ifun.de — Apple News seit 2001. 23 445 Artikel
Manuelle Installation vorausgesetzt

iTunes 12.6.4: Stilles Update für die Ausgabe mit App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Ohne die Verfügbarkeit des Updates anzukündigen oder deren automatische Installation anzubieten, hat Apple die gesondert angebotene iTunes-Ausgabe für Unternehmensumgebungen aktualisiert und bietet die Jukebox mit integriertem App Store jetzt in Version 12.6.4 zum Download an.

Itunes Pkg

Die Spezialausgabe, die auf dieser Support-Seite bislang in Version 12.6.3.6 angeboten wurde, verzichtet leider auf detaillierte Update-Notizen und schreibt in ihrem Beipackzettel lediglich: „Dieses Update fügt Unterstützung zur Synchronisierung von Geräten mit iOS 11 hinzu.“ Ein alter Text.

Wahrscheinlich ist, dass Apple die jetzt erhältliche Version 12.6.4 mit der iPhone X-Unterstützung ausgestattet hat, die auch von iTunes 12.7 – der offiziellen Version ohne App Store – ausgeliefert wurde und beim Einsatz von iOS 11.3 für eine reibungslose Synchronisation benötigt wird

Das iTunes-Durcheinander zusammengefasst

Ein kurzer Blick zurück: Am 13. September 2017 entschied sich Apple zu einer stillen Aktualisierung der iTunes-Jukebox auf Version 12.7 und entfernte damals ohne Vorankündigung den App Store und Teile der iPhone-Verwaltung aus der Desktop-Software. Ein überraschendes Update, das eine Welle der Empörung vom Zaun brach.

Privatanwender kritisierten die nun fehlende Möglichkeit den App Store auch vom Rechner aus zu durchsuchen, kurzfristige Angebote zu laden und Sicherungskopien älterer App-Versionen zu erstellen. Systemadministratoren in Unternehmen und Schulen fehlte plötzlich ein wichtiges Werkzeug zur Verwaltung von Mitarbeiter- und Leih-Geräten.

Apple brachte den App Store zurück

Apple reagierte daraufhin mit der Freigabe einer gesonderten iTunes-Version, die den Zugriff auf den App Store wieder ermöglichte. Seitdem konnten Anwender, die auch weiterhin im Software-Kaufhaus Cupertinos stöbern wollen, iTunes in Ausgabe 12.6.3 aus dem Netz laden.

12.6.4.3

Aktualisiert wurde die seit Anfang Oktober erhältliche Spezial-Version bislang nicht. Dies hat sich nun geändert auf Apples Support-Seite können Nutzer der App Store-Version jetzt iTunes 12.6.4 laden (DMG-Direkt-Link). Der Download selbst wurde von Apple am bereits am 20. März vorbereitet.

Mit Dank an Michael!

Mittwoch, 04. Apr 2018, 15:32 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für die News, darauf habe ich gewartet! Wie kann ich denn genau updaten?
    Bin derzeit auf 12.6.3 und habe mir die 12.6.4 DMG-Datei jetzt geladen. Mit welchem Programm kann ich diese Datei denn ausführen? Überschreibt er die vorherige Version?

  • Ich würde ja gern wieder auf die ältere iTunes-Version downgraden, aber leider müsste ich den ganzen Aufwand machen, meine ganze Musikmediathek neu aufzuspielen.

  • Alles ist einfach wenn man weiss wie! Habe ein Windows PC…

  • Halleluja! Der heilige Geist hat Apple erleuchtet – und das schon vor Pfingsten…
    (War aber auch besonders dringend!)

  • Zu spät für mich – ich bin auf 12.7 gegangen und habe jetzt rund 50 GB mehr Platz auf dem Rechner, muss dafür jetzt die Updates bei jedem Gerät neu runterladen, statt bisher einmal in iTunes und dann Verteilung über den Sync-Prozess…

    • Guck dir mal unter „Freigaben“ das „Inhaltscaching“ an, damit können Updates auf dem Mac zur Verteilung auf mehreren iOS-Geräten zwischengespeichert werden.

  • Kann mir bitte jemand in einfachen Worten erklären, wie ich von Version 12.7 wieder „zurück“ zu der 12.6er Version komme, ohne mehrere Nächte Zeit dafür aufzubringen?
    ….. und, wie ich das mit der Mediathek zu verstehen habe? Muss ich alles neu sortieren oder reicht es, wenn ich der 12.6er Version sage, wo bisher meine Mediathek im Finder abgelegt war???

    • Google mal dazu. Gibt es recht gute Anleitungen. Bei mir war es so, dass ich nur paar Dateien sichern musste, dann Downgraden und dann die Library (mit der vorherigen Library) ersetzt habe. Alles gleichgeblieben nur dass es eben eine andere iTunes Version ist. Ohne Probleme. Aber vorher gut Google und sich ein bisschen einlesen.

  • Jemand n Plan wieso bei mir immer 12.6.3 installiert wieder obwohl ich den DMG Direktlink nutze und auch die DMG datei 12.6.4 heißt ?

  • Habt ihr auch einen link für die Windows-Version?
    Wenn ich auf die angegeben Seite gehe und die Installationsdatei lade (PC 64 Bit) und ausführe, hab ich danach weiterhin 12.6.3

    • Bekomme bei der Windows Version die Optionen für deinstallation oder Reparatur.
      Bei letzterem bin ich im Anschluß immer noch bei 12.6.3 – also kein Update getätigt.

      Was tun?

  • Mit iTunes 12.6.4 kann man noch immer nicht von iTunes aus ein iDevice auf iOS 11.3 aktualisieren – es wird sofort auf iTunes 12.7 verwiesen. Update auf iOS 11.3 also weiterhin via WLAN am iDevice selber.
    Bin ja gespannt ob man im Bedarfsfall mit iTunes 12.6.4 ein Restore eines iOS 11.3 Backup auf ein iDevice durchführen kann (das Erstellen eines Backup von iOS 11.3 selber funzt ohne Murren).

    • Mein iPad Mini hat gerade auch gemeckert als ich es auf iOS 11.3 mit iTunes 12.6.4 installieren wollte. Ich sollte doch iTunes 12.7 laden…

      Ich lade in letzter Zeit immer die iOS-Firmware unter http://www.ipsw.me herunter. Diese packe ich dann unter Windows in den iTunes Software Update Ordner und via Shift+Klick unter iTunes wähle ich dann die geladene Datei aus. Es hat ohne Probleme geklappt!. :-)

  • wenn ich mein iphone 7+ per wlan direkt auf dem gerät auf 11.3 update kann ich es aber danach ganz normal mit itunes 12.6.3 bzw 12.6.4 über itunes weiter nutzen ?

    • Ja, habe mehrere iOS-Geräte direkt upgedatet und kann z. B. Apps via iTunes laden – bis jetzt 12.6.3.

    • Es gab nur in der Vergangenen immer mal Probleme, die es nur bei OTA gab und nicht wenn es über iTunes geladen wurde. Deshalb empfehlen Fachleute auf die großen Versionen nur mit iTunes das Update zu machen. Die kleinen sind über OTA möglich. Deshalb mache ich dieses nur am Rechner. Bin damit vor vielen Problemen verschont. *klopfaufHolz*

  • Ich nutze 12.6.2.20 bisher problemlos. Hab mich nie updaten getraut, aus Angst meine App Bibliothek zu verlieren. Auch nicht auf 12.6.3.
    Kann ich jetzt einfach die 12.6.4 „drüberinstallieren“ ohne das ich irgendwelche Probleme bekomme? Ich hab mal irgendwo gelesen, das iTunes nach einem Update die App Bibliothek nicht mehr anerkennt, nach einem Update. Es soll alles so bleiben wie es ist bezgl. Klingeltöne, Apps, Bilder Musik…
    Wichtig: Kann ich die Apps auch noch in iTunes updaten und danach auf die Geräte synchronisieren??

  • So ein Schwachsinn. Jetzt werden also zwei verschiedene iTunes-Versionen gepflegt, das „aktuelle“ 12.7.4 OHNE App-Store und die alte 12.6.4 MIT App-Store? Spätestens jetzt hätte Steve Jobs Köpfe rollen lassen! Statt so ein Chaos zu produzieren soll Apple ENDLICH wieder den App-Store ganz normal in iTunes zurückholen und ferddisch. Wer es nicht braucht, der muss es ja nicht nutzen. In Unternehmensumgebungen bzw. bei Usern mit mehreren Devices (z.B. iPhone privat, iPhone Business & iPad) war das vorher viel praktischer zu handeln…….. Nach über 20 Jahren treuer Gefolgschaft bin ich langsam genervt, wie sich Apple in Sachen Kundenzufriedenheit entwickelt! Man muss Microsoft doch nicht ALLES nachmachen……. :-(

  • Tja, nun kann die Bibliothek nicht mehr gelesen werden. Mit verweis das sie mit einer neueren Version erstellt wurde. Mist

  • Hallo

    gibt es bei itunes 12.7 weiterhin irgendwo einen menüpunkt um per drag and drop von apps dateien auszutauschen? ich frage deswegen, da ja diese funktion im bereich app store war, den es ja nicht mehr gibt…

    danke für die antwort :)

  • Ähm, also ich hab 12.6.4 installiert aber iOS 11.3 kann ich damit nicht auf meine Geräte installieren. Ich muss ota updaten, kann dann aber keine Backups oder Wiederherstellung über iTunes mehr machen.
    MaW: iTunes 12.6.4 ist auch nicht mit ios11.3 kompatibel!

  • Ich kann diese Version leider nicht starten es kommt immer:

    Die Datei „iTunes Library.itl“ konnte nicht gelesen werden, da sie von einer neueren Version von iTunes erstellt wurde. Möchtest du iTunes jetzt laden?

    was nun ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23445 Artikel in den vergangenen 6054 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven