ifun.de — Apple News seit 2001. 31 445 Artikel

KekaDefaultApp

ZIP, RAR, 7Z: Zusatz-App macht Keka zum Standard auf dem Mac

26 Kommentare 26

Wir sind große Fans des Archivierungsprogramms Keka, dass auf dem Mac alle gängigen Formate zur Datei-Kompression unterstützt und nicht nur das Erstellen eigene Archive zulässt, sondern auch das Entpacken bereits vorhandener.

Keka

Neben einer angenehm reduzierten Oberfläche punktet Keka unter anderem mit der Möglichkeit passwortgeschützte Archive zu erstellen (wie dies genau funktioniert haben wir hier beschrieben) und bietet ambitionierten Anwendern zudem die ohnehin begrüßenswerte Beeinflussung zahlreicher Parameter an, die Apples Archivierungsprogramm entweder nicht oder nur versteckt zur Verfügung stellt.

Freeware mit Spenden-Option

Keka lässt sich grundsätzlich kostenlos auf dem eigenen Mac installieren, kann aber auch als kostenpflichtiger 5-Euro-Download über den Mac App Store bezogen werden und unterstützt so die Entwicklung der quelloffenen Applikation.

Keka Settings Installed

Wer Keka auf seinem Mac gerne als Standard-Anwendung für die Arbeit mit Datei-Archiven einsetzen möchte, der kann sich von der Seite des Anbieters den Zusatzdownload KekaDefaultApp herunterladen und installieren. Wurde dieser einmal ausgeführt, lässt sich Keka zur Standard-Anwendung für die gängigen Formate machen und wird beim Doppelklick auf zu entpackende Archiv-Dateien fortan automatisch ausgeführt.

Per KekaDefaultApp zum Standard-Entpacker

Nach dem Downloads müsst ihr die Helfer-Anwendung KekaDefaultApp dafür in den Programme-Ordner oder auf den Desktop kopieren und einmal manuell starten. Anschließend steht die neue Konfigurationsmöglichkeit in den Einstellungen der Keka-App zur Verfügung. Alternativ ist natürlich auch die Konfiguration für einzelne Datei-Formate über die RCDefaultApp möglich.

Keka Standard

Die seit 2009 erhältliche Keka-Anwendung wurde zuletzt in der ersten Januarwoche aktualisiert und hat hier unter anderem kleinere Anpassungen an das neue Oberflächen-Design von macOS Big Sur verliert bekommen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Jan 2021 um 10:45 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    26 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31445 Artikel in den vergangenen 7306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven