ifun.de — Apple News seit 2001. 34 967 Artikel

Die Hardware-Meilensteine im Überblick

Das war das Apple-Jahr 2018

44 Kommentare 44

Am letzten Tag des Jahres wollen wir einen Blick auf die Dinge werfen, die Apple 2018 veröffentlicht und nicht veröffentlicht hat. Die vergangenen zwölf Monate hielten einiges mehr als drei neue iPhone-Modelle für uns bereit.

Apple Store Muenchen

HomePod, iPad 9,7“ und ein rotes iPhone

Anfang Februar ging Apples bereits im Juni 2017 angekündigter Smart-Speaker HomePod in den USA und Australien in den Verkauf. Auf das erste neue Apple-Hardware-Angebot in diesem Jahr folgte einen Monat später die Vorstellung des neuen iPad 9,7“ mit Apple-Pencil-Unterstützung. Einen weiteren Monat später kam im April dann eine RED-Sonderedition des iPhone 8 und 8 Plus auf den Markt.

Homepod

AirPlay 2, nochmal HomePod und ein neues MacBook Pro

Ende Mai hat Apple dann mit iOS 11.4 die längst versprochenen Funktionen AirPlay 2 und Nachrichten in iCloud geliefert. Darüber hinaus wurde der Verkaufsstart des HomePod in Deutschland offiziell angekündigt. Drei Wochen später kam der Apple-Lautsprecher dann zum Preis von 349 Euro offiziell hierzulande in den Handel. Weitere vier Wochen später bekamen wir dann am 12. Juni eine überarbeitete Version des MacBook Pro mit Touch Bar präsentiert. Apple hat hier besonders auf die massive Kritik an der Tastatur der Vorgänger reagiert und versucht, diese mithilfe einer Kunststoffmembran nicht nur leiser, sondern auch unempfindlicher gegen Verunreinigungen zu machen.

Macbook Pro 2018

Drei neue iPhone-Modelle

Nach der Sommerpause brachte der September mit dem iPhone XS, dem iPhone XS Max und dem iPhone XR drei neue iPhone-Modelle, die beiden erstgenanten waren noch im selben Monat erhältlich, das iPhone XR folgte dann am 26. Oktober. Zudem zauberte Tim Cook eine neue Apple Watch mit EKG-Funktion aus dem Hut. Die Einführung der neuen Geräte begleitend wurde auch iOS 12 am 17. September und eine Woche darauf macOS Mojave freigegeben.

Neue iPads und Macs

Schon Ende Oktober war Apple dann mit erneuten Hardware-Ankündigungen zur Stelle. Neben dem neuen iPad Pro mit USB-C-Anschluss wurden zur Freude der Mac-Nutzer endlich auch neue Modelle von Mac mini und MacBook Air vorgestellt. Beide technisch deutlich verbessert, allerdings auch ein ganzes Stück teurer als ihre Vorgänger.

Tim Cook Mac Mini

Nicht alle Wünsche wurden erfüllt

Vergeblich haben wir in diesem Jahr auf das am 12. September 2017 angekündigte drahtlose Ladegerät AirPower und damit verbunden auf eine neue Version der AirPods gewartet. Apple hatte beides (bei den AirPods zumindest eine Akku-Hülle, die sich drahtlos aufladen lässt) für das aktuelle Jahr versprochen. Auch wenn es von offizieller Seite keine Bestätigung gibt, dürften technische Probleme der Grund für die seitherige Funkstille diesbezüglich sein.

Dass wir den Nachfolger des durchgefallenen, im Jahr 2013 von Apple noch mutig mit den Worten „Can’t innovate anymore, my ass“ vorgestellten Mac Pro nicht mehr in diesem Jahr sehen, wissen wir bereits seit dem Frühjahr. Im April hatten Apple-Manager die Erwartungen diesbezüglich gedämpft und uns auf eine Vorstellung im Jahr 2019 vertröstet.

Damit sind wir auch beim Sprung ins kommende Jahr angelangt. Mit Spannung warten wir darauf, wie Apple dem leistungsfähigsten und auch teuersten hauseigenen Rechner neues Leben einhauchen will. Zudem besteht Hoffnung, dass wir 2019 nicht nur neue AirPods, sondern mit Verspätung tatsächlich auch noch das Dreifach-Ladegerät AirPower sehen werden.

Wir wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns auf zwölf weitere, spannende gemeinsame Monate!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
31. Dez 2018 um 14:17 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    44 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34967 Artikel in den vergangenen 7714 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven