ifun.de — Apple News seit 2001. 21 940 Artikel
   

Updates: Sparrow für Mac in neuer Version und auf dem iPhone bald mit Push-Benachrichtigungen – Banking 4i in Version 4.1

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Das hier von uns ausführlich vorgestellte, schlichte und übersichtliche Mac-E-Mail-Programm Sparrow (7,99 Euro) wurde mit diversen Funktionserweiterungen und Verbesserungen frisch in Version 1.6 veröffentlicht. So lassen sich nun beispielsweise auch POP-Accounts in Sparrow anlegen (Stichwort Hotmail) und es wurde die Navigation innerhalb der App optimiert.

Wer sich die Anwendung unverbindlich ansehen will, dann sich mit Sparrow Lite eine werbefinanzierte Gratisversion laden.

Erst vor ein paar Tagen wurde Sparrow für das iPhone (2,39 Euro) aktualisiert. Hier brachte die neue Version 1.2 unter anderem eine deutsche Sprachversion. Darüber hinaus kündigten die Entwickler eine eigene, von Apple unabhängige Push-Lösung an, die dann per Jahresabo über die App erhältlich sein wird. Laut Leserzuschriften laufen hier auch schon die ersten Tests. (Dank an Benno für den Screenshot)

Banking 4i mit neuen Features

Und noch ein Update: Die Onlinebanking-App Banking 4i (19,99 Euro – hier von uns vorgestellt) ist in Version 4.1 erschienen und bringt nun erweiterte Kategorien, unterstützt elektronische Kontoauszüge und neue Kreditkartentypen. Banking 4i ist ohne Frage nicht die günstigste Banking-Lösung für iOS, kommt dafür aber als für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Universal-App und bietet eine Reihe bei der Konkurrenz nicht vorhandener Zusatzfunktionen wie beispielsweise die Dropbox-Synchronisierung.

Freitag, 18. Mai 2012, 10:36 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie findet ihr sparow besser als die Mail app vOn iPhone ?

  • Was speichert die Banking App in der Dropbox?

  • wie soll denn eine von apple unabhängige push lösung funktionieren?
    oder ist hier von mail unabhängig gemeint?

    • Würde mich auch interessieren. Dass die Lösung von Mail unabhängig sein muss, ist ja klar (wegen des Sandboxing). Genauso klar ist aber auch, dass die Sparrow keine Verbindung zu einem eigenen Push-Server aufrecht erhalten kann (weil keine hintergrundprozesse erlaubt sind).

  • gibt es schon grobe Zahlen, was die Pushlösung im Jahr kosten wird. Ich finde Sparrow klasse – aber ohne Push doch sehr umständlich auch trotz boxcar einfach langsam(er)…….
    Die Bedienung und Optik ist aber so viel besser, dass ich bereit wäre.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21940 Artikel in den vergangenen 5812 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven