ifun.de — Apple News seit 2001. 26 704 Artikel
Apple ID soll abgegriffen werden

Verbraucherzentrale warnt: Mehr Phishing-Angriffe auf Apple-Nutzer

15 Kommentare 15

In der aktuellen Ausgabe des kontinuierlich aktualisieren Phishing-Radars, meldet sich die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen aktuell mit einer spezifischen Warnung für Apple-Nutzer zu Wort.

Diese, würden in letzter Zeit immer häufiger im Visier der E-Mail-Betrüger auftauchen, und mit gesondert aufgesetzten Phishing-Kampagnen gezielt angesprochen. Unter dem Begriff Phishing, die Wikipedia erklärt diesen ganz gut, werden Versuche versammelt, über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen.

Die Datenschützer, die ihre täglichen Warnungen auch auf dem Twitter-Account @vznrw_phishing veröffentlichen, schreiben:

Auffällig ist, dass Phishing immer häufiger auch Apple-Kunden trifft. Meist sind diese E-Mails in englischer Sprache verfasst. Die Mail mit der Betreffzeile „New StatementDP Your Apple ID was login in another Ip Address.“ ist eine, die wir am häufigsten erhalten.

Es wird behauptet, dass jemand versucht habe sich mit der Apple-ID des Kunden in der iCloud einzuloggen. Ferner werden die Daten zu diesem angeblichen Log-In-Versuch angegeben. Falls dieser Versuch nicht von dem Kunden selbst stamme, solle man sich mithilfe eines Links in der Mail erneut einloggen. Doch es handelt sich um einen Betrugsversuch – geben Sie unter keinen Umständen sensible Daten preis!

Dienstag, 16. Okt 2018, 17:42 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Stichwort Zweifaktorauthentifizierung.

  • Gibt es immer noch Leute die einfach auf Links in einer Mail klicken?…

    Wenn ich sowas erhalte bin ich immer aus Prinzip skeptisch, und daher rufe ich wenn überhaupt die Webseite selbst im Browser aus.

    Sollte man immer machen!

    • Angeblich ist es eine sehr sehr kleine Prozentuale Anzahl an Leuten die noch auf so etwas klicken (0,02% oder sogar weniger ich erinnere mich nicht mehr ganz). Allerdings gehen sie an so viele Leute das dieser kleine Prozentsatz bereits mehrere Millionen ausmachen.

  • Genau so eine Mail Habenichts Sonntag erst von der Spaßkasse/Finanz IT bekommen. Nur daß ich kein Bankkonto online verwalte. 8)

    • Hm, jedenfalls kannst du dir dann sicher sein, dass, trotz Mail in der hervorgeht, dass sich jemand angeblich bei iCloud eingeloggt hat, sich eben keiner versucht hat einzuloggen bzw. es erreicht hat. Sonst hättest du ja dann diese numerische Auswahl bekommen.

    • Damit wird sicher gestellt, dass die gesammelten Login-Daten den Hackern ohne Zugriff auf deine 2FA-Geräte nichts bringen.

  • Bekomme auch vermehrt solche Mails an meine Apple ID-Adresse. Da ich diese nur sehr selektiv verwende, frage ich mich wo die meine E-Mail abgegriffen haben

    • Seltsamerweise ist es bei mir genauso….
      Und diese E-Mail verwende ich ausschließlich für alles mit Apple ???
      Deshalb kann ich die ganzen E-Mails einfach löschen.

  • Ich habe bereits 2x eine Phishing Mail erhalten, dass ich erfolgreich ein Abo über den Appstore abgeschlossen hätte.
    Bin dann (natürlich nicht über die Mail) in den Appstore gegangen und da lief kein neues Abo.

    Ob Apple das damit meinte das man mit dem Abo Modell mehr Geld verdienen könnte? XD

  • …es wird wohl wieder Zeit für ein neues „the fappening“ :-)

  • Keine Ahnung, wieso da immer noch Leute drauf reinfallen.

  • Jede Bankmail und Apple Mail bei der ich zur Eingabe von Daten aufgefordert werde, wird sofort ohne wenn und aber von mir gelöscht. Punkt!
    Weil ist so niemals richtig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26704 Artikel in den vergangenen 6571 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven