ifun.de — Apple News seit 2001. 28 622 Artikel
Icons automatisch ausblenden

Ordnung in der Mac-Menüleiste: Freeware „Dozer“ mit neuen Funktionen

9 Kommentare 9

Dozer, der im vergangenen Februar auf ifun.de vorgestellte Geheimtipp für Nutzer mit von kleinen Helfer-Anwendungen überladenen Menüleisten steht seit kurzem in Version 4.2 zum Download bereit.

Dozer App Tipp

Die neue Vorabversion, die sich hier aus dem Netz laden lässt, erweitert die App um zusätzliche Konfigurationsoptionen, die euch eine erweiterte Personalisierung der App ermöglichen.

Zur Erinnerung: Dozer richtet sich an Freunde sogenannter Menüleisten-Apps und greift euch unter die Arme, wenn der Platz in der Mac-Menüleiste wegen zu viel gleichzeitig offener Applikationen langsam knapp zu werden droht.

Nach dem Start legt Dozer dafür zwei schlichte Punkte in der Menüleiste ab. Diese verschiebt man als Anwender nun mit gedrückter CMD-Taste an eine beliebige Stelle in der Menüleiste. Alle Icons links neben den Punkten lassen sich nun per Mausklick auf den kleinen Kreis oder mit einem selbstgewählten Tastatur-Kurzbefehl aus- und genau so einfach auch wieder einblenden.

Dozer App

Version 4.2 gestattet euch nun den Zeitraum festzulegen, ehe die Symbole nach der letzten Aktivität wieder verschwinden sollen. Statt auf 10 Sekunden fixiert zu sein, bietet Dozer nun sechs Optionen zwischen 3 und 30 Sekunden an. Zudem kann die Größe des Menüleisten-Symbols der Dozer-App selbst festgelegt werden.

Wir nutzen die App seit ihrer Erstvorstellung täglich.

Passend zum Thema:

Montag, 20. Jul 2020, 11:15 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab mir Dozer jetzt ehrlicherweise nicht angesehen, aber wer auf der Suche nach Alternativen ist, um mal vergleichen zu können, dem lege ich Bartender ans Herz.

  • Moin moin,
    Danke, das ist ja praktisch.
    Schön aufgeräumt jetzt ;-)

  • Funktioniert dozer wie bartender, sodass auch alle Icons sichtbar sind, trotz großer Menüleiste diverser Anwendung? Die überdecken ja in der Regel die Icons.

  • Ich kann das Tool leider nicht öffnen da eine Warnmeldung kommt, dass das Programm nicht auf Schadsoftware untersucht werden konnte. Jemand eine Lösung dafür?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28622 Artikel in den vergangenen 6862 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven