Mehr Sicherheit:

Apples “zweistufige Bestätigung” für die Apple-ID aktivieren

48 Kommentare

Von heute an lässt sich die „Zweistufige Bestätigung“ für Apple-IDs auch in Deutschland aktivieren. Apple erhöht damit den Sicherheitsstandard und bietet mehr Schutz gegen Missbrauch eurer Benutzerkonten. Wenn das neue Verfahren aktiviert ist, können Änderungen an einem Apple-Account nur noch vorgenommen werden, wenn diese mithilfe eines vertrauenswürdigen Geräts bestätigt werden. Ihr bekommt dafür einen Zifferncode auf eines der von euch als „vertrauenswürdig“ eingestuften Geräte geschickt.

sicherheit3

So aktiviert ihr die „Zweistufige Bestätigung“

Zunächst müsst ihr euch unter „Meine Apple-ID“ anmelden. Dort wählt ihr die Option „Apple-ID verwalten“ und klickt anschließend auf „Kennwort und Sicherheit“.

Unter dem Punkt „Zweistufige Bestätigung“ klickt ihr dann auf „Erste Schritte“ und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Ihr müsst in der Folge mindestens ein „vertrauenswürdiges Gerät“ bestimmen. Hierzu sendet Appel einen Bestätigungscode auf das von euch ausgewählte Gerät, den ihr dann wiederum am Bildschirm eingebt.

sicherheit2

Es gibt zudem die Option, eine Telefonnummer für SMS-Nachrichten zu bestätigen. Momentan kann man hier aber noch keine deutsche Ländervorwahl auswählen. Die „zweistufige Bestätigung“ lässt sich jedoch davon einrichten, die Telefonnummer kann auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgetragen werden.

Mit der Eingabe des Zifferncodes aktiviert ihr die neue Sicherheitsfunktion. Ihr bekommt in diesem Zusammenhang noch einen 14-stelligen Wiederherstellungschlüssel angezeigt, den ihr am besten Ausdruckt und an einem sicheren Ort hinterlegt.

Fortan genügt bei Änderungen an eurer Apple-ID, beispielsweise das Eintragen einer neuen E-Mail-Adresse oder auch Zahlungsweise, das Kennwort alleine nicht mehr. Ihr müsst dies zusätzlich mittels eines der eben eingetragenen Geräte bestätigen.

bestaetigen

Der Wiederherstellungschlüssel wird dann wichtig, wenn ihr euer Kennwort vergessen oder das vertrauenswürdige Gerät nicht zur Hand habt. Es sind stets zwei der drei Sicherheitsmerkmale erforderlich, um entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Wir empfehlen die Aktivierung dieser Sicherheitsfunktion ohne Vorbehalt. Änderungen am Benutzerkonto fallen nicht täglich an, somit ist der Mehraufwand sicherlich zu verschmerzen. Der Schutz vor Missbrauch wird durch die neue Funktion auf jeden Fall deutlich verbessert.

Apple hat bereits ein deutsches FAQ-Dokument mit den wichtigsten Fragen und Antworten zur zweistufigen Bestätigung veröffentlicht.

Diskussion 48 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Nur dann, wenn man vorher ein “unsicheres” Passwort hatte und vom System gezwungen wurde es zu ändern. Beispiel: Vorher ohne Großschreibung jetzt mit einem großen Buchstaben. Ansonsten gelten die 3 Tage nicht, wenn es sicher war.

      McGee
      • Ich musste kein Kennwort ändern. Ich habe ein laut Der Anzeige sehr sicheres.

        — iPhone
    • stimmt nicht, wird sofort frei geschaltet, lese bitte richtig, nur wenn du vorher was geändert hast, also Kennwort oder so.

      — kh-BW
  1. Sehr schöne Option. Leider kann ich die Option nicht aktivieren. Ich nutze zwei ID’s. Meine wichtigste, mit der ich alles Kaufe für die App Stores, und eine für iCloud für alle Funktionen die damit zusammenhängen, inkl. Find my iPhone, mit meiner Freundin zusammen. Um nun ein iOS Gerät auszuwählen muss “Find my iPhone” aktiviert sein. Das geht aber nicht, da nun gerade diese Funktion für die App Käufe nicht aktiviert ist. Sehr schade.

    — Christian
    • Bei mir genauso. Irgendwie ist das mal so bei mir entstanden…. Was würde ich dafür geben, diese beiden Accounts zusammenzuführen……

      — Martin
    • Bei mir das Gleiche. Apple hat aus meinem MobileMe-Username zwei Apple-IDs erstellt. Eine mit und eine ohne Domain-Name.
      Dadurch muss ich jetzt auch zwei IDs für iCloud und Store verwenden. Ich hoffe ja nur nicht, dass diese Sicherheitsfunktion irgendwann für alle verpflichtend wird und es dann zwangsläufig Schwierigkeiten gibt.
      Habe schon mehrere Stunden mit dem Apple-Support telefoniert, die das Problem leider nicht lösen können.

      — heldausberlin
    • Ach was, also steh ich damit nicht alleine :) Wo bleibt denn endlich die Zusammenführen-Option fürs iPhone bzw überhaupt für Apple-Accounts.

      — firen
      • Hab auch 2 Apple ID’s – ihr könnt einfach in den Einstellungen bei den Accounts eure 2. ID zusätzlich hinzufügen und dort kurz “find my iPhone” für den anderen Account aktivieren, dann taucht das Gerät in der liste auf und lässt sich bestätigen.

        — Joerg
  2. Naja.. so lange das mit der SMS nicht geht, noch nicht ganz so praktisch.
    Fängt schon damit an wenn man wie sicherlich viele, zwei Apple-IDs hat. Eine für z.B. iCloud/Mail und eine ältere für iTunes/Store/Match etc. Bei einer ID sind alle Geräte hinterlegt zur Authentifizierung, bei dem anderen z.B. vom Store nicht. Mal abwarten wann sich eine +49 Nummer hinterlegen lässt…

    — DJay
  3. Apple Support Hotline weiss davon aber noch nix.
    Hab gerade die zweistufige Bestätigung aktiviert, funzt auch…Aber, es ist noch nicht möglich eine deutsche Telefonnummer zu hinterlegen, um über diese eine SMS empfangen zu können…

    Hab dazu gerade den Support an der Strippe, die wissen aktuell von nix, nach denen ist das noch nicht offiziell!

    — Freddie
  4. Mein Mac taucht in dieser Bestätigungs-Liste nicht auf, egal was ich mache (“Find my Mac” ist auch an).

    Was soll ich machen, irgendwelche Tipps?

    — Bene
  5. Hui, endlich auch in Deutschland freigegeben. Die Verifizierung ist in den USA ja bereits seit einigen Wochen online gegangen. Ich denke (oder hoffe), die Eingabe der +49 Rufnummern wird in den kommenden Stunden implementiert werden. Vermutlich wird grad an der vollständigen Freigabe gearbeitet. Ich hab’s schon eingerichtet und getestet. Funktioniert einwandfrei. Bloß nicht den Recovery Key verlieren, ansonsten war’s das. Ich finde die Funktion sehr gut und freue mich, dass Apple nach dem Desaster mit den Sicherheitsfragen was “neues” eingeführt hat.

    — JehsieK
  6. Bei mir erscheint unter Kennwort und Sicherheit die Option ebenfalls nicht. Es werden lediglich die beiden Sicherheitsfragen dargestellt.

    — L'Escrivel
  7. Für meine AppleID kann ich leider auch keine zweistufige Bestätigung einstellen. In “Kennwort und Sicherheit” werden nur die Passwortänderung, die Sicherheitsfragen und das Zurücksetzen der Sicherheitsinformationen aufgeführt.

    rockfwd
  8. Sorry aber ich gebe fast jed hier selbst Schuld mit doppelten Apple id’s. Wieso erstellt man sich übethauptmehrere Apple id’s und kauft dann auch noch wieblöd mit beiden ein. Manchmal ist es auch gut das Dummheit bestraft wird :) Punkt aus Ende!

    — NoPlayer
    • Hallo Nichtspieler,
      es gibt gute Gründe für mehrere Appel ID’s und ich hoffe für Dich, dass Du jetzt nicht bestraft wirst, weil Du das nicht weißt.

      — Frosch
      • Nennen einen Grund weshalb es nötig ist mehrere Apple id’s zu besitzen mit denen man auch einkauft!
        Ich zeig die schon wo der Frosch seine locken hat ;) es gibt keinen Grund mit mehr als einer Apple id Einkäufe zu tätigen, nochmals Punkt aus Ende!

        — NoPlayer
      • Ich brauche auch keine 2 ID’s, auch, wenn ich durch die frühere, kostenpflichtige Nutzung von MobileMe eine 2. habe.
        Am liebsten würde ich die ID’s auch zu einer “verschmelzen” – ich brauche definitiv keine zwei.
        Aber leider bis heute nicht vorgesehen :-(

        — m.w.
      • Du arbeitest zb. in einer Internationalen Firma. Und reißt viel in herum. Einige Apps, Lieder gibt es in bestimmten Ländern nicht. Deswegen habe ich 3 IDs (Deutschland/Österreich/USA).

        Wäre wirklich schön zumindest zwei zu verschmelzen.
        Aber am besten wäre es wenn man bei einer Apple ID zwei Länder mit Adressen hinterlegen könnte. Die Hoffnung stirbt zu Letzt.

        Zweistufige Bestigung werde ich mal probieren zu aktivieren.

        — Fabian
    • Bei der Buchung von mobile me musste man damals eine 2. ID machen, das ging nicht auf die bisherige. So bin ich auf 2 IDs gekommen.

      — Benne
  9. Moin!
    Bei einigen Usern (so auch bei mir) scheint diese Option unter “Kennwort und Sicherheit” nicht angezeigt zu werden (auch, wenn man nur eine Apple-ID verwendet bzw. besitzt).
    Hat jemand eine Idee (vielleicht der Verfasser des Artikels) woran das liegen könnte?

    — MoDo
  10. Hallo Leute, ich wollte es gerade unter “Meine Apple-ID” so machen wie oben beschrieben, nur wenn ich auf “Kennwort und Sicherheit” klicke dann fragt er erstmal meine Sicherheitsfragen ab, und diese weis ich leider nach so langer Zeit nicht mehr, und mehrmals ausprobieren traue ich mich nicht, nicht dass der Account gesperrt wird. Kann mir jemand weiter helfen ?!?

    — HeikoLinus
    • Mittlerweile sind mir sie Sicherheitsantworten wieder eingefallen, aber ich finde nirgends den Punkt “zweistufige Bestätigung”…… hat jemand auch dieses Problem ???

      — HeikoLinus
      • Ich habe in anderen Foren gelesen, dass Apple diesen Menüpunkt wieder zwischenzeitlich rausgenommen haben soll. Keine Ahnung, ob das stimmt.

        — MoDo
  11. Zweistufige Bestätigung? Bloß Hände weg!

    Es bringt nix, wenn zuviele Sicherheiten bringen, schaffen noch mehr Probleme als nützen!
    Ich halte für sehr bedenklich, zumal wegen SMS, die in der laufende Zeit nicht mehr zeitgemäß, was dann….? Nix ist sicher! Sollte dreimal hinter einander nicht klappen, das war’s oder? Soweit wie ich verstanden habe, müsste dann mehrere App neu kaufen, weil ja die Zugang praktisch verwehrt ist…..? Sollte bejahen, dann gute Nacht! Zuviel Sicherheit ist wirklich ungesund!

    — Ruffinas
    • Junge erst denken, dann schreiben! Jetzt lies die das noch einmal durch probier es ggf mit eine 0815 is aus und gut. Du bist hier nicht im Android Lager ;) es ist recht gut umgesetzt, nur fehlen noch kleine Ecken am ganzen. Denke +49 kommt die Tage hinzu

      — Fire
  12. Bei mir das Gleiche. Den Punkt “Zweistufige Bestätigung …” gibt es überhaupt nicht ???
    Mach ich was falsch ?

    — Tommy
  13. Der FAQ-Link geht leider nicht zur deutschen Seite. Und den dortigen Verweis kann ich leider auch nicht verstehen :-) (アップルのサポートシステムの定期的なアップグレード作業のため、現在サポートサイトの一部がご利用いただけません。ご迷惑をおかけして申し訳ありません。)

    — Segler
  14. Aktuell steht das “Zweistufige Bestätigungsverfahren” zumindest bei meiner Apple-ID nicht zur Verfügung. Unter Kennwort und Sicherheit gibt es lediglich die Optionen Kennwort ändern, Sicherheitsfragen. E-Mail und Geburtsdatum.
    Ist es schon wieder abgeschaltet? Oder wird es nach und nach zur Verfügung gestellt?

    — Segler
  15. Hmm, komisch – bei mir hat das alles einwandfrei funktioniert. Trotzt zweier ID’s habe ich jetzt eine durch die zweistufige Bestätigung laufen lassen und mit der anderen kann ich nach wie vor meine apps kaufen.

    — Alex

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14498 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS