ifun.de — Apple News seit 2001. 38 033 Artikel

Für lokale Musik-Sammlungen

Musik-Player Doppler: Großes Update übernimmt iTunes-Mediathek

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Der für Mac und iPhone erhältliche Musik-Player Doppler ist in Version 2.1 erschienen und liefert damit ein großes Update aus, das erstmals die Übernahme vorhandener Musik-Mediatheken von iTunes beziehungsweise von Apples Musik-Applikation möglich macht.

Set Up Doppler

Doppler richtet sich an Nutzer, die nach wie vor auf lokal gesicherte MP3s setzen und ihre Musik noch immer auf Kauf-Portalen wie dem iTunes Music Store oder Bandcamp erwerben oder ihr Geld für CDs ausgeben, die dann digitalisiert werden.

Für lokale Musik-Sammlungen

Eben jener Zielgruppe, die Apples Musik-App wegen dem Durcheinander aus lokaler Musik-Sammlung und Streaming-Dienst inzwischen eher meidet, will Version 2.1 der Doppler-App nun beim Umzug helfen. Dafür bietet die neue Ausgabe einen 1-Klick-Import vorhandener Musiksammlungen an.

Import Mp3s

Anwender können dabei wählen ob Doppler nur die Meta-Informationen verwalten soll oder auch die zugehörigen Dateien, die sich auf Wunsch ebenfalls in den Medienordner der Doppler-App verschieben lassen.

Gemeinsam mit Meta, Mp3tag und Yate

Gute Nachrichten für MP3-Fans sind zudem die Integrationen der Beliebten mac-Anwendungen Meta, Mp3tag und Yate, um die sich der Doppler-Entwickler Ed Wellbrook gekümmert hat. So lassen sich in der Doppler-Mediathek verwaltete Musik-Dateien per Mausklick direkt mit einem der drei genannten Werkzeuge editieren.

Doppler Integration

Drei Klasse App, die wir auf ifun.de alle schon besprochen haben:

Für Sammlungen auf externen Platten

Doppler 2.1 stellt zudem eine Funktion zur Verfügung, die bislang nur im Testbetrieb verfügbar war: Die Verwaltung der eigenen Musik-Mediathek auf externen Festplatten.

Das große Update der Doppler-App sollte auch Anwender zum Testlauf animieren, die die Anwendung in der Vergangenheit schon mal probiert haben. Vielleicht genügt die iTunes/Musik-Alternative mit ihrem erweiterten Funktionsumfang ja jetzt euren Ansprüchen. Über die sonstigen Funktionen der Dopple-App klärt die offizielle Webseite auf.

Der Download lässt sich sieben Tage lang völlig unverbindlich ausprobieren und kostet bei Gefallen einmalig 30 Euro.

Doppler Screenshot 1400

01. Sep 2022 um 15:10 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • hat hier jemand einen vergleich zu swinsian? nutze das im Moment zum verwalten und bin nicht so ganz zufrieden da die alben ansicht nicht so funktioniert wie ich möchte… Ebenso kann man die Songs nicht in andere Formate konvertieren

  • CDs sind schon digital, die muss man nicht erst digitalisieren ;-)

  • Mal wieder ein Player der einiges anscheinend ganz gut macht/machen möchte dafür Anderes wieder gar nicht kann.
    Wenn er wirklich Streaming und lokale Musik kombinieren kann, wäre das 1. Wahl.
    Im ersten Versuch habe ich es nicht geschafft meine Apple Music Bibliothek (online) einzubinden.

    Das 2. was NICHT geht ist die automatische Bitratenumschaltung bei einem externen DAC. Das scheinen nur ganz wenige Player zu können wie z.B. Colibri. Dieser kann dafür auch kein Online Apple Music sondern nur lokale Files…

  • Ich versteh immer noch nicht das Problem mit der Music App und dem angeblichen Mix aus lokalen und Streaming Stücken.

    Ich kann einfach meine Library durchblättern und beim Suchen kann ich einfach auswählen ob es meine Lib durchsuchen soll oder AM.

    Und auch beim Abspielen kann ich dann nur bei meiner Lib bleiben. Nur dass ich den Vorteil hab Alben zB zu ergänzen oder mir auf Basis meiner Musik noch andere gemischte Playlisten zusammenzustellen.

    Aber vielleicht bin ich einfach nur dumm.

    • Das Problem mit dem Mix ist, das ich eine über Jahrzehnte gewachsene Musiksammlung aus gerippten CDs im FLAC Format habe. Das kann halt die Apple Music App nicht.
      Bisher nutze ich Plex + AM und hätte gerne alles in einer App.
      Und klassische Musik ist halt in fast allen Apps suboptimal.

  • Wie alle Musik-Apps kann auch Doppler keine Songtexte anzeigen

  • Die App unterstützt CarPlay ganz gut deshalb mag ich sie ganz gerne.
    Die Wifi Schnittstelle ist leider etwas gewöhnungsbedürftig. Das können andere besser Evermusic pro. Infuse oder VLC.
    Für Hörbücher nutze ich den MP3 Audioplayer pro.
    Hat CarPlay und nimmt über die wifi Schnittstelle (Server) gerne zip Dateien.
    Hab alles was mich auf der Fahrt interessiert Lokal auf meinem 13max 256.

  • Die App kann nicht nach Komponisten:innen sortieren oder darstellen. Also völlig sinnlos für Klassik oder Neuer Musik.

  • Soweit ich es sehe kann Doppler leider keine bestehenden DLNA cmMediatheken z.B. von einer Synology NAS verbinden.
    Ich habe auch eine gewachsene Musiksammlung u.a. im FLAC (16/24) Format, aber da komme ich mit Doppler nicht dran.
    Korrigiert mich bitte oder nennt mir mal eine Alternative App mit der das gehen könnte.
    Die DS Audio App kann es, ist aber leider sehr rudimentär.

    • Evermusic pro kann Lokal das synology per dnla und smb sehen und zugreifen.

      • Das ist korrekt. Auf’s iPhone kann Evermusic die Musik abspielen, muss aber dann via AirPlay od. BT an eine Box gesendet werden, d.h. das iPhone muss ständig an sein.
        Was mir an Evermusic nicht gefällt ist der langsame Index. Im 3 Tagen hat der (trotz Hintergrundaktualisierung) gerade mal 10% gescannt.

  • Ich verstehe die Mitteilung so, dass es den Player nicht für Windows-Nutzer gibt. Was wäre denn hier eine vergleichbare Alternative zu iTunes?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38033 Artikel in den vergangenen 8219 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven