ifun.de — Apple News seit 2001.

38 353 Artikel
12 Artikel
Bestandskunden verlieren Funktionen

DeepL Write Pro startet: Gratis-Version wird eingeschränkt

Die Anbieter des beliebten Online-Übersetzers DeepL bieten mit DeepL Write schon länger auch einen KI-Schreibassistenten an. DeepL Write ermöglicht neben Korrektur von Rechtschreib- und Grammatikfehlern auch das Umformulieren von Texten. Der Dienst bietet unterschiedliche Stiloptionen wie „einfach“, „geschäftlich“, „akademisch“, „technisch“ und „locker“, sowie Tonanpassungen wie „enthusiastisch“, „freundlich“, „souverän“ und „diplomatisch“. Das Angebot unterstützt zudem auch das schnelle ...

Donnerstag, 25. Apr 2024, 15:39 Uhr 26 Kommentare 26
Teils wilde Ergebnisse

DeepL Write: Mac-App mit neuem KI-Schreibassistenten

Der KI-Übersetzer DeepL bietet schon länger nicht mehr nur reine Textübersetzungen an, sondern versteht sich auch auf die Bearbeitung vorhandener Texte und offeriert dafür seit einiger Zeit den Schreibassistenten DeepL Write . Auf der Webseite der Macher noch als Beta-Funktion gekennzeichnet, integriert die aktuelle Ausgabe (V.24.2.1798840) der von DeepL bereitgestellten Mac-Anwendung den KI-Schreibassistenten nun für den direkten Zugriff auf dem Desktop. Hier ...

Mittwoch, 13. Mrz 2024, 10:00 Uhr 13 Kommentare 13
Für Verlauf und Gespeichertes

Übersetzer DeepL: Mac-App führt neue Seitenleiste ein

Die Mac-Anwendung des beliebten Online-Übersetzers DeepL tritt in Version 24.1.1725245 mit optischen Neuerungen auf, die aktuell offenbar im Rahmen eines A/B-Tests ausgespielt werden, da der neue Look noch nicht auf allen Geräten aktiv ist. Dort, wo die Entwickler bereits Hand angelegt haben, zeigt Version 24.1.1725245 nun eine komplett neue Seitenleiste an, die die Menüpunkte „Text“, „Dokumente“ und „Gespeichert“, die DeepL ...

Montag, 29. Jan 2024, 7:23 Uhr 1 Kommentar 1
Fast 60% aller Inhalte übersetzt

Anteil der KI-Übersetzungen im Web bereits „erschreckend groß“

Die Anzahl der im Internet verfügbaren Inhalte, die nicht ausdrücklich in der Sprache des Zielpublikums verfasst, sondern in einer anderen Ausgangssprache formuliert und anschließend von KI-Übersetzern wie etwa DeepL oder ChatGPT in andere Sprachen überführt wurden, wird von Wissenschaftlern aus Amazons Alexa-Abteilung bereits als „erschreckend groß“ beschrieben. Unter der Überschrift „A Shocking Amount of the Web is ...

Dienstag, 23. Jan 2024, 9:39 Uhr 8 Kommentare 8
"Wöchentliches Übersetzungslimit erreicht"

Übersetzungsdienst DeepL: Weitere Einschränkungen für Free-Accounts

Der beliebte Übersetzungsdienst DeepL scheint seine Daumenschrauben erneut anzuziehen und hat weitere Einschränkungen an seinem Angebot vorgenommen, die Anwender zur Registrierung eines Nutzerkontos bewegen sollen. Wie ifun.de Leser berichten, hat die offizielle Mac-Anwendung des Übersetzungsdienstes damit begonnen, Nutzer über das Erreichen eines Wochenlimits zu informieren, nach denen die Übersetzung weiterer Texte nur noch gestattet wird, wenn die Anwender die ...

Freitag, 08. Dez 2023, 14:30 Uhr 46 Kommentare 46
Nur noch 3.000 Zeichen

Übersetzer DeepL: Gratisversion eingeschränkt, Abos teurer

Der kürzlich erst in Version 4.0 erschienene Übersetzer DeepL startet mit neuen Preisen und einer Einschränkung seines kostenlosen Funktionsumfangs ins neue Jahr. Die Änderung der Nutzungsbedingungen des Online-Übersetzers haben durch die Hintertür Einzug gehalten, während die in Köln ansäßigen Betreiber der Software per Pressemitteilung den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde feiern. DeepL konnte neue Investoren finden und vermeldet damit verbunden, dass sich ...

Donnerstag, 12. Jan 2023, 14:09 Uhr 57 Kommentare 57
App beherrscht 29 Sprachen

Mac: DeepL-Übersetzer jetzt in Version 4.0 verfügbar

Das Online-Übersetzungstool DeepL gehört wie der Chatbot ChatGPT und die zahlreichen KI-Bildgeneratoren, die auf Basis von Stable Diffusion seit mehreren Wochen Köpfe verdrehen, zur Klasse der KI-basierten Angebote, die nach Millionen von Trainingsdurchgängen inzwischen nahezu durchgängig verblüffend gute Ergebnisse abliefern. Wie viele vergleichbare Angebote stützt sich der in seiner Basisversion komplett kostenfreie Übersetzungsdienst DeepL auf neuronale Netze und ist dank diesen in ...

Mittwoch, 28. Dez 2022, 16:35 Uhr 25 Kommentare 25
Jetzt auch Ukrainisch

DeepL: Der wohl beste Desktop-Übersetzer liefert neue Funktionen

Der kostenfrei nutzbare Desktop-Übersetzer DeepL steht in der neuen Version 3.5 zum Download bereit und verfügt über mehrere neue Funktion, die sich vor allem in den Einstellungen des hervorragenden Dolmetschers prüfen und aktivieren lassen. Je nachdem wie lange ihr die Einstellungen der App nicht mehr aufgerufen habt , kann hier inzwischen ohnehin ganz schön viel konfiguriert werden. Endlich nachgeliefert haben die Macher ...

Freitag, 16. Sep 2022, 7:33 Uhr 29 Kommentare 29
Option für Power-User

DeepL-Übersetzer: Pro-Konten jetzt auch in der App-Version nutzbar

Der Übersetzer DeepL ist mittlerweile seit vier Jahren verfügbar. Die App hat sich im Handumdrehen zu unserer Top-Empfehlung in Sachen Online-Übersetzung entwickelt. Für Power-User wird das Pro-Angebot von DeepL jetzt auch auf die Apps für iPad und iPhone erweitert. Gelegenheitsnutzer von DeepL müssen ob der Ankündigung nicht in Panik verfallen. Das kostenlose Angebot des Übersetzers bleibt weiter erhalten. ...

Donnerstag, 02. Sep 2021, 10:24 Uhr 8 Kommentare 8
Auf Lauerstellung in der Menüleiste

DeepL für Mac: Version 2 des Schnell-Übersetzers mit neuer Oberfläche

Seit September 2019 verfügbar , punktete die Mac-Applikation des Online-Übersetzungs-Dienstes DeepL bislang zwar mit ganz hervorragenden Schnell-Übersetzungen auf Knopfdruck, bekleckerte sich was Layout, Auftritt und Performance der nativen Anwendung anging, aber nicht wirklich mit Ruhm. Die Menüleisten-App ließ lange Zeit keine Konfiguration eigener Tastatur-Kürzel zu, störte mit plötzlichen Monitor-Einblendungen und bot keine Möglichkeit an, lokale Dateien schnell zu übersetzen. ...

Donnerstag, 04. Feb 2021, 16:36 Uhr 45 Kommentare 45
Übersetzer in der Menüleiste

DeepL Übersetzer: „Quantensprung in der Übersetzungsqualität“

Seitdem der Online-Übersetzer DeepL eine eigene Mac-App anbietet und damit jederzeit auf Tastendruck verfügbar ist (2x Command+C übersetzt den gerade markierten Textabschnitt) behalten wir die Entwicklung des Angebotes im Blick. Heute informieren die Verantwortlichen des Google Translate-Konkurrenten über einen „Quantensprung“ der bereitgestellten Übersetzungsqualität. Nach Angaben der Macher, sei es den hauseigenen KI-Forschern gelungen, einen Durchbruch beim Einsatz neuer neuronaler Netze zu erzielen, ...

Donnerstag, 06. Feb 2020, 15:02 Uhr 68 Kommentare 68
Zwei mal Command+C

DeepL: Schnelle Übersetzungen jetzt auch als Mac-App

Die Macher des Online-Übersetzungs-Dienstes DeepL bieten nun auch eine Mac-Anwendung für die schnelle Übersetzung von 72 Sprachkombinationen an. Nach der Installation legt sich der Download in der Mac-Menüleiste ab und reagiert hier auf den doppelten Druck des Kopieren-Kurzbefehls Command+C. Die Sprache des so kopierten Textes wird dann automatisch aus den zur Verfügung stehenden Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, ...

Donnerstag, 12. Sep 2019, 11:27 Uhr 35 Kommentare 35
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 38353 Artikel in den vergangenen 8276 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven