ifun.de — Apple News seit 2001. 31 481 Artikel

Von Bastellösung bis Abo

Forecast Bar: Das Wetter in der Mac-Menüleiste

17 Kommentare 17

ifun.de-Leser Lukasz hat uns per E-Mail nach einer einfachen Möglichkeit gefragt, das aktuelle Wetter in der Menüleiste des Mac einzublenden. Keine Bastellösung, wie sie sich weitgehend problemlos mit Xbar oder SwiftBar realisieren lassen, sondern eine einfache Temperaturanzeige die ähnlich komfortabel einzurichten und zu bedienen ist wie die Menüleisten-Anwendungen Calendr oder Stats.

Netatmo Menueleiste

Was uns bei dem erfolglosen Versuch aufgefallen ist, die Frage mit einem kurzen Blick in das Archiv zu beantworten: Viele der in den zurückliegenden Jahren vorgestellten Lösungen haben inzwischen ihre Segel gestrichen. Temps für Mac hat ihren Dienst eingestellt, Temps wurde seit fünf Jahren nicht mehr aktualisiert, der WeatherIndicator ist nicht mehr im Mac App Store erhältlich.

Netatmo-Nutzer können weiterhin auf die nette Menüleisten-Applikation Netmo zugreifen, allerdings wird hier für auch die entsprechende Hardware benötigt.

Produkthinweis
Netatmo Smarte Wetterstation - WLAN, Funk, Innen- und Außensensor, Wettervorhersage, Amazon Alexa & Apple HomeKit,... 159,00 EUR 169,99 EUR
Laden im App Store
‎Netmo - Der Netatmo Client
‎Netmo - Der Netatmo Client
Entwickler: Andreas Grossauer
Preis: 2,99 €
Laden

Forecast Bar tritt umfangreich auf

Nachdem wir keine wirklich empfehlenswerte Anwendung in der Open-Source-Community ausmachen konnten (Hinweise diesbezüglich sind wir immer gerne gesehen) haben wir uns auch im App Store auf eine enttäuschendes Sichten mittelmäßiger Abo-Applikationen eingestellt. Weatherly und MenuWeather+ haben wir nach dem Download direkt wieder gelöscht, die kostenlos ladbare App Forecast Bar verdient jedoch eine kurze Erwähnung.

Forecast Bar

Die für Mac, Apple TV und iOS-Geräte verfügbare Wetter-Applikation will zwar ebenfalls ein kostenpflichtiges Monatsabo verkaufen, setzt dieses aber nur voraus wenn die Aktualisierung der Wetterdaten in kürzeren Abständen als alle 120 Minuten erfolgen soll. Wer sich mit Updates im 2-Stunden-Takt zufrieden gibt, kann die Anwendung nach dem Downloads problemlos nutzen.

Zusätzlich werden die Pro-Funktion der Anwendung nach dem ersten Start automatisch für sieben Tage freigeschaltet. Dies ist ganz nett, um einen ersten Eindruck des 50 MB großen Downloads zu bekommen. Dieser ist furchtbar schlecht übersetzt, liefert die wichtigen Wetterwerte aber verlässlich auf Knopfdruck.

Forecast Bar Pro Funktionen

Forecast Bar: Die Pro-Funktionen und Preise im Überblick
Laden im App Store
‎Forecast Bar - Weather + Radar
‎Forecast Bar - Weather + Radar
Entwickler: Higher Bar, LLC
Preis: Kostenlos+
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Jun 2021 um 11:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    17 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31481 Artikel in den vergangenen 7310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven