ifun.de — Apple News seit 2001. 38 532 Artikel

Alternative für SnapTug und die QR-Code-App

Viz: Mac-App kopiert QR-Codes und Texte aus Bildern

Artikel auf Mastodon teilen.
4 Kommentare 4

Stellenweise hat man es auf dem Mac mit Texten und QR-Codes zu tun, die ausschließlich als Grafiken oder Screenshots vorliegen und sich auch in der Vorschau-Applikation weder markieren noch einfach kopieren lassen.

Ocr Tools

SnapTug und die QR-Code-App

Wir nutzen hier seit längerem zwei Werkzeuge, wenn wir mit eben jenen Umständen konfrontiert werden. Um die Texterkennung kümmert sich die SnapTug-Anwendung so zuverlässig, dass wir diese seit geraumer Zeit automatisch zum Systemstart öffnen lassen.

Auf das Tastenkürzel Command+Shift+2 bietet SnapTug ein Fadenkreuz an, mit dem ein beliebiger Textbereich abfotografiert werden kann, und kopiert den Textinhalt umgehend in die Zwischenablage.

SnapTug wäre auch in der Lage, QR-Codes auszuwerten, dafür nutzen wir aus Gewohnheit die QR-Code-App, die wir euch hier im Januar 2023 vorgestellt haben:

Freeware Viz will beide ersetzen

Das junge Open-Source-Projekt Viz schickt sich nun an, beide Applikationen zu ersetzen und bietet eine kostenfreie Lösung, um QR-Codes und Texte schnell in die Mac-Zwischenablage zu kopieren.

Viz App

Die App ist mit einer Dateigröße von etwa drei Megabyte sehr kompakt und ermöglicht eine schnelle Textextraktion auf Knopfdruck. Standardmäßig kommen dabei die Tastenkürzel Command+Shift+1 und Command+Shift+2 zum Einsatz, diese können aber benutzerdefiniert angepasst werden. Ein weiteres Feature ist die Anzeige des kopierten Textes in einem schwebenden Overlay-Fenster, das sich auf Wunsch automatisch ausblenden lässt.

In den Einstellungen der App können Nutzer entscheiden, ob Zeilenumbrüche im extrahierten Text beibehalten oder entfernt werden sollen. Es gibt auch eine Option, mehrere Textausschnitte zur Zwischenablage hinzuzufügen, anstatt nur ein einzelnes Fragment zu speichern.

„Viz“ setzt macOS 13.0 oder neuer voraus, besitzt einen Auto-Updater und ist mit der letzten Aktualisierung nun auch von Apple beurkundet. Wer möchte, kann erkannte Texte zur weiteren Verarbeitung direkt an das Terminal weiterreichen. Hier geht es zum Download.

05. Jul 2024 um 09:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Kann man nicht einfach einen Screenshot machen und den Text bzw. QR Code darin dann markieren?

  • Kleiner Hinweis: die QR-Code App wird nicht mehr weiter entwickelt und ist auch aus dem Store verschwunden, laut Devs hat es sich nicht gelohnt. Ist aber super gewesen um QR-Codes zu erstellen, zu speichern und per iCloud zu syncen. Falls jemand hierfür eine gute Alternative kennt, wäre ich für Hinweise dankbar.

  • geht das nicht in der Fotos App? Müsste doch, kann es grad nur nicht testen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38532 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven