ifun.de — Apple News seit 2001. 28 175 Artikel
"Jahresabonnement wird pausiert"

Disney bestätigt: Telekom- und Frühbucher-Aktion sind kombinierbar

59 Kommentare 59

Der Streaming-Dienst Disney+ startete zuerst in den USA und in den Niederlanden und wird deutsche Anwender in einer knappen Woche, am 24. März erreichen.

Disney Plus Inhalte

Diesen bot Disney Ende Februar ein verlockendes Frühbucher-Angebot: Statt zum regulären Preis von 69,99 Euro kann man den Streaming-Dienst im ersten Jahr für nur 59,99 Euro buchen – allerdings nur bis zum Starttermin.

Die monatliche Belastung von knapp 5 Euro fanden viele Anwender beim Blick auf den üppigen Katalog attraktiv genug, um schon mal zu buchen.

Dann jedoch meldete sich die Telekom zu Wort und versprach ihren Bestandskunden den 6-Monatige Gratis-Zugriff auf den Streaming-Dienst. Eine überraschende Entwicklung, die wir bei ifun.de sowohl dazu genutzt haben, um Frühbuchern zu erklären, wie das bereits abgeschlossene Jahresabo wieder storniert werden kann, als auch dazu noch mal bei bei Disney selbst nachzufragen.

Lassen sich Telekom-Aktion und günstiger Jahrespreis kombinieren?

Jetzt liegt die Antwort vor. Wie Disney gegenüber ifun.de bestätigt, müssen Telekom-Kunden nicht zwangsläufig auf den günstigen Jahrespreis verzichten:

„Wenn ein Konsument bereits ein Jahresabonnement von Disney+ erworben hast, kann er trotzdem das Angebot der Deutsche Telekom wahrnehmen und einlösen. Das Jahresabonnement wird dann für die Dauer der „Telekom Disney+ Option“ pausiert und nach dem Ende der „Telekom Disney+ Option“ automatisch wiederaufgenommen. Nutzer mit Rückfragen dazu können sich jederzeit an das Help-Center unter [email protected] wenden“

Donnerstag, 19. Mrz 2020, 15:44 Uhr — Nicolas
59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wobei man bei Telekom den vergünstigten Monatstarif auf Dauer bekommt.

    • Und wie viel kostet der Monatstarif der Telekom, was noch oben draufkommt?

      • Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Ich denke kaum dass irgendwer zur Telekom wechselt, nur weil man Disney+ für 5€ monatlich bekommt? Und andersrum sollte ich als Telekom Kunde für Disney+ direkt mehr zahlen wollen, weil ich für meinen Mobilfunktarif eh schon viel zahle?

        Unglaublich…

      • Eben. Es würde keiner deswegen wechseln.
        Nur darf man das bei aller Euphorie nicht vergessen.

      • @Nr69 tut ja auch keiner. Die Info ist für Telekom Kunden interessant, der rest kann sich da ja ruhig heulend in die Ecke setzten und ruhig sein.

  • Heißt doch nur man verschlechtert seine Kündigungsfrist um ein Jahr!?
    Bei der Telekom zahlt man 5€/Monat (nach 6 Monaten) und kann monatlich kündigen.

  • Da es bei der Telekom aber immer 5€/Monat kostet, ist das zusätzliche „Angebot“ doch nur eine Fristverlängerung der Laufzeit um ein Jahr nach der Kündigung bei der Telekom, oder sehe ich das falsch?

  • Ich hab letzte Woche bei Disney die Frühbucheraktion storniert. Es ist doch schlauer, direkt über die Telekom laufen zu lassen. Man bekommt ein halbes Jahr gratis, danach zahlt man monatlich 5€ (also dassebe wie beim frühbuchen) und kann im Zweifel monatlich kündigen. Oder steh ich auf dem Schlauch?

  • Die Info habe ich gerade im Support Chat von Disney auch bekommen, Problem ist nur, dass man sich auf der von der Telekom dafür eingerichteten Seite nicht einloggen kann, es kommen andauernd Fehlermeldungen :/

  • Und was passiert mit den schon per Kreditkarte vorab gezahlten Gebühren für ein Jahr?! Die bekomme ich nicht zurück. Nach den sechs Gratismonaten bei der Telekom entrichte ich abermals 5€ pro Monat, das wird seitens Disney ja sicher nicht verrechnet werden. Bleibe ich zwei, drei Jahre oder länger bei der Telekom, was passiert mit den Anfangs gezahlten und nicht erstatten Betrag?! Ich für meinen Teil habe das bei Disney problemlos gekündigt, erhalte den belasteten Beteag auf die Kreditkarte zurück und kann jetzt ein neues Abo über die Telekom buchen. Ich gehe ja Disney als Kunde nicht verloren, sondern bekomme das Jahresabo nur erheblich günstiger. Das habe ich beim Disney-Support auch so kommuniziert…

  • Mal ne Frage in die Runde, hat schon jemand sein Geld von Disney + zurück bekommen ? Ich habe letzten Freitag storniert – bis jetzt noch keine Rückzahlung

    • Ich glaube da wird auch nichts kommen, egal was der Mitarbeiter am Telefon gesagt hat (Ausnahme, man war noch in der ersten 14 Tagen). Ich denke wir werden alle erleben, dass das eben (wie im Artikel beschreiben) hintenangestellt werden wird und gut ist. Lasse mich aber dennoch überraschen.

      • Also ich habe das über den Chat gemacht. Ich habe im Anschluss auch eine Bestätigung der Kündigung bekommen. Dort ist auch beschrieben, dass die Gutschrift in ein paar Tagen erfolgen soll.

    • Ich habe am Montag über die Hotline storniert und am Mittwoch wurde das Geld auf mein Paypal-Account gebucht. Gleichzeitig kam auch die E-Mail mit der Bestätigung von Disney.

    • Hallo, habe Montag gekündigt und gestern die Rückerstattung erhalten.

  • Das macht doch keinen Sinn, hier muss das 14 Tage Widerrufsrecht greifen. Da ja erst ab Start das Vertragsverhältnis beginnt.

    Als Telekom Kunde ist man da besser gestellt. Man kann 6 Monate testen, bei Weiterführung nur 5 Euro und jeden Monat kündbar.

    Beim Anbieter jeweils 12 Monate gebunden.

    Hier wird doch versucht nur viele Nutzer zu generieren.

  • Wie schaut es eigentlich aus, wenn man Disney + über die Telekom bucht.
    Hat man den Zugang nur über Magenta TV und kann dann die eigene Disney + App bei z.B. einen Samsung-TV nicht nutzen?

    • „Vielen Dank für Ihre Bestellung der Telekom Disney+ Option.

      Ab 24. März 2020 geht es los:
      Sie erhalten dann Ihre Auftragsbestätigung mit allen weiteren Informationen zu Ihrer Telekom Disney+ Option. Per E-Mail oder SMS senden wir Ihnen einen Registrierungslink. Mit dem Link legen Sie sich einen Nutzer-Account bei Disney+ an. Mit diesem genießen Sie dann alle Inhalte von Disney+ für 6 Monate ohne Aufpreis.

      Freundliche Grüße
      Ihre Telekom“

      Solltest dich überall normal anmelden können :)

  • Wie funktioniert das denn generell mit Disney+ ueber die Telekom? Wenn ich mich direkt bei Disney+ registriere, habe ich eine Disney+ Account mit dem ich mich in deren App dann anmelden kann. Wie funktioniert das ueber die Telekom?

  • Für mich klappt es super. Mein Telekom Vertrag geht nur bis November.

  • Endwicklung? Ist die Entwicklung dann zu Ende?

  • Mich würde interessieren ab wann es eine iOS App, bzw. eine für WebOS gibt… dazu finde ich keinerlei Infos.

  • Sehr netter Kundendienst! Hat sich bei mir mit „May the force be with you“ verabschiedet ;-)

  • Wie kann ich denn den Frühbucherrabatt stornieren? Danke!

  • Erst buchen alle, dann stornieren alle. In 6 Monaten hebt die Telekom die Preise an und alle jammern. Naja nicht alle.

  • Über was kann ich dann schauen ? Apple TV ? Fire Stick ? Oder geht das nur über einen Telekom Receiver ?

  • Moin. Hat von euch jemand mit nem Geschäftskunden Mobil Tarif probiert und geschafft zu reservieren?
    Mir wurde an der Hotline gesagt gibts nur für Privatkunden

  • Welche Telekom Produkt muss man haben, um in den Genuss zu kommen?

  • Habt ihr gerade auch inet probleme bei der tkom? :/

  • Man muss zusätzlich Magenta TV dazubuchen und dann trotzdem nichts mit 6 Monate umsonst, sondern nur 3. Ich kann es gar nicht buchen, weil mein Tarif dafür nicht geeignet ist. Was für eine Verarsche. Hauptsache überall Werbung dafür machen.

  • Also mir wäre es der Stress nicht wert jetzt wieder zu stornieren und woanders bestellen nur um ein paar Cent zu sparen. Hauptsache immer alles kostenlos haben… Finde das gesamte Angebot von Disney top für den Preis. Bleibe da lieber unabhängig von der Telekom.

    • Was ein wahnsinniger Stress es einfach hinzuzubuchen, man brauch es ja nicht mal kündigen. Herzlichen Glückwunsch das du lieber unabhängig bleibst. Ich applaudiere in meiner Mittagspause.

      • Mit Stress meine ich, sich erstmal mit dem Kundendienst über eine Stornierung auseinander zu setzen und zu hoffen, dass das alles auch reibungslos abläuft und nicht irgendwelche doppelten Pakete auf einmal loslaufen. Hab’s jetzt halt gebucht direkt über Disney und halte den Rückzieher jetzt einfach nur für unnötig. Wäre ja so, als würde ich mir was im Laden kaufen und ein paar Tage später etwas wieder zurückbringen, weil ich es plötzlich woanders günstiger gesehen hab…
        Ich freue mich aber trotzdem, dass du für mich applaudierst.

  • Ist der NG Teil nur der live Sender oder VOD? Deutsch und Englisch? Ich raff deren Seite nicht…

    • Disney+ ist ein reiner VOD (Streaming)-Dienst. Auch National Geographic zählt dazu, bei Disney+ gibt es dann eben auch bestimmte Sendungen bzw. Sendereihen von NG zum Streamen.

  • Apple TV App, iPAD App etc. – nichts zu finden.
    Und die Katze im Sack kaufe ich nicht!

    • Selbst wenn es die App schon gäbe, würde sie nichts nützen, weil es noch kein Programm gibt.

      Die 10 Euro Ersparnis sind eben nur für die Leute gemacht, die das Wagnis eingehen wollen. Es steht Dir frei, dann einen etwas höheren Preis zu bezahlen, aber dafür kannst Du eben abwarten und vorher rausfinden, was Dich erwartet. Deine Wahl: Geld sparen oder vorher prüfen.

  • Telekom Disney+ Option

    Die Telekom Disney+ Option (Registrierung und Akzeptanz der Nutzungsbedingungen bei Disney+ erforderlich) ist in den ersten 6 Monaten zu MagentaZuhause oder MagentaMobil Tarifen (ab der 3. Generation) kostenfrei zubuchbar (z. B. zu MagentaZuhause S für 34,95 €/Monat und MagentaMobil S für 39,95 €/Monat, Mindestvertragslaufzeit jeweils 24 Monate, Bereitstellungspreis 69,95 € bzw. 39,95 €).
    Die Laufzeit beginnt mit der Bereitstellung bzw. bei Erhalt der E-Mail zur Registrierung bei Disney+.
    Ab dem 7. Monat kostet die Option 5 €/Monat (entspricht dem Standard-Angebot von Disney+ im Wert von 6,99 €/Monat).
    Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Monat.
    Die Kündigung erfolgt gegenüber der Telekom.
    Bei Kündigung des MagentaZuhause oder MagentaMobil Basisvertrags entfällt die Telekom Disney+ Option.
    Voraussetzung für die stationäre Nutzung ist z. B. ein Smart TV, der MagentaTV Stick oder Apple TV bzw. Google Chromecast.
    Bei mobiler Nutzung ohne StreamOn Music&Video erfolgt eine Anrechnung auf das monatliche Datenvolumen.
    Das Angebot ist gültig bis 19.05.2020.
    Hinweis: MagentaTV App- und MagentaTV Stick Kunden haben die Möglichkeit, sich über „jetzt vorbestellen“ als Interessenten für die Telekom Disney+ Option zu registrieren. Nach Registrierung in der Vorvermarktungsphase erhalten die Interessenten am 24.03.2020 eine E-Mail mit dem Hinweis zur Buchungsmöglichkeit von Disney+.

  • Ich bin Telekom Kunde und finde es eine tolle Sache! Da ich mich ohnehin bei Disney + anmelden wollte ist es ein klasse Angebot.
    Warum man das hier schlecht reden muss ist mir ein Rätsel.
    Ich freue mich total und bin schon gespannt was uns erwartet.
    Einziger Nachteil ist dass man wohl anfangs über den Telekom Tarif bei Magenta noch nicht über das ganze Programm verfügt . Jedoch könne man über smart Phone ect über das volle Angebot verfügen.

    • Natürlich kann man auch über die Telekom Aktion über das gesamte Disney + Programm verfügen!

      Man legt sich über den Link der Telekom, welcher per E-Mail kommt, einen Disney + Account an, der sich nicht von der 59,99€ Aktion unterscheidet. Keine Ahnung, wo Sie anderweitiges gelesen haben. Jedenfalls ist ihre Interpretation grundlegend falsch.

  • Ich habe das Frühblüher Angebot genutzt über Payback Gabs da nochmal 14,99 zurück und nutze natürlich noch die 6 gratis Monate der Telekom besser konnte man nicht fahren :)

  • Wenn ich mich bei der Telekom registriert habe, wie logge ich mich denn dann bei Disney ein

  • Ich habe gerade mit Disney+ telefoniert und die wollen von dieser Aussage nichts wissen. Er habe selbst seinen Vorgesetzten gefragt und auch der weiß nichts davon.
    Entweder gibt Disney+ intern Informationen nicht an die (outgesource) Hotline weiter, oder die Aussage gilt nur für einzelne Personen und nicht für die Allgemeinheit.
    Die Aussage der Hotline ist, dass die Telekom ihr ganz eigenes Disney+ verkauft mit ganz eigenen Rechten (was ich persönlich ja für völligen Schwachsinn halte, aber naja) und das Ganze daher nicht kompatibel ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28175 Artikel in den vergangenen 6798 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven