ifun.de — Apple News seit 2001. 32 017 Artikel

Unterstützt auch individuelle Tags

Qoobar: Ein MP3-Tagger für Fans klassischer Musik

2 Kommentare 2

Sollten euch die Ankündigungen Apples, den hauseigenen Musik-Streaming-Dienst Apple Music noch in diesem Jahr um eine spezialisierte Klassik-Sparte erweitern zu wollen, wieder Lust auf mehr klassische Musik gemacht haben, dann ist die Mac-Freeware Qoobar vielleicht etwas für euch.

Qoobar Settings

Bei dem Download selbst handelt es sich um eine schon leicht angestaubte Applikation für Mac, Linux und Windows, die 2016 das letzte Mal aktualisiert wurde. Aus dem Netz geladen und zum Erststart per Rechtsklick gestartet, funktioniert Qoobar aber auch unter macOS Monterey 12.1 noch ohne Probleme und bietet hier einen üppigen Werkzeugkasten zum verwalten lokal gespeicherter Klassik-MP3s an.

Unterstützt auch individuelle Tags

So ist Qoobar in der Lage ID3-Tags zu bearbeiten, kann aber auch die Schlagwörter in verlustfreien APE-Dateien, MP4-Tags und Vorbis-Kommentare setzen. Offiziell unterstützt Qoobar über 15 Dateitypen, darunter *.mp3, *.ogg, .flac, *.wma, *.ape, *.wav, *.aif, *.opus und *.m4a.

Qoobar 1400

In diesen kann der Tag-Editor ID3-Standards wie Album, Titel und Interpret notieren, versteht sich darüber hinaus aber auch auf spezielle Felder wie Orchester, Dirigent, Originaltexter und ISRC-Codes. Zudem unterstützt die App die Nutzung eines eigenen Tag-Systems für die ganz individuelle Verwaltung von Musik-Sammlungen.

Freeware für Mac, Linux und Windows

Qoobar kann Informationen von Musik-Diensten wie Discogs und Musicbrainz importieren, bietet eine bei vielen konkurrierenden Apps leider nicht vorhandene Rückgängig-Funktion an und ist in der Lage Tags auf Basis von Verzeichnissen und Dateinamen zu generieren.

Was der Freeware-Download nicht besitzt ist eine Retina-Optimierung und ist daher alles andere als schön anzuschauen, erledigt seinen Job dennoch gewissenhaft und sei euch als Alternative zu den folgenden ID3-Tag-Editoren ans Herz gelegt:

12. Jan 2022 um 14:36 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    2 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 32017 Artikel in den vergangenen 7399 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven