ifun.de — Apple News seit 2001. 31 261 Artikel

Bunt, runderneuert, gut konfigurierbar

Keystroke Pro 2: Tastenanschläge auf dem Mac visualisieren

2 Kommentare 2

Ihr erinnert euch an das geniale Tastatur-Kürzel: Command+Alt+“Mausklick auf den Desktop“? Eine Kombination die auf dem Mac dafür sorgt, dass alle aktiven Programm-Fenster versteckt beziehungsweise ausgeblendet werden und ihr so wieder den bequemen Zugriff auf alle auf dem Desktop abgelegten Dateien habt.

Keystroke Pro 2 Screen 1 Appearance

Angenommen ihr würdet diesen Trick in einem Video visualisieren wollen: Wie macht man dem Betrachter am besten klar, dass hierfür nicht nur ein Mausklick auf den Desktop ausgeführt wurde, sondern auch die beiden Zusatztasten „Command“ und „Alt“ gleichzeitig gehalten wurden?

Hier bieten sich mehrere spezialisierte Mac-Applikationen an, die alle angeschlagenen und alle gehaltenen Tasten auf dem Mac direkt auf dem Bildschirm visualisieren und so einblenden, was Betrachter eines Screencasts ohne Weiteres erst mal nicht erkennen können.

Von Grund auf neu geschrieben

Aus dem Stegreif fallen uns hier KeyCastr, Modkey und Keystroke Pro ein. Letztgenannte App steht kurz vor einem großen Neustart und soll heute in einer Woche in der komplett neu geschriebenen Version 2.0 erscheinen.

Diese wird erstmals auch über den Mac App Store angeboten, lässt sich bereits vorbestellen und wird 14,99 Euro kosten.

Das Programm aus der Feder des auch für Cursor Pro verantwortlichen Entwicklers Martin Lexow stellt sich auf dieser Webseite und im eingebetteten Video vor und visualisiert Tastenanschläge. Eine Funktion die vor allem in Lern- und Unterrichtssituationen hilfreich sein kann.

Keystroke Pro 2 Screen 4 Displays 1400

Gut konfigurierbar und hilfreich in Lern-Situationen

Keystroke Pro lässt euch die Anzeige-Farben der Tasten konfigurieren, kann alle Tastenanschläge oder wahlweise lediglich die der Hilfstasten anzeigen, bietet mehrere Design-Themes zum Wählen an und lässt auch die Beeinflussung der Anzeigezeit zu. Sollen die angeschlagenen Tasten schnell durch das Bild huschen oder noch einige Zeit auf dem Monitor verweilen? Passwort-Eingaben zeigt die App standardmäßig nicht an.

Laden im App Store
‎Keystroke Pro
‎Keystroke Pro
Entwickler: IXEAU
Preis: 13,99 €
Laden

Entwickler Martin Lexow kommentiert:

Mit Version 1 hatte ich es 2019 nicht in den App Store geschafft, da Apple prinzipiell keine neuen Apps zulässt, die auf Accessibility-Features von macOS zugreifen. Die neue Version 2 wurde nun vor einigen Tagen vom App Review Team freigegeben, da ich darin eine neue Schnittstelle verwende. Dafür war ein komplettes Neuschreiben des Codes erforderlich.

Wie immer lege ich größten Wert auf Privatsphäre: Dass die App sandboxed ist, keine Daten erhebt und keinen Zugriff auf Festplatte und das Internet hat unterstreicht diese Haltung. Es gibt natürlich auch eine Reihe neuer Features!

06. Jul 2021 um 15:14 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    2 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31261 Artikel in den vergangenen 7276 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven