ifun.de — Apple News seit 2001. 20 236 Artikel
Artikel
Bekannte Funktionen ohne Einschränkung

CoconutBattery: Freeware-Klassiker führt Plus-Option ein

Das Batterie-Werkzeug CoconutBattery gehört nicht nur zu unserer Grundausstattung , sondern auch zu den durchweg empfehlenswerten Mac-Anwendungen. Kostenlos erhältlich, war CoconutBattery ursprünglich für Besitzer tragbarer Macs gedacht und zeigt diverse Informationen zum Leben der eigenen MacBook-Batterie an, die sich in den Systeminformationen nicht ohne Weiteres einsehen lassen. So informiert CoconutBattery unter anderem über Fertigungszeitpunkt und Ladezyklen des eigenen MacBook-Akkus, ...

Montag, 24. Apr 2017, 15:17 Uhr 17 Kommentare 17
Upload, Zwischenablage, Direktlink

Schnell mal Screenshots teilen: Bildablage Mac2imgur aktualisiert

Die kostenfrei und quelloffen angebotene Mac-Anwendung Mac2imgur steht seit wenigen Tagen in einer überarbeiteten Version (Build 223) zum Download bereit und richtet sich an Anwender, die eine schnelle Möglichkeit suchen, ausgewählte Schnappschüsse vorübergehend im Netz abzulegen. Die Menüleisten-Applikation lädt eure Bilder und Bildschirmfotos (auf Wunsch auch automatisch) auf das Foto-Portal imgur.com und kopiert den entsprechenden Direktlink anschließend in die ...

Mittwoch, 19. Apr 2017, 12:55 Uhr 3 Kommentare 3
Gratis-App für die Menüleiste

Bandwidth+: Mac-App zeigt Datenverbrauch und Geschwindigkeit

Um die anliegende Netzwerkgeschwindigkeit unserer Macs im Blick zu behalten, setzten wir nach dem Test von TextBar MenuMeters und Bitbar nach wie vor auf die hervorragende Menüleisten-Anwendung iStat Menus. Doch es geht auch kostenlos. Die im Mac App Store gratis erhältliche Applikation Bandwidth+ blendet euch auf Wunsch sowohl die aktuelle Up- bzw. Downstream-Geschwindigkeit in der Menüleiste ein, kann aber auch zum ...

Dienstag, 11. Apr 2017, 12:58 Uhr 10 Kommentare 10
Mit Titel- und Cover-Anzeige

SpotMenu: Spotify-Steuerung in der Mac-Menüleiste

Ein Tipp für Mac-Anwender, die sich von der Desktop-Anwendung des Musik-Streaming-Dienstes Spotify durch den Tag begleiten lassen: Schaut euch die quelloffene und kostenfrei verfügbare Menüleisten-Applikation SpotMenu an. Die 10MB kleine Anwendung lebt nach dem Start in der Mac-Menüleiste und zeigt euch hier den gerade spielenden Titel an. Beim Klick auf diesen öffnet sich eine Cover-Ansicht, die euch sowohl ...

Dienstag, 11. Apr 2017, 9:12 Uhr 11 Kommentare 11
Upload, Zwischenablage, Direktlink

Dropbox entfernt „Public Folder“: Mac2imgur übernimmt die Bildablage

Wie angekündigt hat der Cloud-Speicher-Anbieter Dropbox die sogenannte „Public Folder“ aus den Accounts der nicht zahlenden Kunden entfernt. Eine Umstellung, die abhängig von gewohnten Arbeitsabläufen, durchaus irritieren kann. Ein Beispiel: Im Büroalltag setzen wir seit geraumer Zeit die Mac-Anwendung Swiftdrop ein , um ausgesuchte Dateien schnell ins Netz zu laden und den entsprechenden Weblink anschließend zu teilen. Screenshots, Fotos, PDF-Dateien und ...

Donnerstag, 16. Mrz 2017, 12:12 Uhr 6 Kommentare 6
Für bis zu 5 Stationen

Netmo: Netatmo-Wetterdaten in der Mac-Menüleiste

Ihr kennt vielleicht schon die Temps-Applikation des in Österreich ansässigen Entwicklers Andreas Grossauer. Mit Netmo hat der Programmierer jetzt eine weitere App veröffentlicht, die sich speziell an Nutzer der Wetterstationen von Netatmo richtet. Bei dem 3-Euro-Download handelt es sich um eine Menüleisten-Applikation, die bis zu fünf Netatmo-Stationen unterstützt. Grossauer reagiert mit der Neuveröffentlichung auf das Feedback der Temps-Nutzer, die einen dedizierten Download ...

Freitag, 10. Mrz 2017, 12:56 Uhr 10 Kommentare 10
In der Mac-Menüleiste

XMenu gestattet schnellen Ordner-Aufruf

Der kostenfreie Mac App Store-Download XMenu richtet sich an Mac-Anwender die eher zur Maus als zur Tastatur greifen. Die Menüleisten-App bietet euch den hierarchischen Zugriff auf ausgewählte Verzeichnisse an und klappt deren Unterordner in einer geordneten Liste aus. Nach dem ersten Start müsst ihr XMenu einmal kurz konfigurieren und festlegen, welche Ordner in der Menüleiste angezeigt werden sollen ...

Dienstag, 28. Feb 2017, 10:55 Uhr 5 Kommentare 5
Windows, SSH, Luftqualität

Menüleisten-Apps: Virtualbox Menulet, Shuttle und PollutionMonitor

Wer im ifun.de-Archiv nach dem Stichwort „Menüleiste“ sucht findet etliche App-Vorstellungen kleiner, zumeist kostenloser Helfer für die Mac-Menüleiste. Die Mini-Werkzeuge, die Passwörter verwalten, offene Programm-Fenster sortieren, einen Emoji-Schnellzugriff anbieten oder die dominanten Farben aus Bildern extrahieren können, haben es uns angetan. Schnell installiert, sind die Menüleisten-Anwendungen immer griffbereit und lassen sich mit Zusatz-Werkzeugen wie dem Bartender bei Bedarf verstecken oder ...

Freitag, 24. Feb 2017, 18:19 Uhr 7 Kommentare 7
Zum Suchen und Kopieren

Mojibar für den Mac: Emoji-Schnellzugriff in der Menüleiste

CMD+CTRL+Leertaste ruft unter macOS bekanntlich die schnelle Emoji-Suche auf. Die Tastenkombination lässt sich allerdings nur dann nutzen, wenn ihr euch in einer aktiven Texteingabe befindet. Um auch aus anderen Applikationen heraus auf das Emoji-Repertoire des Mac-Betriebssystems zuzugreifen bietet sich die kostenfreie Menüleisten-Applikation Mojibar an. Der kürzlich auf Version 2.3.3 aktualisierte Download legt das Emoji-Verzeichnis in der Menüleiste eures ...

Dienstag, 14. Feb 2017, 10:16 Uhr 11 Kommentare 11
Farbpaletten aus Fotos

Vaunt: Mac-App extrahiert dominante Farben aus Bildern

Die kostenfreie Mac-Anwendung Vaunt lässt sich mit der iOS-Applikation Color Viewfinder vergleichen und erfüllt die selbe Aufgabe: Ihr füttert Vaunt mit einem Foto oder einer Grafik, die App informiert euch ihrerseits über die im Bild dominierenden Farben. Der 9MB große Download Vaunt wartet nach dem Start in der Menüleiste eures Macs und spuckt pro Foto – unterstützt werden das JPG- ...

Dienstag, 03. Jan 2017, 11:20 Uhr 9 Kommentare 9
14 Minuten in Excel

Usage: Menüleisten-App zeigt meistgenutzte Anwendungen

Neuer Monat, neues Jahr, vielleicht ein neuer Rechner und viele Applikationen . Wenn ihre wissen wollt, in welcher eurer Mac-Anwendungen ihr die meiste Zeit verbringt, dann könnt ihr euch zum ersten Januar mal die kostenfreie Usage-App in die Menüleiste eures Macs schieben. Die nur 4MB kleine Anwendung beobachtet euch beim Arbeiten am Mac und notiert sich, in welchen Anwendungen ihr ...

Samstag, 31. Dez 2016, 14:32 Uhr 14 Kommentare 14
Emoji-Suche mit der Tastatur

Rocket: Kleine Mac-App für den Emoji-Schnellzugriff

Mit dem kostenlosen Mac-Download Rocket benötigt ihr keine Touch Bar um schnell auf die von macOS angebotenen Emoji-Symbole zuzugreifen. Die Menüleisten-Anwendung zeigt euch nach der Eingabe eines Hotkeys (voreingestellt ist der Doppelpunkt) und eines Suchbegriffs all jene Emojis an, die zu eurer Sucheingabe passen und und fügt diese – nach eurer Auswahl mit den Pfeiltasten – auf Druck ...

Dienstag, 20. Dez 2016, 14:17 Uhr 3 Kommentare 3
Experimentelles Feature

Itsycal: Menüleisten-Kalender zeigt nun auch die Zeit an

Der kostenfreie Menüleisten-Kalender Itsycal – eine funktionale Alternative zur reduzierten Day-O-Anwendung – bietet sich aktuell in Version 0.11 zum Download an und integriert erstmals auch eine Option zur Anzeige der aktuellen Zeit in der Menüleiste. Die App platziert sich nach dem Start als keine Datumsanzeige in die Menüleiste – per Klick auf das Datum klappt eine Kalenderübersicht auf. Auf ...

Dienstag, 13. Dez 2016, 13:40 Uhr 2 Kommentare 2
Open Source

Temps: Kleine Wettervorhersage für die Mac-Menüleiste

Quelloffen, kostenlos und nett anzusehen. Die Wettervorhersage Temps des Dresdner Webentwicklers Konrad Michalik informiert euch in der Mac-Menüleiste über die aktuelle Temperatur und bietet sich als Alternative zum Wetter-Widget in der Mitteilungszentrale an. Zum Datenabruf setzt Temps auf die Vorhersagen der OpenWeatherMap und fordert euch zum Eintragen eines persönlichen API-Schlüssels auf. Fertig konfiguriert informiert die Anwendung anschließend über den ...

Freitag, 18. Nov 2016, 17:31 Uhr 15 Kommentare 15
Knee-Deep in the Dead

Für die Mac-Menüleiste: Der Doom CPU Monitor

Vergesst iStat Menus und MenuMeters – zumindest wenn es um die Anzeige der aktuellen CPU-Auslastung eures Macs geht. Hier bietet sich nämlich der Doom CPU Monitor als visueller Indikator an. Die Open-Source-Software des Entwicklers Ash Furrow zeigt die Last, mit der sich euer Prozessor gerade auseinandersetzen muss, unter Zuhilfenahme des „Doom Guys“ an. Der Doom CPU Monitor nutzt dazu den verpixelten Kopf, der in ...

Freitag, 07. Okt 2016, 9:03 Uhr 9 Kommentare 9
   

Freeware-Updates für „Itsycal“ und den „Prefs Editor“

Der Freitagmittag beschert uns zwei kleine Software-Aktualisierungen, zu zwei ebenfalls kleinen Mac-Helfern, die auf unseren aktuellen Systemen installiert sind und allein schon deshalb nicht übersehen werden wollen. Itsycal Itsycal , ein Gratis-Download der App-Schmiede Mowglii, ist ein schlanker schnell erreichbarer Menüleistenkalender für OS X, der sich mit Day-O vergleichen lässt. Die App setzt sich als keine Datumsanzeige in die Menüleiste ...

Freitag, 05. Aug 2016, 13:07 Uhr 7 Kommentare 7
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 20236 Artikel in den vergangenen 5663 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven