ifun.de — Apple News seit 2001. 22 335 Artikel
LGs Mac-Kompagnon

UltraFine Monitore: Das ist LGs Screen Manager

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Solltet ihr zu den Bestellern der exklusiv von Apple vertriebenen LG UltraFine Monitore zählen und aktuell noch immer auf den Versand eurer Bestellung warten – die 4K-Variante soll laut Apple erst Ende Februar ausgeliefert werden – lohnt sich die regelmäßige Überprüfung der Filialverfügbarkeit.

Screen Manager 500

Wir hatten gestern Mittag Glück und könnte das noch bis März im Preis reduzierte LG UltraFine 4K Display spontan zur Abholung im Berliner Apple Store reservieren. Im Laufe des Nachmittags mitgenommen, haben wir den solide verarbeiteten und mit einer ausgesprochen kraftvollen Audioausgabe ausgestatteten Bildschirm dann aufgebaut und nicht nur das MacBook Pro (ohne TouchBar) mit dem Monitor verbunden, sondern auch einen ersten Blick auf den von LG angebotenen Screen Manager geworfen.

Der Download, den wir primär zur Aktualisierung der Monitor-Firmware nutzen wollten – noch ist keine Aktualisierung verfügbar – integriert einen eigenen Fenster Manager, der sich auf Wunsch in der Mac-Menüleiste ablegt.

Lg Manager

Mit einem Knallgelben Icon versehen, könnt ihr euch anschließend unter 10 Voreinstellungen wählen, mit deren Hilfe sich die Anordnung der eigenen Programm-Fenster automatisieren lässt. Ist eine Auswahl aktiv, blenden die LG-Monitore einen farbigen Rahmen ein, sobald ihr ein Fenster bewegt und vergrößern bzw. verkleinern dieses dann, wenn ihr das Fenster in einem der farbigen Rahmen ablegt.

Ein Feature, das wir schnell wieder deaktiviert haben. Wir fast alle Mac-Nutzer setzen auch wir in Sachen „Window Manager“ auf einen persönlichen Favoriten (die populärsten Kandidaten: SizeUp, Moom, BetterSnap, ShiftIt, Hyperdock, Cinch, WindowTidy, FlexiGlass, Spectacle, Divvy, Doublepane) wollten euch jedoch zeigen welche Software mit dem Kauf des LG-Monitors ausgeliefert wird.

Aufloesung Lg Ultrafine

Freitag, 30. Dez 2016, 8:42 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Huiii Eure Menüleiste ist ja sehr übersichtlich.
    Bei mir stapeln sich schon die Icons.. wäre schön wenn das funktionieren würde. Auch so eine Apple Implementierung die nicht wirklich toll ist.

  • Was kann denn die Software noch so? Helligkeit und Kontrast steuern? Vielleicht sogar App-abhängig? Das wäre dann recht praktisch! Lässt sich die Helligkeit eigentlich per Tastatur (F1,F2) ändern?

    Klappt der Fenstermanager auch ohne angeschlossenen Monitor?

  • Hallo,

    mich würde interessieren, inwiefern man diesen Monitor auch mit einem „alten“ Mac (2015 MBP, 15″) betreiben kann.
    Welche Adapter braucht man da?

  • Wenn das MacBook nicht am Monitor angeschlossen ist und entsperrt wird, fährt immer ein riesiger roter Balken ins Bild der sagt sinngemäß „Achtung! Der Monitor ist nicht angeschlossen!“
    Voll nervig! Gleich deaktiviert.

  • Mich würde auch interessieren ob die Helligkeit automatisch bzw. per F1 und F2 eingestellt werden kann. Wenn nicht, dann würde ich mir nie einen kaufen.

  • Habe ein Problem: kann die ZIP-Datei nicht entpacken..???? arbeite mit Mac Sierra

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22335 Artikel in den vergangenen 5876 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven