ifun.de — Apple News seit 2001. 28 622 Artikel
26 neue Video-Inhalte

Disney+: Die Neuzugänge im August 2020

38 Kommentare 38

Disney hat die Liste mit den Neuzugängen bei Disney+ im August veröffentlicht. Zu den Aushängeschildern, die für das Programm im kommenden Monat weben sollen zählen der ab dem 21. August verfügbare Spielfilm „Mary Poppins’ Rückkehr“, die Dokumentation „Howard“ über den Disney-Texter Howard Ashman und „Artemis Fowl“.

Artemis Fowl 1500

„Artemis Fowl“ ab 14. August auf Disney+

Disneys „Artemis Fowl” basiert auf dem beliebten Buch von Eoin Colfer und ist ein fantastisches, fesselndes Abenteuer, das dem 12-jährigen Genie Artemis Fowl, Nachfahre einer Familie voller krimineller Genies, folgt, der verzweifelt versucht, seinen entführten Vater zu retten. Um das Lösegeld zu bezahlen, muss Artemis sich in eine uralte Untergrund-Zivilisation begeben, die erstaunlich fortschrittliche Welt der Elfen. Er muss dem Entführer den Aculos bringen, das mächtigste und begehrteste magische Objekt der Elfen. Artemis heckt einen gefährlichen Plan aus, um es aufzuspüren – so gefährlich, dass er schließlich in einen riskanten Kampf mit den mächtigen Elfen gerät.

Disney+ ist zum Jahrespreis von 69 Euro vergleichsweise günstig zu haben. Noch besser fahren natürlich Telekom-Kunden, die Disney+ sofern nicht zuvor schon geschehen für ganze drei Monate kostenlos testen können.

Disney+ – Neu im August

Ab 7. August:

  • „Howard“
  • STAFFEL-FINALE -> Disneys Familiensonntag – Episode 40: „Goofy-Stiftehalter”
  • Ein Tag bei Disney – Episode 36: „Ryan Meinerding: Marvel Studios Creative Director”
  • Hamilton: History Has Its Eyes On You
  • Pixar in Real Life – Episode 10: „Wall•E: Buy N Large und der Geschmack der Zukunft”
  • Alex & Co. (Staffel 1)
  • Big City Greens (Staffel 1)
  • Eddie the Eagle – Alles ist möglich
  • Gregs Tagebuch – Böse Falle!
  • Hello, Dolly!
  • Marvel Rising: Spiel mit dem Feuer
  • Phineas und Ferb – Der Film: Quer durch die 2. Dimension
  • UFOs über Europa (Staffel 1)

Ab 14. August:

  • „Artemis Fowl“
  • Ein Tag bei Disney – Episode 37: „Pavan Komkai: Ingenieur für Rundfunktechnik”
  • Magic Camp: In dieser herzerwärmenden Komödie über Freundschaft, Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz, hilft eine Gruppe Außenseiter einem vom Glück verlassenen Magier, seine Liebe zum Zaubern wiederzufinden.
  • Das Spieltreffen der Welpen-Freunde (Staffel 2)
  • Der Schrottplatz-Wettkampf: Autos der Spitzenklasse (Staffel 1)
  • Die Prouds (Staffel 1-2)
  • Vampirina: Die Ghul-Girls (Staffel 2)

Ab 21. August:

  • „Mary Poppins’ Rückkehr“
  • Ein Tag bei Disney – Episode 38 „Heather Bartleson: Koordinatorin im Bereich Holiday Services”
  • Top 10 Biggest Beasts Ever

Ab 28. August:

  • „Phineas und Ferb Der Film: Candace gegen das Universum“
  • Ein Tag bei Disney – Episode 39: „Eric Baker: Imagineering Creative Director”
    Marvel’s Hero Project – Episode 19: „ Der erstaunliche Austin”
  • Lost Treasures of Egypt (Staffel 1)

Trailer: Artemis Fowl

Montag, 20. Jul 2020, 12:16 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Leider ist Disney der Streaming-Dienst, den ich am seltensten nutze. Mandalorian war gut, aber ich dachte, ich würde die Marvel-Superheldenfilme bei den anderen Streamingdiensten mehr vermissen. Star Wars hatte ich als Paket eh schon bei iTunes gekauft. Tatsächlich vermisse ich als Erwachsener Thriller und Krimis oder auch realistische Actionfilme. Ich werd mein Jahresabo nicht verlängern (außer wenns gerade in die zweite Staffel Mandalorian fällt :D)

    • Bei mir auch … Habe es, weil es die Telekom ein halbes Jahr geschenkt hat aber ich hätte auch verzichten können. Habe bis dato nur Jeff Goldbums Serie gesehen und das war es dann auch mit dem Zauber. Die Marvel-Filme habe ich alle schon längst über iTunes gekauft und der Rest ist alles nur für Kinder gedacht. Da ich Star Trek-Fan, kommt auch Star Wars für mich nicht in Frage und so habe ich die App bereits vom Apple TV gelöscht und das Abo bei der Telekom gekündigt. Ich warte auf den Start des Dienstes von ViacomCBS in Deutschland und bleibe so lange wohl bei Starzplay. Auch Amazon Prime und Netflix haben mich nicht sehr lange fesseln können. Für mich alles irgendwie nicht so begeisternd. Aber wahrscheinlich muss man eh immer mal wieder den Dienst wechseln und sollte sich nicht auf einen versteifen.

    • Denke so geht es sehr vielen Menschen mit Disney+. Besonders in Zeiten, wo es immer mehr Singles als Familien gibt. Da macht Familienprogramm jetzt nicht mehr ganz so viel Sinn. Aber hey, es wird schon jeder den passenden Stream für sich entdecken.

    • thriller und krimis, bei einem streaming anbieter für kinder mit maximal fsk12?

    • Warum buchst du das dann, wenn du gar nicht zur Zielgruppe gehörst? Warum buchst du das, ohne dich vorher zu informieren, was Disney an Inhalten (und für wen) bietet? Und warum musst du das hier posten, dass du weder zur Zielgruppe gehörst, noch dich richtig informiert hast?
      Aber du kannst beruhigt sein, es gibt noch mehr wie du…

      • Warum warum warum … weil er es sich leisten kann. Hat er doch schon gesagt The Mandalorian hat ihn interessiert. Fertig. So geht es mir im übrigen auch!

      • Für Mandalorian hätte aber auch nach Ausstrahlung aller Folgen ein Monatsabo (respektive ein Monat) oder das Testabo gereicht.

      • So wie wir haben hier viele die 6 Monate gratis (Telekom) erhalten/abonniert. Es geht aber ums Prinzip – leben und leben lassen. Es ist jedem seine Entscheidung wo er wie viel Geld investiert.

      • Er kann gucken was er will, interessiert mich nicht. Allerdings warum muss das dann jeder immer kundtun, das seine Entscheidung doch nicht richtig war, da er keine Prinzessinnenfilme oder dergleichen mag?

      • Freie Meinungsäusserung, Grundgesetz Art. 5

        Schon mal was davon gehört?

        Und deswegen darfst auch du noch deine Meinung äussern, genau wie jeder Andere in diesem Land.

        Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Ich habe keine Lust auf politische Diskussionen. Nur schon mal vorab.

      • „… es gibt noch mehr wie du…“ – Danke für den Lacher!

      • @MichaW: Warum liest du die Kommentare wenn du dich an Meinung störst? Komischer Typ….

    • …hab mein Jahresabo auch bereits gekündigt!

  • Disney+ gabs via Telekom 6 Monate gratis und Apple hat Apple+ für 12 Monate geschenkt. Obwohl ich nichts bezahlt habe, bin ich froh, wenn beide auslaufen. Jeder Euro ist unnötig dafür.

    • Apple TV+ ist gut, wenn es gratis ist. Ab und an gibt es ganz guten Content. Disney+ hatte ich via Telekom sechs Monate gratis gebucht und nach fünf Wochen wieder gekündigt, obwohl der Gratiszeitraum noch lief, somit also einiges quasi verschenkt. Aber da gab es einfach so gar keinen Content für mich und Mandalorian hatte ich schon auf Englisch gesehen.

  • Disney ist nach Malodrian sowas von langweilig geworden.

    Habe nun seit über 1 Monate nichts mehr dort was gesehen.

    Die neuste Staffel von Family Guy wäre Mega geil.

    • Da kommt auch echt Null content, der nicht schon (ur)alt ist.
      Mandalorian war super und wäre auch den Monatspreis wert gewesen, aber der Rest ist einfach der Inhalt von super rtl und was im Weihnachten herum bei rtl/pro7 läuft. Nichts, was mich irgendwie dazu ermuntern würde die App auch nur zu starten.

    • Mandalorian war doch auch schlecht. Die Drehbücher waren eine Katastrophe, die Charaktere haben nur völlig bescheuerte Dinge gemacht… aber ich bin auf der Welt glaub ich der Einzige der das so sieht :-D

      • Nein, ich fand es nicht schlecht, aber weit davon entfernt, diesen Hype zu rechtfertigen.
        Tolle Bilder, aber null Story.

  • Da sind ja die ARD/ZDF Mediatheken spannender als Disney Plus. Schaue zur Zeit „8 Tage“ von Sky auf ZDF. Ist wirklich gut bis jetzt.

  • Liebes iFun Team – wäre es möglich Film und Serien zu trennen? Für eine schnelle/bessere Übersicht.

  • Die müssten noch ein paar Klassiker dazupacken: Hör mal wer da hämmert usw.!

  • Ich hatte noch auf einige Marvelserien gehofft ( Wandavision, Wintetsoldier, vor allem Loki, den ich sehr vermisse).

  • Für Alle Marvel Fans: wir dachten eigentlich auch, das wir schon alle Filme gesehen haben, bis wir dann „Agents of S.H.I.E.L.D“ entdeckt haben. 3 Staffeln á 22 Folgen. Und so haben wir das Abo doch noch nicht gekündigt…

    • Waren nur 3 Staffel in Deutschland erschienen?
      Staffel 4 und 5 müssten bei aber auch schon da sein. Insgesamt gibt es mittlerweile Staffel 7…und ja, gute Serie (:
      Marvel’s Captain Carter ist auch noch sehenswert, aber leider wurde diese nach 2 Staffeln eingestellt.

      • Du hast Recht, es gibt tatsächlich 5 Staffeln, na da haben wir ja noch reichlich Stoff zu schauen. Und ja, Captain Carter steht auch noch auf der Liste. Danke!

  • So verschieden sind die Meinungen… für mich ist Disney+ ein Volltreffer!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28622 Artikel in den vergangenen 6862 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven