ifun.de — Apple News seit 2001. 24 045 Artikel
Apple unter Dauerfeuer

Die Tastatur des MacBook Pro: Dritte Sammelklage eingereicht

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Der Druck nimmt weiter zu. Gut drei Wochen nach der ersten und eine Woche nach der zweiten Sammelklage zum Thema, strengen amerikanische Mac-Nutzer vor dem Bezirksgericht Nord-Kalifornien nun die dritte „Class Action Suit“ gegen Apple ab. Erneut im Rampenlicht: Die aktuelle Laptop-Tastatur des Unternehmens.

Tasten

Die Klage, die am 2. Juni von der Kanzlei Legg Law Firm im Auftrag des Mandanten Diego Binatena eingereicht wurde, macht abermals die Butterfly-Tasten für die Fehleranfälligkeit der im MacBook 2015 und im MacBook Pro 2016 verbauten Tastaturen verantwortlich und wirft Apple vor, entsprechende Reparaturen nach der Garantiezeit konventionell abzurechnen und nicht wie einen Massendefekt zu behandeln.

Binatena gehört zu den mehrfach Betroffenen und sollte seinen zweiten Tastatur-Eingriff mit einer Zuzahlung von $500 selbst finanzieren.

In seiner Aussage beschrieb Herr Binatena weiter, wie die Tasten „b, n und m“ unbrauchbar waren. Er brachte sein MacBook Pro zur Reparatur in einen Apple Store .- dieser reparierte jedoch nur die „b“-Taste, indem diese ersetzt wurde.

Unzufrieden mit der Reparatur ging Binatena 2-3 Wochen später noch mal zurück in den App Store. Hier wurde ihm gesagt, dass sein MacBook Pro jetzt keine Garantie mehr hatte und allein die vollständige Diagnose des Problems $500 kosten würde, zuzüglich all jener Teile die ausgetauscht werden müssten.

Es ist davon auszugehen, dass alle drei Sammelklagen in einem Verfahren zusammengeführt werden.

Zum Nachlesen:

Montag, 04. Jun 2018, 17:24 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich kommt bald eine ausgereifte Tastatur, bräuchte in 2 Jahren ein neues Gerät.

  • Ich hatte das MacBook 2016 und jetzt das MacBook Pro 2016. Die Tastatur vom Pro ist tausendmal besser… wenn auch lauter ;)

    • Hucklebehrryfinn

      Die Tastatur vom MBP2017 ist wieder leiser… aber seit geraumer Zeit schlägt die „.“-Taste garnicht oder gleich doppelt an. Bei einigen „Hausaufgaben“ ist das doch etwas nervig…

      • Dann geh bitte in den Apple Store und lass das richten solange du Garantie hast

      • Verkauf das Teil solange du noch Garantie hast! Es wird richtig teuer, wenn du so eine Reparatur aus eigener Tasche zahlen musst. Ich meine mich zu erinnern, dass der Austausch des Oberteils mit Tastatur etwa 500€ kostet!

  • Ist das mit dem 2017er behoben oder ist das gleiche verbaut ?

  • richig so.bin zwar weder mit einem meiner 2 macbook aus 2015 und jetzt 2017 betroffen bisher aber ich würde ausflippen wenn Apple mich so dekadent abspeisen würde.

    Bisher mag ich die Tastatur mittlerweile lieber als die schwammige alte vor 2016 aber wer weiss wann es mich mal trifft….schätze genau an Tag 366…lol

    • wenn man ein problem mit seinem produkt hat sollte man ncih gleich anfangen zu meckern sondern das vom hersteller einfach richten lassen,. Vor zwei wochen ging eine taste meines macbooks nicht richtig. Was habe ich gemacht? nicht wochenlang in foren rumgejammert sonder die Apple Support App aufgemacht, Termin gebucht, zum Apple Store und 10 Minuten später war ich mit einem funktionierenden Macbook wieder draussen. Manchmal machen sichs die Leute aber auch schwerer als es ist. Und danach gabs noch n Caffe in der Stadt. Schöner Tag alles super und gut ist :)

      • Dann hat bei dir ausnahmsweise eine Reinigung der Taste funktioniert. Bei mir musste DAS GESAMTE OBERTEIL ausgetauscht werden – also Gehäuseoberteil mit Touchbar, Akku, Tastatur, Trackpad… innerhalb der Garantie OK, aber danach dteht man dumm da! DARUM GEHT ES.

      • Er wird es erst merken wenn er nach der Garantie die Tastatur selber bezahlen muss, dann und genau dann wird er hier auch jammern! Früher hat man Apple gakauft um die Teile jahrelang benutzen zu dürfen, heute ist das fast ein Glücksspiel geworden.

  • Mein 2017er hat auch schon Aussetzer auf zwei Tasten.
    Muss mehrfach die Taste drücken damit sie angenommen wird. Also ob 2016 oder 17 macht für mich keinen Unterschied.

    Werde mich jetzt auch mal mit denen rumschlagen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24045 Artikel in den vergangenen 6145 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven