ifun.de — Apple News seit 2001. 22 302 Artikel
Artikel
Keine Schablonen-Apps mehr

Mittelstand in Sorge: Apple geht gegen App-Baukästen vor

Als wir uns im November 2013 mit dem App-Baukasten „Chayns“ der deutschen Software-Schmiede Tobit auseinandergesetzt haben , konnten wir unsere Sorge vor einer rasanten Zunahme an Spam-Anwendungen in den Regalen des App Stores nicht verstecken. Tobit versprach interessierten Anwendern, auf Grundlage vorhandener Facebook-Seiten, native iPhone-Applikationen zu erstellen. Ein Vorgang der weniger als 5 Minuten in Anspruch nehmen sollte und den Inhalt ...

Montag, 23. Okt 2017, 15:54 Uhr 22 Kommentare 22
Offiziell von Apple bereitgestellt

iTunes 12.6.3 bringt den iOS App Store auf Mac und PC zurück

Mit der Veröffentlichung von iTunes 12.7 ist Apple der Kritik nachgekommen, die einstige Musik-App sei mittlerweile zu unübersichtlich und überladen. Die damit verbundene Entfernung der Desktop-Version des App Store für iOS hat allerdings nicht alle Kunden glücklich gemacht. Wenngleich die Verwaltungsfunktionen für iOS-Geräte etwas versteckt noch vorhanden sind, etliche Nutzer vermissen insbesondere den komfortablen Zugriff auf den iOS App Store vom ...

Montag, 09. Okt 2017, 12:13 Uhr 57 Kommentare 57
Backup noch möglich

iTunes 12.7: Klingeltöne und Anzeigeverhalten fehlerhaft

Ein Nachtrag zu unserer nicht ganz so euphorischen Bestandsaufnahme von iTunes 12.7 . Das Erstellen von lokalen Geräte-Sicherungen ist in der überraschend ausgegebenen iTunes-Aktualisierung vom 12. September nach wie vor möglich. Apple versteckt den entsprechenden Befehl „Backup erstellen“ nun im Menüpunkt „Ablage“ > „Geräte“. Die Kritik an der hastigen Entfernung des App Store reißt dennoch nicht ab . So scheint die iTunes-Aktualisierung auf Version 12.7 mit ...

Montag, 18. Sep 2017, 11:47 Uhr 39 Kommentare 39
Fokus auf Musik und Video

iTunes 12.7: Apple verbannt den iOS App Store vom Desktop

Zurück zu den Wurzeln: Apple besinnt sich mit iTunes 12.7 auf die ursprünglich hinter der Software stehende Idee, und stellt Musik, Videos, Podcasts und Hörbücher in den Mittelpunkt. Der App Store für iOS wurde auf dem Desktop ersatzlos gestrichen. Mit diesem Update gelingt Apple im Anschluss an die weitgehend den Erwartungen entsprechenden Vorstellung der neuen iPhone-Modelle dann doch noch eine ...

Mittwoch, 13. Sep 2017, 6:28 Uhr 147 Kommentare 147
Hilfreich oder irreführend

App-Bewertungen: iOS 11 zeigt vor allem positive Kommentare

Trotzt der nunmehr 59 Tage langen Testphase ist es noch immer deutlich zu früh, die neuen Funktionen und Eigenschaften des von Apple runderneuerten App Stores abschließend zu bewerten – die neue Sortierung der Rezensionen ist jedoch auffällig. So scheint das renovierte Software-Kaufhaus des kommenden Mobil-Betriebssystems auch bei aktuell eher schlecht bewerteten Anwendungen vor allem positive Kommentare und Wortmeldungen anzuzeigen und erinnert damit ...

Mittwoch, 02. Aug 2017, 18:21 Uhr 12 Kommentare 12
Video-Interview

Apple Manager: App Store-Reklame noch 2017 in weiteren Ländern

Im September 2016 erstmals angekündigt , startet Apple nur einen Monat später mit der Anzeige von Werbebannern im App Store. Die blau eingefärbten und mit dem Text-Zusatz „Ad“ markierten Banner präsentieren bezahlte App-Hinweise auf iPad und iPhone und tauchen nach der Eingabe populärer Suchbegriffe (etwa Taxi, Kalender oder To-Do) inzwischen über der Ergebnis-Liste des mobilen Software-Kaufhauses in Amerika, Australien, Neuseeland und ...

Donnerstag, 27. Jul 2017, 17:17 Uhr 2 Kommentare 2
Neu im App Store

„Rome: Total War – Alexander“ für iPad und „Carmageddon“ für Apple TV erschienen

Feral Interactive hat mit Rome: Total War – Alexander eine neue, eigenständig spielbare Erweiterung für das rundenbasierte Strategiespiel Rome: Total War veröffentlich. Wie die vorherigen Titel ist auch dieser ausschließlich für das iPad optimiert, der Kaufpreis liegt bei 5,49 Euro. „Total War – Alexander“ hat die Feldzüge Alexanders des Großen zum Thema und folgt auf den im März veröffentlichten Titel Barbarian Invasion . Ein Jahrhundert vor den ...

Donnerstag, 27. Jul 2017, 13:03 Uhr 4 Kommentare 4
Entwickler-Porträts und Download-Tipps

Der neue App Store: Apples Redaktion erstellt erste Inhalte

Zwar befindet sich Apples runderneuertes Software-Kaufhaus noch in der Testphase, im Rahmen der öffentlichen Beta von iOS 11 hat Cupertino inzwischen jedoch damit begonnen, die Magazinseiten des mobilen App Stores um neue redaktionelle Inhalte zu ergänzen. Bei den im deutschen App Store angezeigten Einträgen – etwa die Entwickler-Story „Eine handgefertigte Erfolgsgeschichte“ ( Link für iOS 11 ) – handelt es sich momentan jedoch lediglich ...

Montag, 24. Jul 2017, 12:46 Uhr 17 Kommentare 17
Umstellung macht Probleme

PayPal als Zahlungsmethode: Nicht bei Familienfreigabe

Seit letzter Woche lässt sich PayPal als neue Zahlungsmethode im App Store und iTunes Store nutzen und wir haben auch über einen Weg informiert , die Onlinebank für Familienfreigaben zu hinterlegen. In der Praxis macht dies aber bei den meisten Nutzern Probleme und mittlerweile wurde uns auch vom Apple Support bestätigt, das die Zahlung per Kreditkarte oder Telefonrechnung bis auf Weiteres die ...

Dienstag, 18. Jul 2017, 18:03 Uhr 22 Kommentare 22
Sonderseite erklärt Format

Neuer App Store: Apple bittet Entwickler um Vorbereitungen

30 Buchstaben Platz für den Namen, weitere 30 Zeichen für den Untertitel, eine Promo-Text über der App-Beschreibung und eine Übersicht von bis zu 20 In-App-Käufen. Apple hat heute die Dokumentation der neuen App Store-Seiten veröffentlicht und erklärt die überarbeiteten Spezifikationen der virtuellen Regalplätze auf dieser Sonderseite . In einer E-Mail an alle registrierten Entwickler hat Cupertino die Developer-Community nun dazu aufgerufen, ihre ...

Mittwoch, 28. Jun 2017, 8:20 Uhr 17 Kommentare 17
Schon nach einer Rückgabe

Zwangsverzicht auf Widerrufsrecht: Apple spricht von „automatisiertem Prozess“

In unserem heute früh veröffentlichten Eintrag , zu den von Apple vorgenommenen Änderungen an den Verkaufs- und Rückgabebedingungen, haben wir eine Formulierung benutzt, die ein durchaus kritisches Feedback provoziert hat. So haben wir unseren Verweis auf Apples Sonderbehandlung für digitale Inhalte mit der Einschränkung eingeleitet, dass von dieser nur „notorische App-Rückgeber“ betroffen sind. Ein Fehler, wie sich euren Wortmeldungen ...

Freitag, 16. Jun 2017, 14:37 Uhr 39 Kommentare 39
Quelltext darf geteilt werden

Für Codea, Phytonista und Co.: iOS-Anwendungen dürfen Programmcode nachladen

Die kürzlich überarbeiteten Entwickler-Richtlinien Apples – ifun.de berichtete – könnten den im App Store erhältlichen Programmier-Werkzeugen neues Leben einhauchen. Davon geht unter anderem der Macher der Code-Applikation Codea aus, in der sich mit Hilfe der Programmiersprache LUA kleine Spiele und Simulationen erstellen lassen. So wird Apple zukünftig das Nachladen von Programmcode gestatten und angehenden Programmierern damit ermöglichen auf Beispiel-Projekte und vorbereitete ...

Dienstag, 13. Jun 2017, 15:27 Uhr 9 Kommentare 9
Drei Nachfragen pro Jahr

App Store: Erste Anwendungen aktivieren neues Bewertungssystem

Die ersten iOS-Entwickler haben damit begonnen Apples neue Bewertungsaufforderungen in ihre Anwendungen zu implementieren. Unter anderem nutzt die erst kürzlich aktualisierte Podcast-Applikation Castro nun das neue Apple-System, das Anwendern ermöglicht ihre Sternchenabgabe direkt im eingeblendeten Pop-Up-Fenster durchzuführen. Das neue, bereits im März angekündigte Bewertungssystem soll langfristig dazu führen, dass euch Entwickler nicht mehr übermäßig zur Abgabe von Bewertungen auffordern. Während die ...

Montag, 29. Mai 2017, 8:51 Uhr 10 Kommentare 10
Ursprüngliche Ankündigung revidiert

Apple bestätigt: Affiliate-Kürzung nur für In-App-Käufe

Mit einer knappen Nachricht an Affiliate-Partner beendet Apple die Verwirrung um die Reduzierung der Vergütung bei Vermittlung von App-Verkäufen. In der Tat werden nun lediglich die Provisionen für In-App-Käufe auf 2,5 Prozent der Kaufpreises reduziert, beim Kauf von Apps, Musik, Filmen, Büchern und TV-Serien gibt es wie bisher 7 Prozent Vergütung. We’d like to clarify some changes ...

Montag, 08. Mai 2017, 7:25 Uhr 6 Kommentare 6
Apple informiert über Referrer

Wo gefunden? Bessere Download-Statistiken für Entwickler

Die Ankündigung in Apples Entwickler-Bereich ist nur zwei Sätze kurz, der überschaubare Text den Apple unter der Überschrift „App Store Sources and App Referrer Data Now Available“ nun veröffentlicht hat, dürfte die im App Store aktiven Entwickler aber dennoch freuen. Wie Cupertino jetzt mitteilt, wird man den Entwicklern von Mac- und iOS-Anwendungen zukünftig mitteilen, aus welchen Foren, Webseiten und ...

Donnerstag, 04. Mai 2017, 15:18 Uhr 1 Kommentar 1
Apple macht ernst

Neue App-Preise: Statt 99 Cent jetzt 1,09 Euro

Wenn ihr heute einen Blick in den App Store für iOS oder auch in den Mac App Store werft werdet ihr feststellen, dass die letzte Woche angekündigten Preiserhöhungen nun umgesetzt sind. Ein Blick auf die Charts der kostenpflichtigen Apps genügt, um eine ersten Eindruck vom neuen Preisgefüge zu erhalten. Statt 99 Cent werden für Apps wie Blitzer.de nun 1,09 Euro fällig, statt 1,99 Euro bezahlt ...

Dienstag, 02. Mai 2017, 14:26 Uhr 60 Kommentare 60
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22302 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven