ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Lädt jetzt auch xbar-Plugins

SwiftBar: Noch mehr Plugins für die Mac-Menüleiste

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Wie lassen sich nahezu beliebige Informationen in der Mac-Menüleiste anzeigen. Etwa die Ausgabe eines selbst geschriebenen Scripts, die aktuelle Temperatur in Barcelona, der Titel des spielenden Spotify-Liedes oder ein kleiner roter Punkt, falls ein von euch gewählter Musikdienst mal wieder nicht über Sonos erreichbar sein sollte?

Swiftbar 1400

Lange Zeit lautete unsere Empfehlung auf eben jene Frage BitBar. Die Open-Source-Anwendung kümmerte sich hervorragend um die angeführten Einsatzzwecke und bot das Werkzeug, um nahezu beliebige Informationen irgendwie in die Mac-Menüleiste zu bringen. Dann jedoch wurde es still um BitBar und die Entwicklung des einfachen Helfers geriet ins Stocken. Da die Community den Nutzen des Werkzeugs jedoch erkannt hatte schickten sich gleich mehrere Entwickler an, hier einen Nachfolger in den Ring zu werfen.

Diese trugen Namen wie xbar und SwiftBar, wurden ebenfalls als Open-Source-Projekte gepflegt und setzten auf jeweils eigene Plugin-Kataloge.

Neue Erweiterungen per Mausklick

Statt neue Menüleisten-Elemente von Hand programmieren zu müssen, konnten Einsteiger die Plugin-Kataloge durchforsten und interessante Erweiterungen hier per Mausklick laden.

Mit ihrer jüngsten Aktualisierung hat die SwiftBar-Applikation jetzt die volle Unterstützung für den umfangreichen Plugin-Katalog von xbar nachgerüstet und kann damit auf die Plugin-Angebote beider Apps zugreifen.

Version 1.3 führt zudem eine Handvoll Neuerungen in der Benutzeroberfläche ein, sorgt sich um Fehlerbehebungen unter der Haube und baut das Einstellungen-Menü der kostenfrei erhältlichen Anwendung aus.

Erweiterungen 1400

Wir empfehlen euch die SwiftBar-App zu laden und das Angebot an Erweiterungen zumindest einmal zu sichten. Inzwischen fällt dieses so umfangreich aus, dass auch für euch sicher die eine oder andere interessante Menüleisten-Anzeige mit von der Partie ist.

01. Jun 2021 um 07:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sehr schade, dass ihr in diesem Zusammenhang immer wieder „Textbar“ ignoriert…

  • Also bei mir will Swiftbar unter Big Sur partout nicht funktionieren…

    • Lösche mal die Plugins aus dem Pluginordner. Bei mir wurde SwiftBar auch nicht Mehreinnahmen der Menubar angezeigt. Hatte den Enttwickler angeschrieben und diesen Tipp bekommen. Lief dann wieder. Allerdings habe ich es trotzdem gestern wieder runtergeschmissen, da für mich (persönlich) kein Mehrwert bestand.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven