ifun.de — Apple News seit 2001. 38 195 Artikel

Schlanke 10 Megabyte klein

Horzono: Weltzeituhr für die Mac-Menüleiste

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Wir sind ja quasi durchgängig auf der Suche nach einer brauchbaren Weltzeituhr für die Mac-Menüleiste und lassen euch stets am Blick auf mögliche Kandidaten teilhaben.

Horzono Square

Flashly hat uns eine Zeit lang hervorragende Dienste geleistet, implementierte dann jedoch ein Abo-Modell (für eine Zeitanzeige!) und motivierte uns dazu, nach Alternativen Ausschau zu halten.

Zuletzt bemühte sich die Tiempo-App um adäquaten Ersatz. Das Freeware-Projekt steckt jedoch noch sichtbar in den Kinderschuhen. Etwas länger entwickelt wird bereizs an Hovrly. Die Weltzeitanzeige ist gut umgesetzt, mit einer Download-Größe von knapp 150 Megabyte und einer entpackten Größe von fast 400 Megabyte aber deutlich zu groß für unseren Geschmack.

Horzono bringt nur 10 Megabyte auf die Waage

Entsprechend freuen wir uns über den kürzlich veröffentlichten Mac-App-Store-Neuzugang Horzono. Die Horzono-App für die Menüleiste wiegt weniger als 10 Megabyte und lässt sich kostenlos laden und in ihrer Basisversion auch ohne Bezahlung nutzen.

Nach der Installation können beliebig viele Orte bzw. Zeitzonen in der Menüleisten-App gesichert werden, die sich über ein Suchfeld direkt auswählen und hinzufügen lassen. In der App tauchen die gewählten Orte dann mit Tag/Nacht-Indikator auf, zeigen die Uhrzeit vor Ort und die Differenz zur Systemzeit in Stunden an.

Horzono Screenshots

Wer die Entwicklung von Horzono und damit die Arbeit des Entwicklers Adam Różyński unterstützen möchte, der kann mit dem Kauf des 6 Euro teuren In-App-Kaufs „Horzono Plus“ zusätzliche Funktionen der Zeitanzeige freischalten. Zu diesen gehört der Abgleich aller ausgewählten Orte über Apples iCloud mit allen anderen Macs im eigenen Besitz sowie die Möglichkeit, der App einen Tastatur-Kurzbefehl zuzuordnen, mit dem man sich den Mausklick in die Menüleiste sparen kann.

Laden im App Store
‎Horzono World Clock
‎Horzono World Clock
Entwickler: Adam Rozynski
Preis: Kostenlos+
Laden

Die App stellt sich im eingebetteten Video vor und unterstützt den Nachtmodus von macOS.

15. Mai 2023 um 17:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • „schlanke 10 MB“
    Das erste Doom hat auf 4 1,44MB Disketten gepasst. ;)

  • Hat jemand eine Idee, wie man sicher (!) gehen kann, in einer anderen Zeitzone Termin trotzdem richtig einzutragen (also ohne einfach aufzupassen:-)?

    • Da hinreisen und warten bis die Apple Geräte fragen bzw. sich automatisch umstellen, Termin eintragen, zurückreisen.

    • In iOS wählst du beim Anlegen eines Termins unterhalb der Eingabe für die Uhrzeit die Zeitzone aus. Standardmäßig ist dort deine aktuelle Zeitzone eingestellt. Diese kannst du ändern. Unter macOS wird es sicher auch gehen.
      In iOS und macOS gibt es in den Einstellungen der Kalender App auch die Option „Feste Zeitzone“. Damit kann man die Anzeige nochmal beeinflussen. In iOS unter Einstellungen->Kalender.

    • Ich verstehe die Frage nicht. Wie man sicher gehen kann ohne aufzupassen? Die Zeitzone (meist die eigene) ist ja vorgegeben, also ist das doch sicher und verändert sich – was diesen Fixpunkt angeht – auch nicht von selber. Falls die Frage so gemeint ist „es ist mir zu kompliziert mich damit zu beschäftigen“, empfehle ich dass Du eine Sekretärin einstellst. Aber Achtung: Ich hab eine, aber die hat es leider auch nicht so drauf mit dem Nachdenken. Fast jeder Eintrag mit anderer Zeitzone geht schief. Die Menschheit verblödet zunehmend, keiner will mehr seinen Kopf anstrengen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38195 Artikel in den vergangenen 8251 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven