ifun.de — Apple News seit 2001. 31 224 Artikel

Fokus auf Musik und Video

iTunes 12.7: Apple verbannt den iOS App Store vom Desktop

148 Kommentare 148

Zurück zu den Wurzeln: Apple besinnt sich mit iTunes 12.7 auf die ursprünglich hinter der Software stehende Idee, und stellt Musik, Videos, Podcasts und Hörbücher in den Mittelpunkt. Der App Store für iOS wurde auf dem Desktop ersatzlos gestrichen.

Mit diesem Update gelingt Apple im Anschluss an die weitgehend den Erwartungen entsprechenden Vorstellung der neuen iPhone-Modelle dann doch noch eine Überraschung. Die Tatsache, dass sich die Apple-Software mit ihren mittlerweile 16 Jahren auf dem Buckel zuletzt wie ein vollgestellter Kellerraum angefühlt hat, war auch hier oft genug Thema. Mit der Umstellung sorgt Apple für klare Strukturen und macht Apple einen großen Schritt in die richtige Richtung.

Itunes 12 7 Ohne App Store

App-Verwaltung ausschließlich über iOS

Die Verwaltung von iOS-Apps läuft zukünftig ausschließlich über iOS-Geräte. Mit dem in iOS 11 ebenfalls grundlegend überarbeiteten App Store will Apple dies zusätzlich erleichtern. Neben dem Kauf bzw. kostenlosen Download und der Aktualisierung von Apps steht auch die Übersicht aller zuvor gekauften Anwendung und die Möglichkeit zu deren erneutem Download über den App Store für iOS zur Verfügung. Die Verwaltung von Klingeltönen läuft künftig über den Bereich Töne & Haptik in den Einstellungen von iOS 11.

Überraschung mit Vorboten

Wenngleich die Umstellung überraschend kam, rückblickend hat uns Apple indirekt bereits mehrere Hinweise auf anstehende Änderungen gegeben. So wurde im August zunächst das Bildungsangebot iTunes U ausquartiert und zu Wochenbeginn erst haben wir uns darüber gewundert, dass Apple die Taste „In iTunes ansehen“ von den Vorschauseiten für Apps entfernt hat. Die Vorschauseiten selbst bleiben erhalten, somit lassen sich Infos zu beispielsweise von uns verlinkten Apps auch weiterhin über Safari & Co. abrufen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Sep 2017 um 06:28 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    148 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    148 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31224 Artikel in den vergangenen 7272 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven