ifun.de — Apple News seit 2001. 35 346 Artikel

App beherrscht 29 Sprachen

Mac: DeepL-Übersetzer jetzt in Version 4.0 verfügbar

24 Kommentare 24

Das Online-Übersetzungstool DeepL gehört wie der Chatbot ChatGPT und die zahlreichen KI-Bildgeneratoren, die auf Basis von Stable Diffusion seit mehreren Wochen Köpfe verdrehen, zur Klasse der KI-basierten Angebote, die nach Millionen von Trainingsdurchgängen inzwischen nahezu durchgängig verblüffend gute Ergebnisse abliefern.

Deepl Sprachen 1400

Version 4.0 beherrscht 29 Sprachen

Wie viele vergleichbare Angebote stützt sich der in seiner Basisversion komplett kostenfreie Übersetzungsdienst DeepL auf neuronale Netze und ist dank diesen in der Lage flüssig zwischen nunmehr 29 Sprachen hin und her zu übersetzen. Dabei punktet der Dienst auch bei komplexen Texten mit natürlich klingenden Ergebnisse und der Möglichkeit einzelne Stellen schnell manuell korrigieren bzw. durch alternative Wortvorschläge verbessern zu können.

DeepL lässt sich online auf der Webseite deepl.com/de/translator nutzen, kann auf dem Mac aber auch mit Hilfe der kostenfreien DeepL-App ausgeführt werden. Diese reagiert auf einen Tastatur-Kurzbefehl und kann markierte Texte so umgehend übersetzen.

Deepl Settings

Anders als bei den kostenpflichtigen Tarifen des Online-Übersetzers müsst ihr allerdings damit rechnen, dass die von euch übersetzen Texte zum Trainieren der neuronale Netze eingesetzt werden. Wer damit leben kann und nicht unbedingt auf die Übersetzung von Dokumenten angewiesen ist, der findet in der kostenfreien Mac-App bereits einen sehr brauchbaren Alltagshelfer.

Deepl Dokumente 1400
Dieser steht jetzt in Version 4.0 zum Download zur Verfügung. Ein Update das den heute veröffentlichten Jahresrückblick der DeepL-Macher flankiert. Diese geht noch mal auf die jüngsten Sprach-Neuzugänge Türkisch, Indonesisch und Ukrainisch ein, erinnert an die beiden Browser-Erweiterungen DeepL für Chrome und DeepL für Microsoft Edge und verweist auf die Möglichkeit eigene Glossare mit der Glossar-Funktion zu nutzen, um bestimmte Übersetzung zu vereinheitlichen und mit diesen so auch im Team oder unternehmensweit identisch zu verfahren.

DeepL für Mac wartet hier auf euren Download.

28. Dez 2022 um 16:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    24 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35346 Artikel in den vergangenen 7776 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven