ifun.de — Apple News seit 2001. 28 668 Artikel
Konfiguration per Javascript

Für Mac-Frickler: Fenstermanager Phoenix lässt sich programmieren

6 Kommentare 6

In Sachen Fenstermanager auf dem Mac entscheidet inzwischen ausschließlich der Geschmack. Die Frage ist nicht mehr ob ihr auf einen Helfer zum schnellen Arrangieren der offenen Programm-Fenster setzt, sondern für welchen ihr euch entscheiden habt.

Phoenix

Neben dem zuletzt vorgestellten ifun.de-Geheimtipp Veeer bieten sich die folgenden Kategorie-Konkurrenten an, die ihr während der Findungsphase ausprobieren könnt: Amethyst, SizeUp, Moom, BetterSnap, ShiftIt, Hyperdock, Cinch, WindowTidy, FlexiGlass, Spectacle, Window Collage, Magnet, Divvy und Doublepane.

Zudem freut sich der Fenstermanager Phoenix jetzt über seine erste Aktualisierung im laufenden Jahr und richtet sich an Mac-Nutzer, die gerne selbst Hand anlegen. Anders als die zahlreichen Fenster-Manager, deren Konfigurationsoptionen lediglich die Vorstellung guter Usability ihrer Entwickler abbilden, versorgt euch Phoenix mit einer Blanko-Anwendung, die ihr von Grund auf selbst einrichtet und mit einfachen Javascript-Zeilen komplett an euren persönlichen Geschmack und die gewünschte Funktionalität anpassen könnt.

Ist Phoenix installiert und gestartet, müsst ihr die zugehörige Konfigurationsdatei, die die Tastenkürzel und die damit verbundenen Aktionen definiert, selbst erstellen. Zum Einstieg bietet sich ein Abstecher ins offizielle Phoenix-Wiki an, das euch erklärt, welche Kommandos sich nutzen lassen und zahlreiche Beispiel-Konfigurationen anderer Anwender präsentiert.

Phoenix ist eine kostenfreie Open-Source-Applikation und vollkompatibel mit macOS High Sierra 10.13.4. In diesem Sinn: Viel Spass beim Frickeln.

Dienstag, 10. Apr 2018, 9:47 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich vor Jahren von Windows zu Mac gewechselt habe, eben weil ich nicht mehr frickeln wollte. ;-)

  • Wenn es ohne Programmierkenntnisse Anpassbar wäre, wäre es eine Sensation, so ist es für viele leider nicht brauchbar, da keine Programmierkenntnisse!

  • „Die Frage ist nicht mehr ob ihr auf einen Helfer zum schnellen Arrangieren der offenen Programm-Fenster setzt, sondern für welchen ihr euch entscheiden habt.“

    Ach. Antwort: Für keinen.

  • Ich verwende den kleinen Helfer Spectacle und die Standardfunktion von BetterTouchControl. Das deckt meine Wünsche ab (Snapping durch ziehen eines Fensters an eine der Bildschirmecken und Snapping durch Tastenkürzel).

  • Kennt ihr einen Fenstermanager der per Hotkey sämtliche oder ausgewählte offenen Apps kachelt? Also ohne das man jede App einzeln in die entsprechende Position und Grösse rücken muss.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28668 Artikel in den vergangenen 6868 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven