ifun.de — Apple News seit 2001. 29 981 Artikel

Mit AirPlay 2-Unterstützung

Optimus Player: VLC-Alternative in neuer Version

11 Kommentare 11

Der Mac-Videoplayer Optimus hat es zwischen vollständig kostenfreien Angeboten wie dem VLC-Videoplayer, IINA und QMPlay2 alles andere als leicht. Dies scheint der seit 2019 kontinuierlich weiterentwickelten Applikation zur Video-Wiedergabe am Mac jedoch nichts auszumachen.

Optimus 1500

So steht der $5-Download mit integrierter Testperiode jetzt in Version 1.4 zum Download bereit. Das Wartungsupdate versorgt den auf Performance getrimmten Player mit einem neuen Icon für macOS Big Sur, verkleinert die App-Größe auf nur noch 30MB, behebt mehrere Fehler und verabschiedet sich von der Unterstützung von macOS Mojave.

Mit AirPlay 2-Unterstützung

Unter der Haube setzt die Mac-Anwendung weiterhin auf die populäre Video-Bibliothek FFmpeg und ist so in der Lage nahezu jedes Videoformat wiedergeben zu können.

Für Nutzer die über AirPlay 2-kompatible Lautsprecher im Haushalt verfügen bringt Optimus eine AirPlay 2-Audioausgabe mit, die sich direkt im Hauptfenster aktivieren lässt. Hier lassen sich alle aktiven AirPlay-Lautsprecher und die jeweilige Lautstärke direkt festlegen.

Airplay 2 Optimus

So Mac-typisch wie möglich

Zudem bewirbt Optimus eine originalgetreue Farb-Wiedergabe, kann zwei Untertitelspuren gleichzeitig anzeigen und versucht ansonsten so schlicht und Mac-typisch wie möglich aufzutreten.

Optimus Settings 1500

Dies beinhaltet nach Angaben des Entwicklers Darren Mo kleine Details wie etwa die „Now Playing“-Integration zur Steuerung der Wiedergabe über Kopfhörer, Siri oder AirPlay-Geräte sowie die Unterstützung der Video-Hardware-Beschleunigung für eine ruckelfreie Wiedergabe und längere Akkulaufzeit als auch die Fensterwiederherstellung nach einem Neustart der App.

Optimus lässt sich wie gesagt risikofrei ausprobieren und richtet sich an Nutzer, die weder mit Quicktime, noch mit VLC oder IINA richtig zufrieden sind.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Jan 2021 um 12:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • 5$ und quasi keinerlei Vorteile gegenüber den kostenfreien Alternativen?

    Kann man machen, muss man aber nicht.

  • „2 Nasen tanken Super“ oder was?
    :-)
    +1 für die Filmwahl im Screenshot

  • …denn schau ich mir jetzt doch direkt in der Mediathek an

  • Wann an damit bloß Netflix, Amazon Prime, Zattoo sehen könnte, via HomePods (minis) am Mac ….

  • wenn man damit darüber auch mit dne HomePods (mini) auch Netflix, YouTube, Amazon Prime, Zattoo ohne Delay auf den Mac ansehen könnte, wäre es perfekt.

  • Frage zu AirPlay und Apps, vielleicht weiß jemand mehr:
    Wenn ich am iPhone über die TV App einen gekauften Film starte, dann läuft der auf dem iPhone. Über den AirPlay Button kann ich ihn dann zum TV streamen. Das Bild und Ton läuft dann auf dem TV. Das Geniale, das iPhone kann wie gewohnt weiter verwendet werden und der Film läuft gestreamt via AirPlay auf dem TV weiter. Über VLC auf dem iPhone geht das nicht. Wenn ich im VLC ein Film starte und den AirPlay Knopf zum TV stream wähle, dann kommt am TV nur der Ton mit einem Cover als Bild an. Wählt man allerdings „Bildschirm synchronisieren“ übers Kontrollzentrum, dann kommt Bild und Ton am TV an, abgespielt über VLC. Allerdings kann während dem Film schauen das iPhone nicht mehr verwendet werden, da eben gespiegelt. Kennt da jemand eine App, um eigene Filme (mp4 Inhalte aus der ARD Mediathek) auf den TV zu streamen/AirPlay, dass so funktioniert wie die TV App von Apple? Also das iPhone trotz AirPlay Ausgabe (nicht gespiegelt) an den TV weiter voll benutzbar ist und natürlich auch Bild am TV ankommt. Bin gespannt auf eure Antworten.

  • Kann ich da den ton und bild wie in vlc auch synchronisieren, falls dieser mal verschoben ist?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29981 Artikel in den vergangenen 7071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven