ifun.de — Apple News seit 2001. 30 426 Artikel

Steckdosen kommen erst 2020

IKEA TRÅDFRI: Umfangreiches HomeKit-Update wird ausgerollt

36 Kommentare 36

Wie Ende März angekündigt hat IKEA nun damit begonnen die umfangreiche TRÅDFRI-Aktualisierung weltweit zur Verfügung zu stellen.

Ikea Tradfri Funk Steckdose

Das Update, das unter anderem die Funksteckdosen des Einrichtungshauses in bestehende HomeKit-Installationen einbindet, wird nach Angaben des Unternehmens schrittweise in allen Regionen verteilt. Eure App kann also noch einige Zeit benötigen, bevor die Installation angeboten wird.

Sobald verfügbar, sollte die TRÅDFRI-Aktualisierung die Firmware-Version der Gateway von 1.4.15 auf 1.8.25 anheben. Auch die Günstig-Steckdose wird ihre alte Versionsnummer 2.0.019 hinter sich lassen.

Dies dürfte deutsche Nutzer vorerst jedoch wenig tangieren. Wie ifun.de erst kürzlich in Erfahrung bringen konnte, hat IKEA den Deutschland-Start der Steckdosen bereits zum zweiten Mal verschoben und bringt diese nun erst im Februar 2020 auf den hiesigen Markt.

Zum Nachlesen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Apr 2019 um 08:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Pristo
    2 Jahre zuvor

    Kann ich dann einfach die Ikea Steckdosen z.B. in Holland kaufen und hier in HomeKit einbinden?

    HanSolo
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Pristo

    das wuerde mich auch interessieren.

    Micky361
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Pristo

    Versuchen, es wird dir wohl keiner genau sagen können.

    Marco
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Micky361

    Jawohl kannst du! Habe meine aus Österreich und die funktionieren super

    Totowood
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Pristo

    Habe mir 10 über Österreich gekauft. Funktioniert tadellos. Erscheinen nur noch nicht in HomeKit. Wird dann wohl mit dem Update gehen.

    Melvin
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Totowood

    Also funktionieren sie jetzt in HomeKit oder nicht? Einer sagt, ja. Der andere sagt, sie tauchen nicht auf.

    Bastlor
    2 Jahre zuvor

    Ja kannst du :)-

    Marvin
    2 Jahre zuvor

    Meine sind gerade aus Österreich auf dem Weg zu mir. Kommen morgen an. Habe mir direkt 7 Stück gekauft. Sehr gute Nachricht, dass das Update kommt. ich nutze Alexa und Siri und so ist es dann von beiden zu Steuern.

    Ben
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Marvin

    Hast du sie direkt bei Ikea.at bestellt?

    Totowood
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Ben

    Du brauchst jemand in Österreich. Lieferung geht nicht direkt nach Deutschland. Also kommt dann nochmal Porto von ca 14 € dazu.

    Marvin
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Ben

    Ja richtig. Da die nur nach Österreich senden habe lass ich mir das Paket per D-A-Packs rüberholen. Der Service hat mich noch mal 9,50 € gekostet. Da ich aber zusätzlich als Geschenk für wen geholt habe, ist das echt ok. Andere Steckdosen kosten mehr und können dann nur Alexa oder Google Home. Ikea läuft eben auch gut mit Siri, eben nach dem Update auch die Dosen.

    Imo
    2 Jahre zuvor

    Ich interessiere mich für HomeKit Steckdosen, die auch den Stromverbrauch anzeigen können. Hat da jemand einen Tipp?

    Karsten
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Imo

    Die Elgato Eve können das :)

    Matthias
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Karsten

    Elgato setzt auf BT deswegen kann ich diese nicht empfehlen! Bin mit Koogeek sehr zufrieden – Mehrfachstecker und Einzelstecker funktionieren bei mir seit einem Jahr problemlos!

    Markus
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Karsten

    Aber auch nur bei Geräten die etwas mehr als 2 Watt brauchen. Standby wird hier zum Beispiel nie eingerechnet, da die Eve nur 0 Watt verkennt. Ich habe eine kleine LED mit 1,4 Watt wo Eve auch nur 0 Watt erkennt. Andere Lampen mit 5 oder 7 Watt, welche ich nutze, erkennt die Eve aber zuverlässig. Fernsehgeräte und Co. selbstverständlich auch.

    Stefan221
    2 Jahre zuvor

    Kann ich die Steckdose denn einfach im Ausland bestellen und mir nach Deutschland liefern lassen?
    Welchen Haken gibt es denn eigentlich das sich der Start in Deutschland verschiebt?

    Totowood
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Stefan221

    Lieferung geht nur im jeweiligen Land. Brauchst also jemanden da.

    iSephix
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Stefan221

    Deutschland ist der Haken

    Mark
    2 Jahre zuvor

    Brauche ich das Gateway, oder funktionieren die Steckdosen direkt mit HomeKit?

    Matthias
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Mark

    Nur das Gateway ist Homekit-fähig! Wird also für Homekit zwingend vorausgesetzt!

    Mapple86
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Mark

    Alles von ikea nur mit gateway.

    karsten
    2 Jahre zuvor

    Braucht man den Ikea Gateway oder können die auch direkt in HomeKit eingebunden werden?

    Matthias
    2 Jahre zuvor
    Reply to  karsten

    Nur das Gateway ist Homekit-fähig!

    Marvin
    2 Jahre zuvor
    Reply to  karsten

    Nur mit Gateway. Wenn die Steckdosen direkt das HomeKit-Symbol auf der Verpackung tragen würden, ging es ohne. Hier ist dies aber nicht der Fall. Nur das Ikea-Gateway hat besagten WORKS WITH HOMEKIT Hinweis.

    broesel
    2 Jahre zuvor

    Gibt es eigentlich Rauchmelder die sich an das Gateway von Ikea anbinden lassen?

    Spiele mit dem Gedanken Schwaiger Rauchmelder zu kaufen. Finde die Elgato usw. gut, aber zu teuer

    Tim
    2 Jahre zuvor
    Reply to  broesel

    aqara homekit gateway holen, daran xiaomi mi honeywell rauchmelder. an das aqara hub können auch die ikea leuchten ran…

    Ertanius
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Tim

    Honeywell soll zwar gut laufen, würde ich mir definitiv auch kaufen, ABER in Deutschland leider nicht zugelassen. Heißt nicht, dass es illegal ist. In Nebenräumen kann man es zur eigeninfo benutzen.
    Ich hoffe die werden bald in Deutschland supportet.

    broesel
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Tim

    Danke. Ich schau mal. Allerdings bin ich kein Freund von China Import Dingen, verstehe aber das viele das machen

    Nolame
    2 Jahre zuvor

    Was mich interessieren würde… da Ikea ja nun mit Xiaomi eine Partnerschaft für Smarthome geschlossen hat, ab wann kann man die Aqara Taster in das Ikea System einbinden. Die Schalter sind super. Die Runden Ikea Dinger finde ich eher doof.

    Matschbacke25
    2 Jahre zuvor

    Funktioniert die Steckdose bei irgendjemand schon in HomeKit, der die im Holland gekauft hat?

    Moewe
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Matschbacke25

    Ne

    Cloed
    2 Jahre zuvor

    Ich habe das Gateway, den Schalter und die Steckdosen in Holland gekauft. Bislang hat das Gateway noch Versionsnr. 1.4… Hoffe es wird auch bei mir bald ausgerollt, das Update. Die Steckdosen haben schon Version 2.0.019 und der Schalter 2.0.020

    Moewe
    2 Jahre zuvor

    Hey Folks,

    Für die wirklich ungeduldigen hier der Workarround um das Tradfri Update der Steckdosen für HomeKit schon jetzt per VPN zu bekommen.

    Hilfsmittel: Mac, Airport Express, Netzwerkkabel

    Zuerst verbindet Ihr euren Mac per WLAN mit eurem normalen Router (nicht den Airport Express, der kommt später). Danach steckt Ihr euer Gateway per LAN-Kabel in die Airport Express und Verbindet euren Mac ebenso per LAN-Kabel mit diesem.

    Dann geht Ihr unter Einstellungen —> Netzwerk —> + —> VPN —> L2TP —> US Server Adresse von http://www.freevpnaccess.com eingeben, klickt auf weitere Optionen und hackt den ganzen Datenverkehr über VPN abwickeln an.

    Danach startet Ihr die Verbindung. Bei mir hat das geklappt.

    Dann geht Ihr auf Einstellungen —> Freigaben —> Verbindung teilen, wählt VPN aus.
    Dann Mit Computer über (alle) USB anhacken, iPhone-USB verbinden (Kein WLAN).

    Dann aktiviert ihr das Häkchen der Internetfreigabe.

    Dann steckt Ihr noch euer Handy in eurem Laptop und Logt es ins Netzwerk von der Airport Express ein.

    Die Airport Express bezieht nun Internet über VPN und das Netzwerk ist in Amerika. Es kann sein, dass Ihr euer Gateway neu verbinden müsst. Bei mir wurde das Update danach direkt angezeigt und ich konnte aktualisieren.

    Fertig. Bei mir sind die Steckdosen nun in HomeKit verfügbar.

    Vielleicht gibt es noch einen anderen Weg, aber ich habe das grade so für mich rausgefunden.

    Bitte, gerne :)

    'Tom
    2 Jahre zuvor

    Update wird ab sofort über Europa verteilt. Bin nicht zuhause – kann daher gerade nicht prüfen, ob Deutschland auch dabei ist.

    Tom
    2 Jahre zuvor
    Reply to  'Tom

    Habe das Update soeben installieren können. Steckdosen sind jetzt per Homekit nutzbar!

    Martin
    2 Jahre zuvor

    ….ja das funktioniert problemlos. Habe 10 Steckdosen aus Holland, laufen seit dem Update auch endlich mit Homekit….

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30426 Artikel in den vergangenen 7143 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven