ifun.de — Apple News seit 2001. 35 003 Artikel

Für Standard-Fensterkonfigurationen

FinderFix: Neue Finder-Fenster mit fester Größe und Position

10 Kommentare 10

Mac-Anwender die häufiger im Finder des Apple-Betriebssystems zugange sind, kennen die Unzuverlässigkeit des Datei-Managers wenn es darum geht die zuletzt gesetzten Fenster-Einstellungen zu reproduzieren.

Zuletzt Geoeffnet Finder 1500

Finder vergisst Fensterkonfiguration

Wer etwa sein Download-Verzeichnis in einem neuen Finder-Fenster öffnet, dessen Größe und dessen Position auf dem Bildschirm perfekt an den persönlichen Geschmack anpasst und das Fenster nach getaner Arbeit wieder schließt, kann sich nicht sicher sein, dass sich macOS beim nächsten Abstecher in das selbe Verzeichnis noch an die gesetzten Einstellungen erinnert.

Manchmal merkt sich der Finder die Fensterkonfiguration, machmal wird diese vorübergehend vergessen, manchmal aber auch komplett verworfen.

In den vergangenen Jahren haben sich mehrere Hilfsanwendungen in der Apple-Community etabliert, die den Finder zu etwas mehr Disziplin verhelfen wollten. Die Freeware FinderMinder ist ein Beispiel, die Systemerweiterung TotalFinder ein anderes.

Allerdings sind beide Software-Helfer inzwischen in die Jahre gekommen und weder für den Einsatz auf Apples Prozessoren vorbereitet noch an die aktuellen macOS-Versionen angepasst.

FinderFix als moderner Helfer

Hier meldet sich nun die neue Mac-Anwendung FinderFix zu Wort und will für moderne Abhilfe sorgen. Frisch in die öffentliche Betaphase gestartet, gestattet der Download Größe und Position neuer Finder-Fenster global zu konfigurieren und staucht anschließend alle neu geöffneten Finder-Fenster auf die eigenen Lieblingsmaße zusammen. Zudem können die Fenster auf dem Monitor zentriert oder an eine pixelgenau vorgegebene Position verschoben werden.

Finder Fix Settings

FinderFix präsentiert sich mit einem Hilfsvideo zur Ersteinrichtung auf der Webseite des Entwicklers und bietet zudem zwei Extra-Optionen an, die das Kopieren und Einfügen von Objekten mit CMD+X und CMD+V anbieten sowie neue Finder-Fenster im Tab-Modus öffnen können.

02. Jun 2022 um 13:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    10 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35003 Artikel in den vergangenen 7717 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven