ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

Kein Verkauf von Apple TV? Amazon blockt offenbar Fire-TV-Konkurrenz

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Amazon will den Verkauf von Apple TV und weiteren Fire-TV-Konkurrenten offenbar einschränken. Einem Forenbericht zufolge verschickt der Onlineversender zumindest in den USA gerade Mitteilungen an Anbieter eines Apple TV. Begründet wird dieser Schritt mit der fehlenden Kompatibilität zu Amazon Prime Video.

atv-amazon

Over the last three years, Prime Video has become an important part of Prime. It’s important that the streaming media players we sell interact well with Prime Video in order to avoid customer confusion. Therefore, Amazon has implemented listing restrictions for the followings products: Apple TV, Chromecast, Nexus Player.

Neben Apple ist demnach auch die Konkurrenz von Google betroffen. Google hat ja erst diese Woche zwei neue Chromecast-Player für Video- und Audiostreaming vorgestellt.

Eine spannende Entwicklung auch mit Blick auf den kommenden Verkaufsstart von Apple TV 4. An sich sollte nichts dagegen sprechen, dass Amazon hier analog zur Video-App für iOS auch eine tvOS-Anwendung für den Zugriff auf das eigene Videoportal bereitstellt. Eine Ankündigung diesbezüglich gab es bislang allerdings noch nicht und Apple hat Amazon bei der Apple-TV-Vorstellung mit keiner Silbe erwähnt. Letzteres ist mit Blick darauf, dass der Onlinekonzern mit dem neuen Fire TV eben die zweite Generation des eigenen Apple-TV-Konkurrenten vorgestellt hat allerdings auch kaum verwunderlich.

Donnerstag, 01. Okt 2015, 15:18 Uhr — Chris
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr habt ausversehen watchOS statt tvOS geschrieben :) wäre aber auch interessant :D

  • „… auch eine tvOS-Anwendung …“ nicht watchOS ;-)

  • Wenn man bedenkt, wie groß mittlerweile Amazons Angebot ist – dort findet man ja mittlerweile wirklich so gut wie alles – ist das ein ganz schön krasser Schritt, finde ich. Und das sage ich als Prime Kunde und Apple TV 4 Gegner, jedoch Apple Nutzer (anderweitige Hardware). Da wird einfach die Konkurrenz aus dem Sortiment genommen, finde ich nicht in Ordnung. Ist zwar aus unternehmerischer Sicht vertretbar und deren Entscheidung, würden sie das aber konsequent durchziehen in alles Sparten, wo sie hauseigene Geräte verkaufen (Smartphones, Tablets, Amazonbasics Zubehör, usw), könnten sie sich das nicht erlauben. Aber hier bei der Streamingbox ein schlauer, wenn auch fragwürdiger Schachzug.

  • Übersetzt sagt Amazon: „Produkte bei denen wir entschieden haben sie nicht mit unseren Softwarelösungen zu unterstützen dürfen über Amazon auch nicht verkauft werden.“ Apple macht es ja ähnlich, aber von Amazon erwartet man natürlich etwas mehr Großzügigkeit und das zu recht.
    Somit dürfte auch klar sein, dass in näherer Zukunft weder eine Apple TV-App für Amazon Video Store noch eine Unterstützung für Chromecast einzug halten wird. Gerade letzteres ist ein Fehler.

  • OT: Kann man diese bekloppten „News“ unter iOS 9 abstellen, die nach einem Rechtswisch vom Homescreen ungefragt angezeigt werden?

  • Ich sag es ja schon lange: Wenn ich meine Ware bei einem „fremden“ Onlineshop anbiete, muss ich mich nicht wundern, wenn der Shop-Inhaber vorgibt, was verkauft wird und was nicht. :-)

  • Frechheit, sowas würde sich Apple niemals erlauben ;)

  • Fraglich bleibt dann aber warum der Chromecast weiterhin über Amazon verkauft wird..

  • Könnte Apple jetzt auch im die Amazon App aus dem App-Store nehmen mit der Begründung dass sie nicht die von Apple angebotene Hardware unterstützt, damit die armen Kunden nicht verwirrt werden?
    (nicht zu ernst nehmen)

  • Wie wärs noch aus Instant Video die AirPlay-Funktion zu nehmen? Oder sie ganz rauszunehmen?

    Also für jemanden der seine Kunden durch sein breites Angebote bekommt ist das ein mieser Schritt, immerhin zahlen nicht wenige für Amazon-Prime und es dann woanders zu kaufen weil derjenige der alles zusammenbringt doch nicht alles zusammenbringt, ist echt bescheuert.

  • Unter Einstellungen – Allgemein -Spotlight Suche den Schieber von Spotlight Vorschläge auf aus machen.

  • Sorry, war für 72er
    Konnte aber nicht direkt antworten

  • Der Schritt wäre für mich nur logisch, wenn Apple z.B. die tvOS-Version von Prime Video abgelehnt hätte. Allerdings gehe ich nicht davon aus, denn ansonsten hätte Amazon diesen Umstand medienwirksam ausgeschlachtet.

  • Ist mir zwar wurscht, ob Amazon Apple TVs verkauft oder nicht, aber so ganz nachvollziehen kann ich das nicht bei Amazons Produktpalette von Einmalwindeln bis Katzenstreu.

  • Warum gibt es keine Amazon Prime App für das ATV?

  • Mercí, Daban. Was für eine Wohltat!

  • Einstellungen – Allgemein – Spotlight-Suche – Siri-Vorschläge

  • Naja, könnten die EU Wettbewerbshüter durchaus den Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung seitens Amazon sehen.
    Also, abwarten, Tee trinken und halt woanders kaufen

  • Das Antworten hier ist ein Graus. Besonders Antwort auf eine Antwort. Zumindest über die App

  • Ich habe mir das Fire TV 2 bestellt, das ATV 4 bietet mir zu wenig neues ganz vorne an der fehlende UHD Support. Trotzdem bin ich der Meinung Amazon sollte die Kaufentscheidung dem Kunden überlassen, vor allem weil man das ATV ja sonst überall bekommen kann.

  • Mal gespannt ob sich das Amazon auch in Europa traut – könnte ggf. zu ein paar unbequemen Fragen seitens der Kartellbehörden führen…

  • In der iOS App: Kommentar anklicken bis er „ergraut“ und dann den Kommentar reintippen (ich hoffe wenn ich das jetzt losschicke funktioniert das auch ;-))

  • Dann sollen die von Amazon eine Prime-App für das AppleTV rausbringen. Für alle anderen IOS Geräte gibt das doch auch. Fertig ist die Laube. Ob ich das Primezeugs jetzt auf das AppleTV per Airplay streame, oder gleich die App benutze ist doch Wurscht.

  • Und?!….. Du lebst doch trotzdem noch oder?!!!

  • warum „zu Recht?“
    Apple macht’s doch nicht anders unter dem Deckmantel der Luxusartikelschaft.

  • Tatsache antworten über die App funktionieren nicht mehr richtig! :(

  • Ich würde das neue AppleTV auch nur kaufen WENN
    es PrimeTV unterstützt

  • Was ist denn das für ein weißer Apple TV für 500€?!

  • Einstellungen -> Allgemein -> Spotlight-Suche -> Spotlight-Vorschläge aus

  • kein Problem dann kaufe ich direkt bei Apple. Lieferung ist auch dort umsonst und Amazon verdient dann eben nichts.

  • Da Amazon, vor allem in den Staaten ein quasi Monopol hat, sehr fraglich.

    Der Vergleich mit Apple hinkt, die haben weder ein sonderlich großen Onlineshop, noch einen Marketplace.

    Aber man sieht, die Fronten verschärfen sich auch hier ;-)

  • Verstehe die Aufregung nicht. Jedes Unternehmen hat das Recht, aus freuen Stücken auf Umsatz und Ertrag zu verzichten. Kauft der Kunde eben woanders.

  • Hat noch nie richtig geklappt. Ist immer ne Zufallssache, aber auch zu viel verlangt dass das hier mal behoben wird.

  • Apple ist oder war zumindest doch auch Kunde bei Amazon, dort liegen oder lagen zum Teil die iCloud Daten auf virtuellen Servern. Ist daher zumindest nicht besonders nett, solch ein Verhalten.
    Allerdings wird das wohl eher Amazon als Apple schaden, so kaufen die Leute eben im Apple Onlinestore.

  • Apple ist aber auch kein Quasi-Allrounder im Verkauf…

  • Über mein ATV2 kann ich Amazon Prime schauen. Kodi macht es möglich.

  • Ist doch kein Problem, ich bekomme es bei meinen Händlern, und werde da noch gut beraten, dazu ist ja Amazon zu b…..

  • Die blocken schon auch alle anderen Apple Produkte früher mal hatten sie MacBook s und Mac s im Programm das ist heute auch nicht mehr so …

  • Ich habe die Fire TV Box bei uns im Saturn für 49,- gesehen und direkt zugeschlagen (eine Woche später war er wieder auf 99,-).

    Ich kann Apple TV jetzt nicht mit Amazon TV vergleichen. Aber da ich eh Prime Kunde bin lag mir hier der Vorteil gegenüber dem Apple TV da dieser Prime nicht konnte.

    Ob das irgendwann geht. Vermutlich nur über Umwege, was ich schade finde, denn ich liebäugle schon länger mit dem ATV. Aber ich bereue den FireTV nicht! De FTV ist super. Mit Toslink am Surround macht viele schauen Spaß und ich habe eine große Auswahl an kostenlosen Serien und Filmen.

    Das kann mir Apple derzeit nicht so bieten.

    Und dass Amazon seine Produkte mehr vermarkten will ist klar. Macht Apple ja auch. Wobei Google damals mit den Anzeigen in der Suche ja in Kritik geraten ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven