Adobe Revel: Update ermöglicht Nutzung von Videos und RAW-Daten

revel icon

Adobe hat seine Mac-Software Adobe Revel ein wenig aufpoliert und gleichzeitig dem Online-Dienst neue Dateiformate beigebracht. Nachdem die iOS-Apps zu Revel bereits Ende Juli ein kleines Update erfahren hatten, wurde jetzt auch die Desktop Anwendung für den Mac aktualisiert. Adobe Revel ist der Service von Adobe zur Präsentation eigener Fotos  ... | Weiter →


AutoDesk bringt SketchBook für Mac und verschenkt SketchBook Pro für iPad

sketchbook-icon

Autodesk hat die Zeichen-App SketchBook im Mac App Store veröffentlicht und verschenkt für kurze Zeit die iOS-Version SketchBook Pro for iPad. SketchBook für Mac Zunächst zum neu veröffentlichten SketchBook für Mac. Die 82 MB große Anwendung lässt sich kostenlos im Mac App Store laden und mit  ... | Weiter →


4 Stunden zusätzlicher Spielspaß: Oceanhorn “Game of the Year”-Update

oceanhorn-icon

Das Adventure-Spiel Oceanhorn darf man wohl zu den besten und verdienterweise auch erfolgreichsten Spielen des vergangenen Jahres zählen. Mit dem neu veröffentlichten Update auf Version 2.0 belohnen die Entwickler alle Käufer der 7,99 Euro teuren App mit vier zusätzlichen Stunden Spielspaß. Die neue „Version 2.0 Game  ... | Weiter →



Yahoo packt Nachrichten, Sportinfos und Wetter mit in die Mail-App

yahoo-mail-icon

Die iOS-App Yahoo Mail steht umfassend überarbeitet in der neuen Version 3.2.0 im App Store bereit. Yahoo erweitert die Funktion der App um die Anzeige von Nachrichten, Sportergebnissen, und Aktienkursen sowie einer lokalen Wettervorhersage. Wer ob dieser Neuerungen erschrickt, kann sich wieder setzen. Yahoo ist es gelungen,  ... | Weiter →


E-Book-Händler Buch.de veröffentlicht Lese-App für iOS-Geräte

buch-de-icon

Der deutsche Onlinehändler Buch.de ist nun auch mit einer Lese-App für iOS-Geräte am Start. Besitzer eines iPad oder iPhone können damit auch ohne speziellen E-Book-Reader (Buch.de setzt auf den Tolino) auf die E-Books des Anbieters zugreifen. Ebenso wie Amazon bei der Kindle-App verzichtet auch Buch.de auf eine Einkaufsmöglichkeit  ... | Weiter →



App-Economy: App Store schafft knapp 500.000 Arbeitsplätze in Europa

glas-seele

Unter dem Titel The European App Economy 2014 haben die Marktforscher von Vision Mobile ihre Analyse der sogenannten „App-Economy“ in Europa veröffentlicht. Der Trendbegriff „App-Economy“ umfasst nicht nur die direkt mit der Entwicklung von Apps befassten Unternehmen, sondern auch sämtliche Wirtschaftszweige aus dem ökonomischen Umfeld. Wenig überraschend spielt Apple hier eine führende  ... | Weiter →


Notifyr kostenlos: Push-Nachrichten von iPhone-Apps auf dem Mac empfangen

notifyr-icon

Notifyr besteht aus einer Kombination von je einer Mac- und iPhone-Anwendung, mit deren Hilfe sich Push-Mitteilungen vom iPhone auf dem Mac anzeigen lassen. Seit ihrer Vorstellung im Mai musste man für für die iPhone-App 3,59 Euro berappen, während sich das zugehörige Mac-Tool kostenlos laden ließ. Nun ist erstmals auch die iOS-App für umme zu haben. Bevor ihr euch zum Download entschließt, solltet  ... | Weiter →


Sony bietet das Pro-Audio-Tool “Sound Forge 2″ im Mac App Store an

soundforge-icon

Mit Sound Forge 2 bietet Sony eine abgespeckte Version des professionellen Audiowerkzeugs Sound Forge Pro neu im Mac App Store an. Sound Forge 2 erlaubt Audioaufnahmen mit 24-bit und 192 kHz auf bis zu 32 Kanälen gleichzeitig und bietet umfassende Bearbeitungsmöglichkeiten. Dabei besteht Kompatibilität zu den Plug-in-Standards 64-bit  ... | Weiter →


Aufgabenlisten Clear und ToDo für iOS und Mac im Angebot

icon

Wie vielen anderen Nutzern genügt mir selbst die Kombi aus Apples Erinnerungen, der Notiz-App und dem Kalender voll und ganz, um alle anstehenden Aufgaben und Einkaufslisten unterzubringen. Der allgemein große Zuspruch gegenüber speziellen Aufgabenlisten zeigt allerdings, dass für diese Art der Anwendungen durchaus ein Markt besteht. Aktuell  ... | Weiter →





Von Aperture zu Lightroom wechseln: Adobe erklärt wie’s geht

lightroom-icon

Voraussichtlich vom Frühjahr 2015 an wird Apple das Fotografietool Aperture nicht mehr unterstützen. Der Softwarehersteller Adobe hat bereits mehrfach betont, dass er verwaisten Aperture-Nutzern den Umstieg auf das hauseigene Tool Lightroom möglichst einfach machen will und in diesem Zusammenhang nun eine entsprechende PDF-Anleitung bereitgestellt. Vorneweg: Wer es  ... | Weiter →


Synolocker: Was tun, wenn die Diskstation gehackt wurde?

synology-500

Über Synolocker, eine Malware, die den Zugriff auf NAS-Systeme von Synology verhindert und von den Besitzern der Stationen ein „Lösegeld“ für die Freischaltung erpresst, haben wir gestern bereits berichtet. Der Hersteller hat sich uns gegenüber inzwischen dazu geäußert und zudem Ratschläge für betroffene Nutzer veröffentlicht.  ... | Weiter →


10 von 886891011122030
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14192 Artikel in den vergangenen 4697 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS