ifun.de — Apple News seit 2001. 26 927 Artikel
Artikel
Zeigt verfügbare "Internet Access Policies"

„Little Snitch“-Macher veröffentlichen IAPViewer

Die Macher der empfehlenswerten Mac-Firewall „ Little Snitch “ – ein Download, der festlegt welche der von euch installierten Mac-Anwendungen Internet-Verbindungen aufbauen dürfen und welche nicht – haben jetzt den Zusatz-Download „ IAPViewer “ im Mac App Store veröffentlicht. IAP steht dabei für „ Internet Access Policy “ und beschreibt eine Auszeichnungsdatei, die viele Entwickler ihren Anwendungen bereits mit auf den Weg geben. ...

Montag, 18. Nov 2019, 14:22 Uhr 6 Kommentare 6
Werbung und Wirklichkeit

Mozilla fordert: Apple muss Ad-Tracking beschränken

Die US-amerikanische Non-Profit-Organisation Mozilla, unter anderem für Entwicklung und Bereitstellung des Firefox-Browser verantwortlich, richtet sich aktuell mit einer Datenschutz-Petition an Apple. Diese fordert den Konzern dazu auf, seine Ad-Tracking-Einstellungen zu überdenken. So identifizieren iPad und iPhone ihre Nutzer derzeit mit einer individuellen Kennung , die Werbetreibende auswerten können, um eindeutige Verbraucher-Profile zu erstellen. Zwar lässt sich die ab Werk ...

Mittwoch, 13. Nov 2019, 10:35 Uhr 28 Kommentare 28
Apple zuckt mit den Schultern

Mac: Siri speichert verschlüsselte E-Mails im Klartext ab

Bob Gendler war gerade dabei zu verstehen , wie genau Siri unter macOS vorgeht, um Kontakte vorzuschlagen, die etwa beim Erstellen neuer E-Mails angeboten werden. Dies führte Gendler zu dem Dienst „suggestd“ der daueraktiv im Systemhintergrund arbeitet und hier lokale Datenbanken verwaltet, in denen das Apple-Betriebsystem all jene Informationen speichert, die benötigt werden um brauchbare Vorschläge auszusprechen. Soweit so alltäglich ...

Donnerstag, 07. Nov 2019, 11:39 Uhr 29 Kommentare 29
"bewusste Praxis"

Telekom Smart Speaker: Sprachauswertung standardmäßig aktiv

Seit Anfang September konkurriert die Telekom mit einem eigenen sprechenden Zylinder gegen Amazons Echo-Familie, den HomePod und Googles Nest-Geräte. Der Telekom Smart Speaker kostet 149,99 Euro und ist wahlweise auch als Mietgerät für monatlich 4,95 Euro erhältlich. Der runde Lautsprecher spielt Radiosender ab und hilft bei der Erstellung von Einkaufslisten, zudem lässt sich der Wetterbericht abfragen. Über Spotify Connect ...

Mittwoch, 30. Okt 2019, 9:05 Uhr 25 Kommentare 25
iOS 13.2 und macOS 10.15.1

Siri: Neue Datenschutz-Optionen in macOS und iOS

Apple selbst hatte sich im Nachgang der Siri-Kontroverse nicht nur öffentlich für den Umgang mit den Nutzerdaten entschuldigt, das Unternehmen stellte auch Verbesserungen in Aussicht. Zum einen werde man keine Audioaufzeichnungen von Siri-Interaktionen mehr speichern, sondern ausschließlich auf transkribierte texte setzen, zum anderen sollen Nutzer per Opt-in selbst entscheiden können, ob sie zur Verbesserung von Siri beitragen möchten. Zur ...

Dienstag, 15. Okt 2019, 16:57 Uhr 8 Kommentare 8
Eine Adresse für alle Nutzer

Spotify will erneut Standortdaten von Family-Abonnenten abfragen

Spotify will gegen die missbräuchliche Nutzung seiner Familien-Abos vorgehen und reitet dabei einmal mir mit offenem Visier ins PR-Dilemma. Die angedrohte Abfrage der GPS-Position der Nutzer sorgt für aufgebrachte Kunden. Der Ärger darf niemand überraschen, schon gar nicht das Management von Spotify. Zuletzt musste sich das Unternehmen vor einem Jahr wegen vergleichbarer Pläne rechtfertigen und bereits ein Jahr zuvor ...

Freitag, 13. Sep 2019, 18:15 Uhr 70 Kommentare 70
Jetzt weltweit verfügbar

Facebook Gesichtserkennung: Neue Option löscht Gesichtsdaten permanent

Bereits in der vergangenen Woche hat das soziale Netzwerk Facebook die weltweite Einführung einer neuen Datenschutzfunktion angekündigt , mit deren Hilfe Anwender ihr „Gesichts-Profil“ aus dem Datenbestand der Instagram-Mutter entfernen können. Die neue Konfigurationsoption geht über die schon bislang verfügbare Wahlmöglichkeit (Soll das eigene Gesicht in Fotos verschlagwortet werden dürfen?) hinaus und darf als Hauptschalter in Sachen Gesichtserkennung verstanden werden. Hier ...

Dienstag, 10. Sep 2019, 8:05 Uhr 13 Kommentare 13
Apple formuliert Richtlinien

Safari Tracking-Schutz: Apple nennt „unbeabsichtigte Auswirkung“

Das für die Weiterentwicklung des Safari-Browsers verantwortliche WebKit-Team Apples hat ein Dokument veröffentlicht , in dem erstmals Ziele, Hintergründe und mögliche Auswirkungen des inzwischen ab Werk aktiven Tracking-Schutzes formuliert sind. Die sogenannte „ WebKit Tracking Prevention Policy “ definiert, was Apple unter Online-Tracking versteht (das Erfassung von Daten zur Identität oder Aktivität einer Person auf einer oder mehreren Websites, auch wenn diese ...

Donnerstag, 15. Aug 2019, 7:29 Uhr 11 Kommentare 11
Boxcryptor, 1Password oder ZIP-Schutz

Leserfrage: Verschlüsselte Cloud, passwortgeschütze ZIP-Archive

Wir nutzen das anbrechende Wochenende, um Bens Anliegen einfach direkt an euch durchzureichen und gleichzeitig in die Runde zu fragen: Welche Lösungen nutzt ihr, um persönliche bzw. geschäftliche Dokumente verschlüsselt über iCloud und Dropbox zu synchronisieren? Ben fragt zwar ganz spezifisch nach einer Lösung, die auf das Auslagern von Dateien und passwortgeschütze ZIP-Archive setzt, doch auch Antworten, ...

Freitag, 09. Aug 2019, 18:24 Uhr 92 Kommentare 92
Für den einfachen Daten-Export

Data Transfer Project: Apple reiht sich ein

Nach Google, Twitter und Facebook wird auch Apple zukünftig das sogenannte „ Data Transfer Project “ unterstützen. Das Unternehmen ist seit kurzem unter den teilnehmenden Organisationen der Initiative gelistet. Das „Data Transfer Project“ hat sich zum Ziel gesetzt, Anwendern eine einfache Möglichkeit anzubieten, die persönlichen Daten zu exportieren und so vor Account-Löschungen oder Umzügen bereitzustellen. Langfristig ist zudem vorgesehen, dass andere Dienste ...

Mittwoch, 31. Jul 2019, 14:44 Uhr 6 Kommentare 6
Noch mehr Belehrungen

EuGH zu Like-Buttons: Webseitenbetreiber mitverantwortlich

Der Betreiber einer Website, in der der „Gefällt mir“-Button von Facebook enthalten ist, kann für das Erheben und die Übermittlung der personenbezogenen Daten der Besucher seiner Website gemeinsam mit Facebook verantwortlich sein. Dies hat der Gerichtshof der Europäischen Union heute entschieden und zudem festgestellt, dass die Verantwortung für die spätere Verarbeitung dieser Daten allein durch Facebook nicht übernommen werden muss. Fashion ...

Montag, 29. Jul 2019, 14:24 Uhr 16 Kommentare 16
Gesichtete Siri-Aufnahmen

Ausgerechnet: Apple muss Siri-Eingriffe einräumen

Wo Sprache in Text gewandelt werden muss, ist die menschliche Qualitätskontrolle (noch) unerlässlich. Würde man die Transkription, die Kategorisierung und die Auswertung allein den intelligenten Zylindern von Apple, Google und Amazon überlassen, würden die Systeme weder besser werden, noch überhaupt einigermaßen akzeptabel funktionieren. Eine Binsenweisheit, die Sidney Fussell unter der Überschrift „Hinter jedem Roboter steckt ein Mensch“ ...

Montag, 29. Jul 2019, 8:25 Uhr 83 Kommentare 83
„Lösche alles, was ich heute gesagt habe“

Amazon: Alexa-Aufzeichnungen per Sprachbefehl löschen

Amazon macht über den wöchentlichen Alexa-Newsletter „ Amazon Echo “ auf erweiterte Datenschutz-Optionen für Echo-Besitzer aufmerksam. So ist es jetzt möglich, mit dem Kommando „Alexa, lösche alles, was ich heute gesagt habe“ alle Sprachaufzeichnungen des aktuellen Tages von den Amazon-Servern zu entfernen. Amazon hat die Bereitstellung dieser Funktion in Deutschland bereits Anfang Juni angekündigt. Damals sah sich das Unternehmen ...

Freitag, 19. Jul 2019, 15:43 Uhr 13 Kommentare 13
"Digitale Spuren" wecken Begehrlichkeiten

Siri, Alexa und Co.: Innenminister wollen Zugriff

Eigentlich haben wir bis zur nächsten Innenministerkonferenz noch eine gute Woche Zeit, die ersten Beschlussvorlagen haben jedoch schon ihren Weg in die Öffentlichkeit angetreten und verheißen nichts gutes. Wie das Redaktionsnetzwerk RedaktionsNetzwerk Deutschland berichtet melden erste Innenminister Interesse am Zugriff auf sogenannten „digitale Spuren“ an. Gemeint sind damit unter andere, die (Sprach-)Inhalte, die Nutzer beim Einsatz von Siri, Alexa und Co. ...

Mittwoch, 05. Jun 2019, 13:49 Uhr 94 Kommentare 94
In den USA bereits aktiv

„Alexa, lösche alles, was ich heute gesagt habe“

Im Rahmen der überraschenden Markteinführung des Echo Show 5 hat Amazon damit begonnen, die Datenschutz-Aspekte der Echo-Familie in der Produkt-Kommunikation stärker herauszuarbeiten. Der Echo Show 5 bewirbt die mechanische Abdeckung seiner Kamera gezielt, der neue Datenschutz-Bereich auf amazon.com informiert über Mikrofon-Kontrolle, Benachrichtigungs-Indikatoren und die einfache Löschung des mitgeschnittenen Kommando-Verlaufs. Letztgenannter wird sich zukünftig nicht nur händisch über die Amazon-Webseite, sondern selbst auch per Sprachbefehl ...

Freitag, 31. Mai 2019, 12:43 Uhr 39 Kommentare 39
Datenbank ungeschützt zugänglich

Sensible Daten zur Hälfte aller US-Haushalte liegen ungeschützt im Netz

In den USA macht gerade die Meldung über ein enormes Datenleck die Runde. Dem Bericht von Sicherheitsforschern zufolge finden sich in einer nicht gesicherten, auf Cloud-Servern gespeichert Datenbank umfangreiche und sensible Informationen zu mehr als 80 Millionen US-Haushalten – das sind mehr als die Hälfte aller amerikanischen Haushalte. In der Datenbank finden sich neben Namen und Geburtsdaten auch die genauen Adressen und ...

Montag, 29. Apr 2019, 18:47 Uhr 28 Kommentare 28
Gemauschel statt klarer Kommunikation

Amazon wegen Analyse der Alexa-Sprachaufzeichnungen in der Kritik

Das Wirtschaftsmagazin Bloomberg sorgt gerade mit der Überschrift „Amazon-Mitarbeiter hören an, was man zu Alexa sagt“ für Wirbel. Es geht in dem Artikel um die Tatsache, dass Amazon-Teams Aufzeichnungen von Alexa-Geräten abhören, um deren Spracherkennung zu verbessern. Zunächst wollen wir euch an dieser Steller erstmal mit dem Link zu den Datenschutzeinstellungen von Alexa versorgen. Dort könnt ihr nicht nur wie hier erklärt vorhandene Aufzeichnungen einsehen ...

Donnerstag, 11. Apr 2019, 16:09 Uhr 86 Kommentare 86
Facebook will mehr Verantwortung übernehmen

Neue Facebook-Nutzungsbedingungen stellen EU-Kommission zufrieden

Der zunehmende öffentliche Druck auf Facebook zeigt offenbar Wirkung. Die EU-Kommission und die Verbraucherschutzbehörden zeigen sich mit Blick auf die aktualisierten Nutzungsbedingungen des Onlineportals erfreut. Erstmals werde hier klar dargelegt, wie das Unternehmen die Daten seiner Nutzer für die Erstellung von Profilen und gezielter Werbung verwendet. Natürlich muss man unterstellen, dass die Änderungen keineswegs aus freien Stücken und ...

Mittwoch, 10. Apr 2019, 12:26 Uhr 7 Kommentare 7
Externe Entwickler handeln fahrlässig

Daten von Millionen Facebook-Nutzern lagen ungeschützt im Web

Facebook sieht sich erneut mit schweren Vorwürfen in Sachen Datenschutz konfrontiert. Das Wirtschaftsmagazin Bloomberg zitiert einen Bericht von Sicherheitsforschern, dem zufolge Millionen von Nutzerdaten der Plattform frei zugänglich im Internet standen. Facebook hat die Daten dabei anscheinend nicht selbst online gestellt, vielmehr wurden die beiden Datenpools von externen Entwicklern in grob fahrlässiger Weise auf bei Amazon gemietete Server ...

Mittwoch, 03. Apr 2019, 20:44 Uhr 47 Kommentare 47
Behörde nicht mit Lobbyspielchen nerven

Uploadfilter: BfDI und Urheber-Lobby im öffentlichen Schlagabtausch

Wir verfolgen die anhaltende Debatte um die Reformierung des EU-Urheberrechts unverbindlich aber interessiert. Zuletzt haben wir euch diesbezüglich die noch immer abrufbare Episode „Streit um Uploadfilter – Hass und Lügen im Netz“ des Deutschlandfunk-Podcasts „Kontrovers“ ans Herz gelegt . Ulrich Kelber bei der Amtsübernahme | Quelle: BfDI/Winkler Heute legen wir zwei Weblinks nach, die erneut unterstreichen, wie vielschichtig die Diskussion ...

Mittwoch, 20. Mrz 2019, 8:03 Uhr 24 Kommentare 24
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 26927 Artikel in den vergangenen 6603 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven