ifun.de — Apple News seit 2001. 30 441 Artikel

Video- und Bildbearbeitung

Für macOS: HandBrake und Seashore mit Aktualisierungen

5 Kommentare 5

Das erst seit einem Monat im Mac App Store vertretende Open-Source-Projekt Seashore, eine schlichte Mac-Bildbearbeitung, die vom Entwickler selbst als eine Art GIMP bzw. Photoshop Lite beschrieben wird, wurde inzwischen schon gute sechs mal aktualisiert.

Seashore Mac Bildbearbeitung

Das heute ausgegebene Update kümmert sich erstmals nicht ausschließlich um Fehlerbehebungen, sondern liefert erstmals auch Funktionsverbesserungen aus.

Version 2.4 der kostenfreien Seashore-App zeigt jetzt die zuletzt genutzten Zeichenwerkzeuge in der neuen „Recents“-Leiste an, die das schnelle Wiederherstellen von Pinsel-Einstellungen, benutzten Texturen und Farben ermöglicht. Zudem kann die Mac-App jetzt ohne zusätzliche Plugins mit vektorbasierten SVG-Grafiken umgehen. Wir zitieren den Kommentar des ifun.de-Lesers Darth unter unserem letzten Eintrag zur App: „Meine Bildbearbeitung Nummer 1 seit Jahren. Reicht für den Hausgebrauch.“

Laden im App Store
‎Seashore
‎Seashore
Entwickler: Robert Engels
Preis: Kostenlos
Laden

HandBrake in Version 1.2.1

Der Video-Konvertierer und DVD-Ripper HandBrake steht seinerseits in Version 1.2.1 zum Download bereit und tritt mit so vielen Korrekturen, Neuerungen und Überarbeitungen an, dass wir interessierten Anwendern einen Blick auf das offizielle, hier abgelegte Changelog ans Herz legen. Das vorangegangene Update auf Version 1.2 wurde erst im Dezember freigegeben.

Handbrake Dunkel

Neu in Handbrake 1.2.1

All platforms

  • Fixed potential crashes due to use of uninitialized variables
  • Improved minimum duration to only apply to DVD and BD sources
  • Miscellaneous bug fixes and improvements

Video

  • Fixed incorrect video rotation where rotation is explicitly flagged as none
  • Fixed yadif deinterlace filter not properly deinterlacing all frames
  • Fixed missing frame at the end of encodes from m2ts sources
  • Fixed detection of MPEG-1 video in program streams by improving probing of unknown streams
  • Fixed decoding of MPEG-1 video in DVD sources
  • Fixed Apple VideoToolbox encoding issues related to pyramidal B-frames
  • Fixed lapsharp filter corrupting frame edges
  • Improved NLMeans performance by reducing number of threads used with CPUs with high logical core counts
  • Improved AMD VCE encoding to enable placing key frames at chapter markers
  • Improved calculation of final frame duration
  • Improved support for BT.2020 color space

Audio

  • Fixed channel mapping for AAC 5.1 encoding (signal 5.1 Back instead of 5.1 Side which is less compatible)
    Command line interface
  • Fixed selection of encoders applied to tracks selected with –all-audio
  • Fixed audio settings where more are specified than exist in the preset
  • Fixed overriding audio bit rate set by the preset

Mac

  • Fixed incorrect file extension when selecting a preset
  • Fixed potential user interface hang on macOS 10.12 Sierra
  • Fixed potential issue caused by setting work state to done before all threads have closed
  • Improved usability of preview controls overlay by increasing its size
  • Miscellaneous bug fixes and improvements
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Feb 2019 um 17:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    5 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Pat
    2 Jahre zuvor

    Das waren jetzt aber sehr viele Fehler in der Vorversion

    Felix
    2 Jahre zuvor

    Handbrake als dvd-ripper? Jedesmal als ich eine DVD von handbrake importieren lassen wollte, wurde mir vom Programm gesagt, er bräuchte eine Datei. Ist das nun anders?

    Melvin
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Felix

    Zum Rippen von DVDs und Blu Rays würde ich immer MakeMKV empfehlen. Wenn man die Dateien hinterher noch konvertieren möchte, kann man das ja in Handbrake tun.

    Gatekeeper
    2 Jahre zuvor
    Reply to  Melvin

    Ich würde auch MakeMKV empfehlen. Und zum Konvertieren Adapter.

    vandieck
    2 Jahre zuvor

    HandBrake is „das“ Programm … siehe iFun-Einstellungen hier.
    Wird durch Streaming immer mehr verdrängt.
    Aber, vielleicht hat man ja mal ein eigenes Video zum Versenden, und klein zu machen.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30441 Artikel in den vergangenen 7146 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven