ifun.de — Apple News seit 2001. 20 050 Artikel
Kostenlos und quelloffen

Tincta: Ein brauchbarer Texteditor für den Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Ein Texteditor, der sich auf das schnelle Verarbeiten unformatierter Textinhalte versteht – und nicht, wie Apples TextEdit standardmäßig auf RTF-Dokumente setzt – gehört unserer Meinung nach auf jeden Mac.

Tincta Editor 500

Brauchbare Kandidaten haben wir zuletzt in unserem Artikel „Die 10 besten, kostenlosen Text-Editoren für OS X“ verlinkt. Heute wollen wir eure Aufmerksamkeit auf den gerade aktualisierten, kostfrei verfügbaren und quelloffen entwickelten Editor Tincta der Berliner Entwickler-Schmiede „Coding Friends“ lenken.

An dem nur 4MB kleinen Download gibt es fast nichts zu kritisieren. Zwar würden wir uns ein konventionelleres Programm-Symbol und schöner anzusehende Icons wünschen, funktional jedoch kann Tincta mit den einfachen am Markt vertretenen Anwendungen mithalten. Die App unterstützt das Syntax-Highlighting zahlreicher Programmiersprachen, bietet mehrere Themes (darunter auch die formidablen Solarized-Layouts) an und setzt auf eine übersichtliche Ein-Fenster-Darstellung, in der die geöffneten Dateien am linken Rand angezeigt werden.

Tincta Editor 700

Hervorragend gefällt uns die integrierte Suche, die gefundene Treffer (wie im Webbrowser) farbig hervorhebt. Klammern werden automatisch geschlossen, ausgewählte Textstellen lassen sich transformieren, editierte HTML-Inhalte direkt im Webbrowser öffnen. Für ein Freeware-Projekt ist Tincta wirklich umfangreich ausgefallen – ihr solltet der gestern aktualisierten Mini-App eine Chance geben.

Laden im App Store
Tincta
Tincta
Entwickler: Coding Friends UG (haftungsbeschrankt)
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 20. Mrz 2017, 13:09 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke!!! Ich war letzte Woche nach einem brauchbaren Editor auf der Suche und bin bei Atom gelandet. Aber er ist mir zu langsam beim Start. Tincta ist superschnell und hat out of the box schon Spaltenselektion drin. Ich war nach 1 Minute schon überzeugt.

  • Mein Virenscanner (Bitdefender) meldet einen Trojaner wenn ich das Programm runtelade???
    VB:Trojan.MSWord.Downloader.BT

    Ist das nur bei mir so?

  • Für größere Sachen bleib ich bei KomodoEdit und für den alltäglichen Kleinkram bei TextWrangler/BBEdit

  • Gibt es auch einen brauchbaren Editor für’s iPad / iPhone ?

    Am Mac bin ich mit Atom vollstens zufrieden!

  • Der Einstieg in vim ist nicht einfach, selbst nach 20 Jahren Benutzung lernt man stetig neue Funktionen. Wer wirklich viel schreibt, sollte es wenigstens mal ausprobieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20050 Artikel in den vergangenen 5632 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven