ifun.de — Apple News seit 2001. 34 939 Artikel

Für lokale Musik-Sammlungen

Musik-Player Doppler: Großes Update übernimmt iTunes-Mediathek

20 Kommentare 20

Der für Mac und iPhone erhältliche Musik-Player Doppler ist in Version 2.1 erschienen und liefert damit ein großes Update aus, das erstmals die Übernahme vorhandener Musik-Mediatheken von iTunes beziehungsweise von Apples Musik-Applikation möglich macht.

Set Up Doppler

Doppler richtet sich an Nutzer, die nach wie vor auf lokal gesicherte MP3s setzen und ihre Musik noch immer auf Kauf-Portalen wie dem iTunes Music Store oder Bandcamp erwerben oder ihr Geld für CDs ausgeben, die dann digitalisiert werden.

Für lokale Musik-Sammlungen

Eben jener Zielgruppe, die Apples Musik-App wegen dem Durcheinander aus lokaler Musik-Sammlung und Streaming-Dienst inzwischen eher meidet, will Version 2.1 der Doppler-App nun beim Umzug helfen. Dafür bietet die neue Ausgabe einen 1-Klick-Import vorhandener Musiksammlungen an.

Import Mp3s

Anwender können dabei wählen ob Doppler nur die Meta-Informationen verwalten soll oder auch die zugehörigen Dateien, die sich auf Wunsch ebenfalls in den Medienordner der Doppler-App verschieben lassen.

Gemeinsam mit Meta, Mp3tag und Yate

Gute Nachrichten für MP3-Fans sind zudem die Integrationen der Beliebten mac-Anwendungen Meta, Mp3tag und Yate, um die sich der Doppler-Entwickler Ed Wellbrook gekümmert hat. So lassen sich in der Doppler-Mediathek verwaltete Musik-Dateien per Mausklick direkt mit einem der drei genannten Werkzeuge editieren.

Doppler Integration

Drei Klasse App, die wir auf ifun.de alle schon besprochen haben:

Für Sammlungen auf externen Platten

Doppler 2.1 stellt zudem eine Funktion zur Verfügung, die bislang nur im Testbetrieb verfügbar war: Die Verwaltung der eigenen Musik-Mediathek auf externen Festplatten.

Das große Update der Doppler-App sollte auch Anwender zum Testlauf animieren, die die Anwendung in der Vergangenheit schon mal probiert haben. Vielleicht genügt die iTunes/Musik-Alternative mit ihrem erweiterten Funktionsumfang ja jetzt euren Ansprüchen. Über die sonstigen Funktionen der Dopple-App klärt die offizielle Webseite auf.

Der Download lässt sich sieben Tage lang völlig unverbindlich ausprobieren und kostet bei Gefallen einmalig 30 Euro.

Doppler Screenshot 1400

01. Sep 2022 um 15:10 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34939 Artikel in den vergangenen 7708 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven