ifun.de — Apple News seit 2001. 31 472 Artikel

Fehlentscheidung Tischmülleimer

Noch mindestens 300 Tage: Neuer Mac Pro kommt erst 2019

28 Kommentare 28

Auf den Tag genau ein Jahr nach Apples überraschender Mac Pro-Beichte, informiert der Konzern heute über die noch lange Wartezeit, ehe der Nachfolger des „Tischmülleimers“ bereit für die Massenproduktion und seinen Marktstart sein wird.

Techcrunch

Schiller und Federighi im Gespräch | Bild: Techcrunch

Wie das Unternehmen gegenüber dem Online-Magazin techcrunch.com zu Protokoll gab, wird der neue, modulare Mac Pro erst 2019 in den Handel kommen.

Im Rahmen der Mac Pro-Beichte, Apples Chefetage gestand damals ein, dass man sich beim Design des Mac Pro in einer Ecke manövriert habe, die aufgrund thermischer Unzulänglichkeiten keinen Spielraum für Performance-Updates bieten würde, kündigte Cupertino den Nachfolger ohne Termin an und legte sich lediglich darauf fest, dass man einen Marktstart in 2017 ausschließen könnte.

Den so implizierte Termin (irgendwann im Laufe 2018) fegt Apple jetzt vom Tisch. Tom Boger, bei Apple als Senior Director of Mac Hardware Product Marketing angestellt, gibt an:

We want to be transparent and communicate openly with our pro community so we want them to know that the Mac Pro is a 2019 product. It’s not something for this year. We know that there’s a lot of customers today that are making purchase decisions on the iMac Pro and whether or not they should wait for the Mac Pro. […] As we said a year ago working on modular was inherently a modular system and in looking at our customers and their workflows obviously that’s a real need for our customers and that’s the direction we’re going

Der Mac Pro wurde im Sommer 2013 mit dem inzwischen legendären Satz «Can’t innovate anymore, my ass!» von Apple-Manager Phil Schiller vorgestellt.

Wenn ihr über Zwei Minuten freie Zeit verfügen solltet, dann lest euch unseren Artikel Stolz und Tischmülleimer durch. Dort haben wir den rückblickend vielleicht etwas zu selbstsicheren Ausruf eingeordnet und eine Anekdote eingestreut, die auch all jene Leser, die Apples Bühnenpräsentation im Sommer 2013 nicht mitverfolgt haben, mit dem entsprechen Kontext versorgt.

ifun.de zum Mac Pro-Beichte

  • 5. April 2017: Apple sagt „Sorry“ – Neuer Mac Pro und neue Monitore kommen
  • 6. April 2017: Can’t innovate anymore, my ass!
  • 7. April 2017: Der neue Mac Pro – Apples hastige Reaktion auf unzufriedene Anwender
  • 7. April 2017: Der Mac, Courage und zwei Apple-Manager
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Apr 2018 um 19:13 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    28 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31472 Artikel in den vergangenen 7309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven