ifun.de — Apple News seit 2001. 34 572 Artikel

Jetzt auch Ukrainisch

DeepL: Der wohl beste Desktop-Übersetzer liefert neue Funktionen

29 Kommentare 29

Der kostenfrei nutzbare Desktop-Übersetzer DeepL steht in der neuen Version 3.5 zum Download bereit und verfügt über mehrere neue Funktion, die sich vor allem in den Einstellungen des hervorragenden Dolmetschers prüfen und aktivieren lassen.

Deepl Menueleiste

Je nachdem wie lange ihr die Einstellungen der App nicht mehr aufgerufen habt, kann hier inzwischen ohnehin ganz schön viel konfiguriert werden. Endlich nachgeliefert haben die Macher nun die Möglichkeit auszuwählen, dass die Anwendung beim Schließen vollständig beendet wird. Bislang war hierfür stets eine zusätzliche Interaktion mit dem Menüleisten-Symbol notwendig.

Fortan kann festgelegt werden, ob die Applikation vollständig beendet werden soll, auch nach dem Schließen weiter im Hintergrund ausgeführt wird, um weiterhin auf den konfigurierten Kurzbefehl zu reagieren oder ob DeepL immer wieder nachfragen soll, welches Verhalten gewünscht wird.

Deepl Settings

Jetzt auch Ukrainisch

Die Standard-Tastenkombination ⌘+C+C lässt sich mittlerweile durch eine beliebige andere austauschen, die markierte Texte direkt in die eingestellte Zielsprache übersetzt.

Wichtigste neue Funktion für Anwender, die seit dem Krieg in der Ukraine vermehrt mit Flüchtenden zu tun haben: Ab sofort versteht sich der Übersetzer auch auf Ukrainisch und erweitert seinen Sprachschatz damit auf insgesamt 29 Sprachen.

Ukrainisch 1500

Premium-Abo im Alltag nicht notwendig

Die Anwendung lässt sich fast im vollen Umfang nutzen, ohne dafür eines der optionalen Abonnements zahlen zu müssen. Gratis-Anwender können jedoch maximal 5000 Zeichen in einem Rutsch übersetzen und haben nur sehr beschränkte Möglichkeiten Dokumente per DeepL zu übersetzen, ohne dass deren Formatierung dabei verloren geht.

Wir können das Angebot, das deutlich flüssigere Übersetzungen als etwa Google Translate vornimmt, nur empfehlen.

16. Sep 2022 um 07:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    29 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34572 Artikel in den vergangenen 7651 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven