ifun.de — Apple News seit 2001. 22 132 Artikel
Erste Garantieberichte

Geräusche beim neuen MacBook Pro: Apple verbaut neue „Topcases“

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

In den vergangenen Wochen konnten wir auf ifun.de mehrfach auf Nutzerberichte hinweisen, die Geräuschentwicklungen beim Einsatz der aktuellen MacBook Pro Maschinen beobachteten und kritisierten. Abgesehen von den Lüftern der neuen Touch Bar-Modelle, die sich abhängig vom Material der Arbeitsfläche aus dem Gleichgewicht bringen ließen, sorgten vor allem die Monitor-Scharniere für entsprechende Problemberichten.

Top Case

Bild: iFixit

Wir haben die Fehlerberichte Mitte April dokumentiert und mit insgesamt acht Beispielvideos in diesem Eintrag abgelegt.

Inzwischen häufen sich die Rückmeldungen betroffener Nutzer, die über die Reaktionen des Apple Supports berichten. Dieser scheint dazu übergegangen zu sein, die „Topcases“ lauter Maschinen zu tauschen. So berichtet unter anderem ifun.de-Leser Sebastian über seine Erfahrungen mit dem Apple Support.

Eine Woche nach der Reparaturannahme hat Cupertino auch hier sein „Top Case“ (das MacBook-Oberteil mit Tastatur und Akku) im Rahmen der Garantie getauscht:

Ich hatte alle Probleme die ihr hier und hier beschrieben habt. Mein MacBook war 7 Tage zur Reparatur. Ich konnte bei der Abholung einen kurzen Blick auf die Notizen erhaschen. Die Engineer (USA) haben sich mit den Kollegen vor Ort ausgetauscht und schrieben u.a., dass ein neues Topcase die Probleme lösen sollte. Es scheint also, dass sich Apple der Probleme bewusst ist und eventuell aktualisierte Teile verbaut. Seither sind mir keine der vorherigen Geräusche aufgefallen.

Kv Rep

Montag, 15. Mai 2017, 8:12 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat sich eure Batterieleistung denn inzwischen verbessert?
    Ich hab getsern 2 Studen lang meine iTunes Mediathek aufgeräumt, danach war der Akku bei 10%

    • Ja, habe i.d.R. immer zwischen 9-11 Stunden bei regulärer Nutzung. (15 Zoll) Nutze den Rechner im Büro immer ohne Strom (ca 7-8 Stunden). Gut manchmal steht er auch mal nur 1 Stunde da, aber dafür ist ansonsten ein externer Monitor über USB-C angeschlossen. Gleicht sich also aus. Akkulaufzeit und auch sonst alles zufriedenstellend bis perfekt. Ich kann nichts kritisieren. Viele Grüße und hoffe ich konnte Helfen.

    • Schön wäre es so, wir lachen uns immer ab in unserem Geschäft wer noch am wenigsten Akku hat – der jenige der am wenigsten Akkuleistung noch hat, der darf das Mittagessen bezahlen;-)
      Nein aber die Akkulaufzeit ist eine absolut Katastrophe, wir fragen uns immer wiso wir das Macbook überhaupt noch benützen aber ja, ist ja nur ein 2500€ Günstiges Macbook-_-

    • Sehr tolle und sehr detaillierte Aussage.

      • Verzeihung, fräullein Klugscheißer.
        Von 100% auf 10%. Man hätte davon ausgehen können.

      • @Fynn: Schon mal was von Netiquette gehört? Wenn du Hilfe erwartest, oder konstruktive Kritik, dann wäre ein normaler Umgangston nicht schlecht. Aber wenn du nur Shitstorm ernten willst, dass deine erworbene Hardware nur Schrott ist, dann verzeih mir das ich darauf eingegangen bin.
        Ich meinte mit Details, dass man mehr Infos benötigt als nur 90% in 2 Stunden bei Mediathek aufräumen. Aktivitätenanzeige mal angeschaut? Prozessorauslastung? WLAN? Wo liegt die Mediathek? Auf einer NAS? Dateien kopiert? iDrive-Cloud-Abgleich?

    • ja echt von 15% auf 10%. Wie @Karox schön sagt sehr detailliert. Klasse

    • @Fynn: Erstelle mal ein Back Up seines Systems und setzte dein System neu auf. Also Festplatte formatieren und macOS neu aus dem Netz ziehen. Danach über den Migrationsassistent deine Daten wieder einspielen. Sollte das Problem lösen.
      Es gibt Gerüchte, dass Apple die Geräte mit unnötig versteckten Programmen ausliefert.

      • Verstehe ich nicht. Was für unnötige versteckte Programme? Hast du eine Quelle?
        Und was genau soll dies zur Fehlerbehebung / -eingränzung mit dem Akku zu tun haben? Das hier ist nicht iOS was man mal eben ein Backup erstellt und formatiert.
        Übrigens, wenn du vom Backup deine Daten wieder einspielst ist wieder alles wie vorher,… auch die „unnötig versteckten Programme“ (weil du „Back Up deines Systems“ schreibst = Voll-Backup).

  • Wtf..echt? 2h.. Ne dann kauf ich des net…

  • Kann mein MacBook auch nur mit beiden Händen öffnen! So wie das früher mal war mit einem Finger.. funktioniert bei mir bei dem neuen MacBook Pro 13″ leider nicht!

    • Wtf echt? Oo Ohne Ironie: das war bisher immer etwas was Apple für mich ausgezeichnet hat. Diese Details und nicht sofort offensichtliche Perfektion… Was machen die da in der Geschäftsleitung so?

  • „…scheint dazu übergegangen zu sein…“ oder eher zum Standardverfahren.
    Mir sind in den letzten 10 Jahren bei drei Macbook Pros auch schon früher bei Knackgeräuschen der Tastatur jeweils die Topcases anstandslos getauscht worden.

  • Wie genau merkt man ob man betroffen ist?

  • Bei mir geht der Akku schnell zur Neige wenn ich Lightroom und Photoshop nutze . Aber das sind Programme die Rechenleistung benötigen und daher finde ich es nicht unnormal . Ansonsten keinerlei Probleme bisher.

  • Das bringt leider nichts, da es sich um einen Produktionsfehler handelt.
    Sollte das Knacken dadurch behoben sein, dann nur weil im Einzelfall die Toleranzen günstig ausgefallen wären.

    Ich habe das hier zusammengefasst:
    http://michaelpaul-fotografie......-gehaeuse/

    Auf kurze Zeit ist da keine Lösung abzusehen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22132 Artikel in den vergangenen 5845 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven