ifun.de — Apple News seit 2001. 30 669 Artikel

Benötigt einen Mac und Selbstdisziplin

Pause: Mac-App erinnert energisch an kurze Auszeiten

2 Kommentare 2

Der in Indien aktive App-Entwickler Harshil Shah hat mit Pause eine kleine Mac-Freeware veröffentlicht, die euch während langer Homeoffice-Tage am Rechner an die Integration regelmäßiger Pausen in den Arbeitsalltag erinnern soll – ohne Kollegen vor Ort fallen diese in den zurückliegenden Monaten ja bei vielen zu Hause arbeitenden Anwendern immer häufiger unter den Tisch.

Welcome Pause

Pause setzt die Erinnerung ans gelegentliche Aufstehen dabei ganz schlicht um. Nach dem ersten Start fragt die App in welchen Abständen euch die kurze Arbeitsunterbrechung am Liebsten wäre und erwartet die Eingabe eines Minuten-Intervalls. Festlegen dürft ihr zudem wie lange die Pause selbst dauern soll – die Standardeinstellungen schlagen alle 20 Minuten 20 Sekunden vor. Wir tendieren hier eher zu freien 10 Minuten nach 50 Minuten Arbeit.

Bildschirmfüllende Mitteilungen

Ist alles fertig eingerichtet, erinnert Pause mit einer Mitteilung und (nach Mausklick) einer bildschirmfüllenden Nachricht an die einsetzende Pause und schlägt eine zufällige Kurzbeschäftigung vor, mit der ihr die freie Zeit sinnvoll füllen könnt. Die Kurzbeschäftigungen lassen sich in den Einstellungen der App selbst hinterlegen. Ab Werk erinnert Pause etwa an die 20/20/20-Regel, fordert zum Trinken eines Glas Wassers auf oder schlägt eine Dehnung vor.

Pause Settings
Benötigt einen Mac und Selbstdisziplin

In den Einstellungen könnt ihr festlegen ob der Vollbild-Hinweis übersprungen werden darf und bei total vollgepackten Arbeitstagen auch den Fokus-Mode der Menüleisten-Applikation aktivieren. Dieser deaktiviert die Pause-App vorübergehend und verzichtet so auf Störungen während laufender Zoom-Telefonate und wichtiger Präsentationen.

Pause selbst ist wir Sluggard oder eine alternative hosts-Datei zum schnellen Sperren von Online-Zeitfressern – eben so leicht zu überlisten wie zu ignorieren und brauchbar eigentlich nur für Menschen mit einer gesunden Portion Selbstdisziplin.

Pause ist kostenlos erhältlich und für den Einsatz unter macOS Big Sur optimiert.

Mause Nachricht

07. Apr 2021 um 18:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    2 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30669 Artikel in den vergangenen 7182 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven