ifun.de — Apple News seit 2001. 38 189 Artikel

Auswahl per Eingabetaste

Maccy: Freier Clipboard-Manager mit neuen Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
4 Kommentare 4

Björn hat und mit seinem Kurzeintrag zum kostenfreien Clipboard-Managers Maccy an unsere Vorstellung des empfehlenswerten Produktiv-Tools vom vergangenen Mai erinnert.

Maccy

Ein Stupser, den wir zum Anlass genommen haben kurz die installierte Version zu prüfen. Und siehe da: Seit Mai wurde die immer griffbereite Zwischenablage gleich drei Mal um neue Funktionen ergänzt – da Maccy auf ein Auto-Update verzichtet muss die neue Version jedoch manuell geladen werden. Unter anderem werden kopierte Passwörter jetzt vergessen, zudem ist die App für den Einsatz unter macOS 10.14 Mojave optimiert.

Noch immer gilt: Die App merkt sich alle von euch kopierten Textinhalte und lässt sich jederzeit mit dem Tastaturkürzel ⌘+⇧+C aufrufen.

In dem dann eingeblendeten Overlay-Fenster listet Maccy die zuletzt kopierten Textpassagen und gestattet die Schnellsuche im Gesamtarchiv der eigenen Zwischenablage. Auf Mausklick (und neuerdings auch auf Tastendruck der Enter-Taste) kopiert Maccy den Inhalt dann wieder in das aktuelle Clipboard und gestattet das erneute Einsetzen des Inhaltes.

Standardmäßig merkt sich Maccy 999 Einträge kann durch einen einfachen Terminal-Befehl jedoch auch anders konfiguriert werden. Zum Beschränken der History auf 25 Einträge nutzt ihr folgenden Befehl:

defaults write org.p0deje.Maccy historySize 25

Wer weitere Alternativen ausprobieren möchte schaut sich Clipy, Plainclip und Clipmenu an.

Schwebefenster

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Apr 2019 um 07:46 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bedienung geht bei mir nur mit Maus nach dem Aktivieren mit Shift – Command – C.

    Ich kann nicht mit den Pfeiltasten durch die Liste gehen und „Enter“ drücken.

    Oder wofür sonst sollte die Benutzung der Enter Taste sinnvoll sein, wenn man einen Eintrag eh mit der Maus aussuchen muss?

    • Ich denke du hast nicht die neuste Version erwischt.. Check das doch schnell nach, das Programm hat leider keine update Funktion integriert und daher muss die neue Version manuell herunterladen und installiert werden.

      • Ich hab die 0.3.2.

        Habe es auch noch mal nach dem Neustart probiert. Bei mir geht das „Enter“klicken, aber nicht mit dem Cursor rauf und runter durch die Auswahl „scrollen“.

    • Habe dasselbe Problem. Scheint auch bekannt zu sein – ich hoffe da kommt ein Fix, finde das Programm sonst sehr angenehm und deutlich minimalistischer als meinen bisherigen Favoriten Paste.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38189 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven