ifun.de — Apple News seit 2001. 31 445 Artikel

Mehr Sicherheit:

Apples „zweistufige Bestätigung“ für die Apple-ID aktivieren

48 Kommentare 48

Von heute an lässt sich die „Zweistufige Bestätigung“ für Apple-IDs auch in Deutschland aktivieren. Apple erhöht damit den Sicherheitsstandard und bietet mehr Schutz gegen Missbrauch eurer Benutzerkonten. Wenn das neue Verfahren aktiviert ist, können Änderungen an einem Apple-Account nur noch vorgenommen werden, wenn diese mithilfe eines vertrauenswürdigen Geräts bestätigt werden. Ihr bekommt dafür einen Zifferncode auf eines der von euch als „vertrauenswürdig“ eingestuften Geräte geschickt.

sicherheit3

So aktiviert ihr die „Zweistufige Bestätigung“

Zunächst müsst ihr euch unter „Meine Apple-ID“ anmelden. Dort wählt ihr die Option „Apple-ID verwalten“ und klickt anschließend auf „Kennwort und Sicherheit“.

Unter dem Punkt „Zweistufige Bestätigung“ klickt ihr dann auf „Erste Schritte“ und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Ihr müsst in der Folge mindestens ein „vertrauenswürdiges Gerät“ bestimmen. Hierzu sendet Appel einen Bestätigungscode auf das von euch ausgewählte Gerät, den ihr dann wiederum am Bildschirm eingebt.

sicherheit2

Es gibt zudem die Option, eine Telefonnummer für SMS-Nachrichten zu bestätigen. Momentan kann man hier aber noch keine deutsche Ländervorwahl auswählen. Die „zweistufige Bestätigung“ lässt sich jedoch davon einrichten, die Telefonnummer kann auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgetragen werden.

Mit der Eingabe des Zifferncodes aktiviert ihr die neue Sicherheitsfunktion. Ihr bekommt in diesem Zusammenhang noch einen 14-stelligen Wiederherstellungsschlüssel angezeigt, den ihr am besten Ausdruckt und an einem sicheren Ort hinterlegt.

Fortan genügt bei Änderungen an eurer Apple-ID, beispielsweise das Eintragen einer neuen E-Mail-Adresse oder auch Zahlungsweise, das Kennwort alleine nicht mehr. Ihr müsst dies zusätzlich mittels eines der eben eingetragenen Geräte bestätigen.

bestaetigen

Der Wiederherstellungschlüssel wird dann wichtig, wenn ihr euer Kennwort vergessen oder das vertrauenswürdige Gerät nicht zur Hand habt. Es sind stets zwei der drei Sicherheitsmerkmale erforderlich, um entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Wir empfehlen die Aktivierung dieser Sicherheitsfunktion ohne Vorbehalt. Änderungen am Benutzerkonto fallen nicht täglich an, somit ist der Mehraufwand sicherlich zu verschmerzen. Der Schutz vor Missbrauch wird durch die neue Funktion auf jeden Fall deutlich verbessert.

Apple hat bereits ein deutsches FAQ-Dokument mit den wichtigsten Fragen und Antworten zur zweistufigen Bestätigung veröffentlicht.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Mai 2013 um 18:22 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    48 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31445 Artikel in den vergangenen 7306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven