ifun.de — Apple News seit 2001. 33 743 Artikel

Version 4 mit neuen Funktionen

Mac-Menüleiste: Die Freeware „Dozer“ räumt auf

21 Kommentare 21

Dozer, der im Februar auf ifun.de vorgestellte Freeware-Geheimtipp steht seit dem Wochenende in Version 4 zum Download bereit – wir nutzen die App seit ihrer Erstvorstellung täglich.

Dozer App Tipp

Dozer richtet sich an Freunde sogenannter Menüleisten-Apps und greift euch unter die Arme, wenn der Platz in der Mac-Menüleiste wegen zu viel gleichzeitig offener Applikationen langsam knapp zu werden droht.

Nach dem Start legt Dozer dafür zwei schlichte Punkte in der Menüleiste ab. Diese verschiebt man als Anwender nun mit gedrückter CMD-Taste an eine beliebige Stelle in der Menüleiste. Alle Icons links neben den Punkten lassen sich nun per Mausklick auf den kleinen Kreis oder mit einem selbstgewählten Tastatur-Kurzbefehl aus- und genau so einfach auch wieder einblenden.

Dozer 4

Die neue Version 4.0, die jetzt als Beta bereitsteht und daher noch nicht über die App selbst sondern manuell eingespielt werden muss, führt mehrere neue Funktionen ein.

Zum einen lässt sich auf Wunsch ein drittes Dozer-Icon in der Menüleiste anzeigen, dass die hinter ihm versteckten App-Symbole erst nach einem Option+Click preisgibt. Zum anderen lässt sich einstellen, dass Dozer die „überflüssigen“ App-Symbole nach 10 Sekunden automatisch ausblenden soll.

Und auch die Dozer-Icons selbst lassen sich nun ausblenden. Statt über einen Mausklick werden die zusätzlichen Menüleisten-Einträge dann per Kurzbefehl (Command+Control+M) wieder eingeblendet.
Im Gegensatz zu Bartender oder Vanilla wird Dozer komplett kostenlos angeboten.

Dozer lässt sich hier aus dem Netz laden. Die Punkte können dann, wie auch die anderen Menüleisteneinträge, mit dem Mauszeiger (bei gedrückter Command-Taste) arrangiert und sortiert werden.

In diesem Zusammenhang ebenfalls erwähnenswert: Die schon etwas ältere Mac-Anwendung AccessMenuBarApps von Jörg Ortmann. Ein ebenfalls kostenfreier Helfer, den wir 2014 besprochen haben.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Aug 2019 um 14:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    21 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33743 Artikel in den vergangenen 7514 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven