Ross Sorkin bezeichnete Musk den Rückzug der Werbetreibenden als Erpressungsversuch, der das Unternehmen ...

Donnerstag, 30. Nov 2023, 6:59 Uhr 184 Kommentare 184
Apple-Werbung neben rechter Hetze

Musk äußert sich antisemitisch: Apple pausiert Werbeaktivitäten

Kurz vor dem anlaufenden Weihnachtsgeschäft hat Apple alle Werbeaktivitäten auf der Kurznachrichten-Plattform X (vormals Twitter) pausiert und reagiert damit auf eine als antisemitisch gewertete Äußerung des X-Eigners und Multimilliardärs Elon Musk. Musk hatte auf einen zuvor abgegebenen Tweet reagiert, der der jüdischen Community vorwarf, „dialektischen Hass“ gegen Weiße zu schüren, und diesen mit den Worten bedacht: Dies ...

Montag, 20. Nov 2023, 12:36 Uhr 96 Kommentare 96
Mit Vollzugriff auf Echtzeit-Tweets

Grok: Musks ChatGPT-Konkurrent ist schnippisch und kennt keine Tabus

Elon Musk, Multimilliardär und Eigentümer des Kurznachrichtendienstes X (vormals Twitter), hat am Wochenende einen eigenen KI-Chatbot an den Start gebracht. Der neue Dienst mit der Bezeichnung Grok soll perspektivisch mit vergleichbaren Angeboten wie ChatGPT von OpenAI konkurrieren und buhlt mit einer Handvoll Alleinstellungsmerkmale um neugierige Anwender. Grok soll mit einer eigenen Persönlichkeit antreten, für die man sich ...

Montag, 06. Nov 2023, 6:52 Uhr 52 Kommentare 52
Computerchips fürs Gehirn

Musk-Firma Neuralink: Grünes Licht für Tests an Menschen

Über 1500 Versuchstiere sollen bei den seit 2018 durchgeführten Tierversuchen des Neuralink -Gehirnimplantate bereits ums Leben gekommen sein, dennoch hat die amerikanische Arzneimittelaufsicht FDA jetzt die ersten Tests an freiwilligen Probanden genehmigt . Und davon dürfte es viele geben, sollen die Gehirnimplantate doch zu signifikanten Verbesserungen bei zahlreichen, neurologischen Krankheiten führen können. Im Gespräch sind hier unter anderem Einsätze zur Rehabilitation ...

Freitag, 26. Mai 2023, 15:45 Uhr 64 Kommentare 64
Kompletter Rückzug ausgeschlossen

Musk dankt ab: Werbefachfrau soll CEO-Posten bei Twitter übernehmen

Der Multimilliardär Elon Musk hat seinen Rückzug von der Unternehmensspitze des Kurznachrichten-Portals Twitter bekanntgegeben und will sich in rund sechs Wochen von einer noch ungenannten Nachfolgerin im Amt beerben lassen. Excited to announce that I’ve hired a new CEO for X/Twitter. She will be starting in ~6 weeks! My role will transition to being exec chair & CTO, ...

Freitag, 12. Mai 2023, 6:52 Uhr 30 Kommentare 30
Twitter bleibt im App Store

Nach Twitter-Zank: Apple stellt größtes Werbe-Budget

Nach den öffentlich vorgetragenen Vorwürfen des neuen Twitter-Eigners Elon Musk, Apple würde seinen Werbe-Etat von der Kurznachrichten-Plattform abziehen und so auf die kontroversen Entscheidungen des neuen Unternehmenschefs reagieren, zu denen unter anderem die erneute Freigabe unzähliger zuvor gesperrter Accounts zählten, scheinen ich die Wogen nun wieder geglättet zu haben. Wie der Multimilliardär Elon Musk am Wochenende im ...

Montag, 05. Dez 2022, 8:03 Uhr 36 Kommentare 36
Fehlende Moderation wird zum Problem

Wegbrechende Werbeeinnahmen: Musk legt sich mit Apple an

Der Multimilliardär Elon Musk sucht in seiner Rolle als neuer Eigner des Kurznachrichten-Dienstes Twitter jetzt offenbar den direkten Konflikt mit Apples Chefetage. So hat Musk, der seit mehreren Tagen mit kontroversen Entscheidungen, provozierenden Wortmeldungen und einer (von außen betrachtet) sehr chaotischen Unternehmensführung auf sich Aufmerksam macht, jetzt den direkten Kontakt zum Apple-CEO Tim Cook gesucht und diesen ...

Dienstag, 29. Nov 2022, 7:56 Uhr 87 Kommentare 87
Zustimmung der Aktionäre vorausgesetzt

Elon Musk übernimmt Twitter für 44 Milliarden Dollar

Nachdem bereits seit Tagen darüber diskutiert wird, hat Twitter nun offiziell bestätigt , dass der Tesla-Chef Elon Musk den Kurznachrichtendienst übernehmen. wird. Musk wird im Rahmen einer Aktienübernahme rund 44 Milliarden US-Dollar in das Unternehmen investieren, für Twitter-Aktionäre bedeutet dies, dass sie mit 54,20 Dollar pro Aktie knapp 40 Prozent mehr erhalten, als das Papier zu Monatsbeginn wert ...

Dienstag, 26. Apr 2022, 7:02 Uhr 107 Kommentare 107
Hardware und Gebühren kosten mehr

Starlink: Elon Musks Satelliten-Internet wird deutlich teurer

Kein halbes Jahr ist seit dem Deutschland-Start des Satelliten-Internet-Providers Starlink verstrichen, jetzt hebt der von Elon Musk verantwortete Dienst seine Gebühren ordentlich an. Wir erinnern uns: Zur hiesigen Markteinführung lag der Monatspreis für die Internetanbindung über Starlink bei 99 Euro. Darüber hinaus wurden einmalig 499 Euro für die Bestellung der erforderlichen Hardware fällig. Für Versand und Abwicklung berechnete Starlink (ebenfalls ...

Mittwoch, 23. Mrz 2022, 19:33 Uhr 58 Kommentare 58
Trotz verdoppeltem Einkommen

Bestbezahlte Manager: Tim Cook fällt auf Rang 8

Tim Cook ist auf der Liste der bestbezahlten Top-Manager vom zweiten auf den achten Platz gefallen. Seine Jahresbezüge konnte der Apple-Chef im Vergleich zum Vorjahr aber dennoch verdoppeln. Dem Wirtschaftsmagazin Bloomberg zufolge hat Cook im Jahr 2020 insgesamt 265 Millionen Dollar eingestrichen. Auf Platz 1 rangiert weiterhin der Tesla-Gründer Elon Musk der sich im Jahr 2020 allerdings über ...

Donnerstag, 05. Aug 2021, 12:13 Uhr 34 Kommentare 34
   

Solardächer, autonome Busse, Taxi-Konkurrenz: Tesla-Gründer Elon Musk mit neuem Masterplan

Schieben wir Apples Automobilpläne mal beiseite und werfen einen Blick auf Tesla. Vor zehn Jahren hat Elon Musk seinen „ geheimen Masterplan “ veröffentlicht, im Moment ist der Tesla-Gründer dabei, sein damaliges Konzept zu vollenden. Höchste Zeit also für neue Ziele und so hat Musk nun die Fortsetzung seiner Zukunftsplanung veröffentlicht . Elon Musk ist ein Mensch mit Visionen, und setzt diese ...

Donnerstag, 21. Jul 2016, 15:58 Uhr 23 Kommentare 23
   

Tesla-Chef: Apple hätte früher in Automobilbereich einsteigen müssen

Wenn ihr 90 Minuten Zeit findet, hört euch das im Rahmen der Technologiekonferenz „Code“ mit dem Tesla-Gründer Elon Musk geführte Interview an. Der Mann ist interessant und sagt schlaue Sachen. Unter anderem äußerte sich Musk in dem Gespräch auch zum Engagement von Apple und Google im Bereich selbstfahrender Fahrzeuge. Musk ist ja vor allem für seine Tesla-Elektroautos bekannt, hat sich ...

Donnerstag, 02. Jun 2016, 11:08 Uhr 20 Kommentare 20
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8243 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven