ifun.de — Apple News seit 2001. 21 678 Artikel
Für bis zu 5 Stationen

Netmo: Netatmo-Wetterdaten in der Mac-Menüleiste

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Ihr kennt vielleicht schon die Temps-Applikation des in Österreich ansässigen Entwicklers Andreas Grossauer. Mit Netmo hat der Programmierer jetzt eine weitere App veröffentlicht, die sich speziell an Nutzer der Wetterstationen von Netatmo richtet.

Netatmo Menueleiste

Bei dem 3-Euro-Download handelt es sich um eine Menüleisten-Applikation, die bis zu fünf Netatmo-Stationen unterstützt. Grossauer reagiert mit der Neuveröffentlichung auf das Feedback der Temps-Nutzer, die einen dedizierten Download für Netatmo-Geräte nachgefragt hatten.

Der Entwickler erklärt:

Sehr viele Temps-User haben mir berichtet, dass sie eigentlich nur die Netatmo-Funktionalität in Temps nutzen. Das brachte mich auf die Idee, eine eigene App speziell nur für die Netatmo-Wetterstation zu entwickeln. In der neuen App konnte ich also den über mehrere Jahren getesteten, stabilen Netatmo-Netzwerkcode neu verpacken und um einige Funktionalitäten erweitern. Schön langsam trudeln auch schon die ersten Ideen und Vorschläge für zukünftige Features von den ersten Nutzern ein. Da wird sich also noch was tun.

Die Netmo-App kann Diagramme anzeigen, verfügt über ein dunkles Layout für Nutzer, die Apples Dark Mode einsetzen und setzt selbstverständliche einen Zugang zu einer Wetterstation von Netatmo voraus.

Laden im App Store
Netmo - Der Netatmo Client
Netmo - Der Netatmo Client
Entwickler: Andreas Grossauer
Preis: 2,99 €
Laden

Die Funktionen im Überblick:

  • Bis zu fünf Netatmo Wetter-Stationen
  • Drei zusätzliche Innenmodule, Regen- und Windmesser
  • Diagramme für definierbare Zeiträume
  • Aufgeräumtes Interface (dunkle Menüleiste wird unterstützt)
  • Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, CO2, Lautstärke, Regen, Windstärke und -richtung
  • Batteriestand der jeweiligen Module
  • Anpassen der Menüleiste

Temperatur Kurve

Freitag, 10. Mrz 2017, 12:56 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich gibt es dieses Jahr HomeKit Support am Mac! Inklusive Home App bitte ..

  • Danke für den Tipp. Ist gekauft. Tolles Tool

  • irgendwie finde ich Temps schöner.
    Das was ich jetzt auf den Screenshots sehe gefällt mir im Gegensatz zu Temps nicht so sehr?

    Bin ich der einzige hier mit dieser Meinung ?

  • bei der V1.0.2 gibt’s noch einen kleinen Bug, Luftdruck und CO2 werden falsch/nicht angezeigt.
    der Entwickler Andreas Grossauer ist schon informiert, damit zeitnah ein Bugfix bereitgestellt werden kann.

  • Da ich so wieso Fan von Temps bin und diese vom ersten Tag und über alle OS X/macOS Versionen bei mir installiert ist, ist Netmo App auch direkt gekauft. Der Entwickler leistet super Arbeit und hier ist jede Unterstützung angebracht.

  • Wo kann ich das Layout auf dunkel umstellen. Konnte nichts finden.

    • Andreas Grossauer

      Das geht automatisch wenn du in den System-Einstellungen von macOS unter Allgemein die Checkbox bei der Dunklen Menüleiste setzt. Netmo passt sich daran an.

  • Netmo-App erscheint in Menüleiste – Anmeldung hat auch geklappt – sobald man drauf klickt verschwindet die App. Ich bitte um Abhilfe

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21678 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven